Zinsentwicklung Darlehen

Entwicklung der Zinssätze für Kredite

Terminkredit Zinsentwicklung Der Trend der Forward-Darlehenszinsen ist der Dreh- und Angelpunkt für Hypothekarkreditgeber, deren feste Zinssätze in den kommenden fünf Jahren auslaufen werden . Ein Terminkredit sichert den Kreditnehmern derzeit günstige Zinssätze für die zukünftige Entwicklung. Daher ist es immer von Bedeutung zu wissen, wie sich die Zinssätze in den Folgejahren entwickeln werden, damit das Terminkredit auch mathematisch die billigste Variante der Nachfinanzierung ist.  

Nach der Zinsentwicklung werden Fachleute gefragt, die dann Vorhersagen treffen, wo sie den Zinssatz am Ende eines Jahrs oder in zwei oder drei Jahren vorfinden. Der Kreditnehmer sollte aber immer wissen, dass eine solche Vorschau nicht mehr als eine Vorgabe ist. Tatsache ist, dass die Zinssätze kaum tiefer sein werden als heute.

Aus diesem Grund spielen die Zinsentwicklungen bei der Kreditaufnahme eines Forward-Darlehens derzeit keine maßgebliche Bedeutung. Nun, um einen Forward-Darlehen zu schließen, kann nicht falsch sein. Noch vor der Hochsommerpause beschloss die EZB, den Zinssatz auf dem derzeit tiefen Stand zu lassen. Kreditnehmer, deren Festzinsperiode in den nächsten fünf Jahren abläuft, sollten den tiefen Zinssatz jetzt oder in Kürze absichern.

Auch in den Expertenprognosen heißt es, dass sich die Zinsen auf kurze Sicht nicht verändern werden. Dies gibt auch denen, die noch mehr als 60 Monaten Zeit haben, bis die Festzinsperiode aufhört. Es gibt derzeit keine andere Möglichkeit, als das Terminkredit für die anstehende Folgefinanzierung zu nützen.

Diese sind den Zinssätzen für Festzinspapiere ähnlicher und werden vom Finanzmarkt festgelegt, dessen Verlauf von Angebot und Nachfrage abhängt. Die wirtschaftliche Entwickung wird bei den aktuellen Zinssätzen für etwa ein Jahr eingeschätzt. Für die Folgefinanzierung in der Folgezeit gibt es heute nichts Schöneres als Terminkredite.

Unabhängig von der Zinsentwicklung macht derjenige, der das Forward-Darlehen jetzt geplant hat, nichts falsch.

Verzinsung von 10-jährigen Darlehen unter 1,6 Prozentpunkten

"Die Zinssätze für Immobilienfinanzierungen liegen zu Beginn des Jahres auf einem tiefen Stand. Immobilienfinanzierungen mit einer Laufzeit von zehn Jahren sind derzeit oft mit Zinssätzen unter 1,6 Prozentpunkten erhältlich", sagt Michiel Goris, CEO von Zwischenhyp, Deutschlands führendem privaten Baufinanzierungsbroker. Das anhaltend niedrige Zinsniveau in Verbindung mit der hohen Forderung nach verlässlichen Bundesanleihen und Hypothekenpfandbriefen führen zu tiefen Pfandbriefzinsen, die als Richtschnur für die Erschließung von Baugeldern dienen.

Laut Interhyp bekommen Käufer von Best-of-Breed-Anbietern bei angemessener Kreditwürdigkeit teilweise 10-jährige Kredite von weniger als 1,4 Prozent: