Zessionskredit

Abtretungskredit

Die Abtretung dient in der Regel als Sicherheit für eine Kontokorrentkreditlinie, indem sie Forderungen an den Darlehensgeber abtreten. Eine Abtretung ist ein Darlehen, das durch die Abtretung der ausstehenden Forderungen eines Unternehmens an ein Kreditinstitut gesichert ist. Das Abtretungsdarlehen ist ein kurzfristiges Darlehen, bei dem die Abtretung von Forderungen oder Rechten von Kreditnehmern an Kreditgeber als Sicherheit für das Darlehen dient. Eine Abtretung kann für eine einzelne Forderung (Einzelabtretung) oder für viele Forderungen (Rahmenabtretung) gewährt werden. Die wichtigsten Fakten zum Zessionsdarlehen gibt Ihnen unser Experte.

Auftragskredit: Alles, was Sie wissen müssen.

Bis heute ist das Zessionsdarlehen in Österreich ein überaus populäres Finanzinstrument. Der Grund dafür ist, dass ein Abtretungskredit es ermöglicht, Darlehen zu erhalten, die sonst aufgrund übermäßiger Risken nicht erhalten würden. Zugleich betrachten viele Unternehmen das Faktoring heute als wesentlich interessanter und die Abtretung als altmodisch und alt. Worum geht es also bei einem Auftragskredit eigentlich - und sollten Sie sich als Entrepreneur dafür aussprechen?

Trotz seines Namen ist ein Zessionsdarlehen im engeren Sinne kein vollwertiges Darlehen, sondern eine Form der Rückvericherung. Die Abtretungsanleihe legt keine Finanzierungsform fest, sondern ist gewissermaßen ein "Joker", der es dem Darlehensgeber erlaubt, sein Kapital im Schadensfall zurückzuerhalten.

Aber auch für Sie als Darlehensnehmer ist das Abtretungsdarlehen von Interesse. Im konkreten Fall heißt das, dass bei einem Abtretungsdarlehen das Recht auf die gleichen offen stehenden Forderungen von Ihnen auf die Hausbank übertragen wird. Der Abtretungskredit eröffnet so in vielen FÃ?llen die Möglichkeit einer gelungenen Kooperation. Allerdings hat das Forderungsabtretungsverfahren dem Zessionsdarlehen einen ernsthaften Wettbewerb verschafft.

Abtretung und Factoring sind in vielerlei Hinsicht ähnlich. Factoring hingegen ist eine " Aktualisierung " des Auftragskredits und führt dazu, dass es zu einer interessanteren Alternative wird. Über einen Forderungskredit muss noch zäh und langwierig verhandelt werden. Da das Factoring so weit wie möglich durch automatisierte Prozesse gesteuert werden kann, ist der Gesamtprozess wesentlich kürzer, komfortabler und weniger zeitaufwändig. Bezahlt einer Ihrer Auftraggeber ein Abtretungsdarlehen nicht oder nur sehr verspätet, wird Ihnen gedroht, dass die Hausbank die Forderungen übernimmt.

Dies bedeutet, dass das Abtretungsguthaben nur in problematischen Fällen inkrafttreten kann und auf einer ablehnenden Haltung basiert. Andererseits ist Forderungskauf ein aktivierendes, wachsendes Werkzeug, mit dem Sie Ihre Liquiditätssituation rasch und deutlich steigern können. Obwohl ein Abtretungskredit sehr oft immer wieder nachverhandelt werden muss, können Sie natürlich das Faktoring in Ihre operativen Prozesse einbeziehen.

Falls Sie aktuell noch ein Abtretungsdarlehen in Anspruch nehmen, ist es sinnvoll, über ein Faktoring nachzudenken. In diesem Fall ist es sinnvoll, über ein Faktoring zu sprechen. Wir verfügen als eines der fÃ?hrenden europÃ?ischen Factoringunternehmen Ã?ber langjÃ?hrige Erfahrungen mit groÃ?en, mittleren und auch kleinen Betrieben.

Auch interessant

Mehr zum Thema