Welche Kreditarten gibt es

Ausgewählte Kreditmöglichkeiten stehen zur Verfügung

Springe zu Welche Arten von Darlehen gibt es ? Möchten Sie mehr über das Thema Kredit erfahren? Das Outbank Financial Guide gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die wichtigsten gängigen Kreditarten.  

Das 0% oder Aktionsfinanzierung: Kredite oder nicht?

Bei den gewerblichen Baudarlehen sollten Sie jedoch bedenken, dass es Darlehen mit sehr unterschiedlichen Flexibilitäten und Zinssätzen gibt. Wer diesen Artikel liest, ist auf dem besten Weg, einen wirklich preiswerten Darlehen zu find. Einen, der seinen Bedürfnissen nachkommt. Aber wir wollen mit einem Verweis auf etwas anfangen, das vielleicht gar kein Gutschrift ist: 0% oder Aktionsfinanzierung: Gutschrift oder nicht?

Wir in der Fachredaktion sind uns über diese Kampagne nicht ganz einig: Ist es wirklich ein richtiger Credit oder vielmehr ein Marketing- und Vertriebsinstrument? Das Darlehen wird nicht von einer traditionellen Hausbank oder einem Finanzpartner vergeben und ist ebenfalls unverzinslich. Preisvergleiche zeigen dann: Oft trifft die Finanzierbarkeit nicht auf alle Produkte zu oder der Produkt ist bei anderen Handelsfirmen noch billiger zu haben.

Daher können wir diese Art von Darlehen nicht wirklich wertschätzen, da der Zinssatz nur mittelbar durch die verschiedenen Verkaufspreise bestimmt wird. FÃ?r die Kauffinanzierung bis hin zu einem Neuwagen oder einer Traumfahrt ist dieser Gutschein die sparsamste und klarste Ausgestaltung. Das Zinsniveau ist nach wie vor niedrig, da sich die Kreditinstitute zum einen sehr kostengünstig reformieren können und zum anderen das erhöhte Selbstvertrauen der Verbraucher zu Bonitätsvergleichen und einem hohen Maß an Offenheit führt.

Dieser Bonitätsvergleichsrechner enthält viele Offerten, deren Kreditzinssätze noch unter dem von der Dtb. liegt. Ein großer Pluspunkt dieser Art von Kredit ist, dass bei Vertragsabschluss die Dauer, die Summe der monatlichen Raten und Zinssätze und damit auch der Zeitraum bis zur vollen Tilgung ermittelt werden. Diese Art von Kredit gewährt somit ein hohes Maß an Planungs- und Vorhersagbarkeitssicherheit.

Ein weiterer Weg, einen Privatkredit zu erhalten, ist die Verwendung verschiedener Kreditarten, die sich am besten unter dem Stichwort "Kreditlinie" fassen lässt. Der Bankkunde muss nach der Kreditvergabe keine Kündigung oder einen weiteren Kreditantrag stellen, so dass dies die wohl am flexibelsten geeignete Ausführungsform ist. Weil die Hausbank jedoch nie ganz sicher ist, wie viele Kundinnen und Kundschaft sie in Anspruch nimmt, ist diese Form des Darlehens deutlich teuerer als der übliche Privatkredit mit einer festen Frist und Amortisation.

Ähnlich verhält es sich mit Kreditkarten: Hier bestimmt der Verbraucher - nach monatlicher Lastschrift eines Mindestbetrags -, wie viel er darüber hinaus erstattet. Vor allem bei kleinen Beträgen, die im Folgemonat zurückbezahlt werden können, können Bankkunden auch mit dem genauen Soll- oder Monatsdatum ihrer Karte mitspielen.

Wenn Sie eine Karte mit normaler Zahlungsfrist haben, z.B. 5 Tage nach dem Rechnungsdatum, können Sie einen Tag nach dem monatlichen Rechnungsdatum kaufen und so einen unverzinslichen Kalendermonat auskosten. Es handelt sich dabei aber auch nicht um eine "echte" Art von Kredit, sondern nur um eine genaue Beobachtung der Umstellung vom vorherigen auf den neuen Vormonat. Entscheidet man sich für eine Förderung, sollte man zunächst den angestrebten Geldbetrag und die Dauer berücksichtigen.

Für alle Beträge, die in mehr als drei bis vier Monate zurückzuzahlen sind, wird das vorteilhafte Ratenguthaben empfohlen. Die Kontokorrentkredite sollten die absoluten Ausnahmen sein, da auch in der Tiefzinsphase manchmal ein zweistelliger Zinssatz an der Tagesordnung ist.