Zinsen für Darlehen Berechnen

Verzinsung von Darlehen berechnen

Um eine Immobilie zu erwerben, braucht man in der Regel einen günstigen Kredit . Berechnen Sie Darlehen bis zur vollständigen Rückzahlung schnell und einfach. Mit Finanzierungsrechnern können die Kosten eines Darlehens schnell und einfach berechnet werden. In jeder Abrechnungsperiode werden Zinsen abgegrenzt. Sichern Sie sich günstige Zinssätze für Baufinanzierungen!  

Kredite (Infotyp 0045)

Informationstyp, in dem die HR-Stammdaten für Arbeitgeberkredite gespeichert sind. Ausgehend von den Angaben aus diesem und den im Rahmen des Customizings gespeicherten Angaben errechnet die Abrechnung folgende Werte: Die Kreditarten werden als eigene Typen im Informationstyp Darlehen (0045) gespeichert. Jedem Darlehen, das Sie erstellen, ist eine fortlaufende Nummer zugeordnet. Aufgrund der Verknüpfung von Kreditart und fortlaufender Nummer ist es dem Meldesystem möglich, jedes Darlehen einzeln zu identifizieren.

Auf diese Weise können Sie für einen Sachbearbeiter mehrere Darlehen derselben Kreditart einrichten. Je nach Ihrer Vorgehensweise wird eine fortlaufende Zahl vorgeschlagen: Wenn Sie ein Darlehen neu aufnehmen möchten, müssen Sie einen neuen Satz des Infotyps anfügen. Für den neuen Satz des Infotyps wird die nächstfolgende kostenlose fortlaufende Zahl vorgeschlagen. Wenn Sie z.B. die Rückzahlungsrate für ein vorhandenes Darlehen abändern möchten, übernehmen Sie den vorhandenen Satz des Infotyps.

Für den neuen Informationssatz wird die Sequenznummer des kopierenden Informationssatzes vorgeschlagen. Weiterführende Hinweise hierzu erhalten Sie unter Bearbeitung von Darlehen im Kapitel "Änderung des Zinssatzes, der Rückzahlungsrate oder des Annuitätensatzes". Sie geben im Infotyp Darlehen (0045) alle Basisdaten zu einem Firmenkredit ein, wie z.B. das Genehmigungsdatum und den Kreditbetrag. Außerdem wird Ihnen der Darlehensbestand angezeigt.

Die Angaben sollten in allen Datensätzen eines Infotyps eines Leihs identisch sein. Exkasso- und Sondertilgungsbuchungen, die Sie nach der Abrechnung erfasst haben, werden nicht in den Kreditsaldo aufgenommen. Pro Arbeitgeberkredit geben Sie an, welche Konditionskosten für das Darlehen anfallen sollen. Bei der Abrechnung des Mitarbeiters werden die Zinsen sofort nach der Darlehensauszahlung und ohne Rücksicht auf den Rückzahlungsbeginn in der Abrechnung mitberücksichtigt.

Die Bedingungsübersicht gibt Ihnen einen detaillierten Einblick in die Darlehensbedingungen des jeweiligeninfotyps. In jeder Abrechungsperiode werden Zinsen abgegrenzt. Die Zinsfrequenz bestimmt die Intervalle, in denen der Arbeitnehmer die aufgelaufenen Zinsen zahlen muss. Je nach Kreditart wird in der Funktionsübersicht der Zinssatz ausgegeben. Im Falle eines Annuitätendarlehens wird nur der Rückzahlungsrhythmus ausgewiesen, da die Zinsen zusammen mit den Rückzahlungen anfallen.

In dem Infotyp Darlehen (0045) speichern Sie alle Leistungen, die Ihr Betrieb oder Arbeitnehmer im Rahmen des Kredits erbracht hat. Dabei handelt es sich um Auslagen, Tilgungen und andere Ausgaben, z.B. Kreditgebühren. Du kannst bis zu einem Höchstbetrag des genehmigten Betrags an den Angestellten zahlen. Das Genehmigen eines Kredits bewirkt nicht zwangsläufig eine Zuzahlung. Die Kreditauszahlung müssen Sie ausdrücklich anstoßen.

Spätere Veränderungen bereits abgerechneter Leistungen führen zu einer Retourenabrechnung in der Abrechnung. Haben Sie die Darlehenslaufzeit mit dem Gültigkeitsenddatum des Informationstypsatzes definiert und eine Ausschüttung erstellt, können Sie die Rückzahlungs- oder Rentenrate vom Konto berechnen und ausweisen. Dazu wählt man Kurs berechnen. Mit zunehmender Dauer und je höher der Zins des Kredits, desto mehr Zeit benötigt die Kalkulation des Tilgungs- oder Annuitätssatzes.

Nachdem Sie eine Tilgungs- oder Annuitätsrate definiert und eine Ausschüttung erstellt haben, können Sie die Darlehenslaufzeit vom Konto des Systems berechnen der. Dazu wählt man Enddatum berechnen. Es wird das errechnete Enddatum als Gültigkeitsenddatum des Informationstypsatzes angezeigt. Sind zu einem Darlehen mehrere Informationstypsätze vorhanden, z.B. weil sich die Rückzahlungsrate im Laufe der Zeit verändert hat, so sind die Funktion Ratenberechnung und Enddatumsberechnung nur im letzen Informationstypensatz verfügbar.

Nur wenn ein valider Datensatz des Informationstyps Darlehen (0045) vorliegt, ist die ordnungsgemäße Tilgung eines Kredits sichergestellt. Die Abrechnung wird daher mit einer Fehlernachricht abgebrochen, wenn für ein geöffnetes Darlehen ein korrespondierender Informationstypsatz ausfällt. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn die Laufzeit eines Kredits zu kurz war. Sie müssen in diesem Falle die Laufzeit des Kredits ausweiten.

Weiterführende Hinweise hierzu findest du unter Bearbeitung von Darlehen im Kapitel "Korrektur von Fehleingaben". Zur Bestimmung des korrekten Gültigkeitsendes eines Darlehens können Sie die Funktionalität Enddatum berechnen nutzen. Nachdem der Arbeitnehmer das Darlehen komplett getilgt hat, erhältst du eine Meldung im Personalabrechnungsprotokoll. Es wird empfohlen, voll gezahlte Darlehen im Infotyp Darlehen (0045) abgrenzen.