Welche Bank ohne Gebühren

Die Bank ohne Gebühren

Eine Girokarte sollte ebenfalls kostenlos beigelegt werden. Früher haben sich Kunden verschiedener Banken über diese Gebühren beschwert. Diejenigen, die sich das Theater ersparen wollen, können ein Girokonto ohne Auszahlungsgebühren einrichten. In Thailand gibt es zwei Banken, bei denen Sie Geld abheben können, ohne die lästige Bankgebühr bezahlen zu müssen.

Thailändische Urlauber ärgerten sich über ATM-Gebühren

Fast jeder Reisende, der zum ersten Mal auf der Insel oder in Thailand am Geldautomaten Bargeld beziehen möchte, ist von der 150-BHT-Abhebung überrascht. Dabei handelt es sich nicht um die Kreditkartengebühr der inländischen Bank für den Auslandsauftrag, sondern um eine zusätzliche Gebühr, die inzwischen von fast jeder thailändischen Bank berechnet wird.

Für deutschsprachige Urlauber gibt es sicherlich die Möglichkeit, diese Gebühren zurückerstattet zu bekommen. Bereits seit einiger Zeit zirkuliert im Netz der Hinweis, dass das Entnehmen von Geldern an NEON-Automaten kostenlos ist. Die thailändischen Bankiers haben jahrelang viel verdient, während die Urlauber bei Thai-ATMs bares Geld abhoben. In der Zwischenzeit berechnet jede Thai-Bank eine Bearbeitungsgebühr von 150 Euro für die Auszahlung von Geldbeträgen an Bankautomaten - egal ob Sie nun 1000 Euro oder 20000 Euro auszahlen.

In einem Urlaub kommt so eine stattliche kleine Summe zusammen, die das Urlaubsgeld belasten und das thailändische Bankengeld in die Kasse spülen. Nur eine Bank in Deutschland, die Santander Bank, wird ihren Kundinnen und Kunden danach kostenlos Geldabhebungen ausstellen. Schon seit einiger Zeit gibt es im Netz einen Hinweis darauf, wie man in Thailand Bargeld abhebt, ohne die lästigen Bankgebühren zahlen zu müssen.

Das Schlüsselwort Aeon kommt immer in diesem Kontext vor. Aber ist AEON wirklich eine gute Wahl, um die Geldautomatengebühr bei der Auszahlung zu ersparen? Zuerst sollte klargestellt werden, dass AEON keine Bank ist. AEON ist ein japanischer Einzelhändler, der hauptsächlich in Japan aktiv ist. Darüber hinaus unterhält AEON auch Lebensmittelgeschäfte und andere Einzelhandelsgeschäfte in Malaysia und anderen Ländern Asiens.

AEON ist auch in Thaisupermärkten und Einkaufszentren tätig, darunter die Central Festival Shopping Mall in Phuket Town, wo sich zwei AEON-Automaten im zweiten Stock gegenüber der Kasikorn Bank aufhalten. Andernfalls findet man AEON-Geldautomaten in der Regel in Tesco- oder BIG-Kundensupermärkten, darunter den BIG C-Kundensupermarkt im Jungceylon-Einkaufszentrum in Patong.

Ein Überblick über die AEON Geldautomaten in Thailand finden Sie unter http://www.aeon.co.th/en/customerservices_servicelocation_atm_depositor.php. An seinen - bedauerlicherweise recht wenigen - Geldautomaten berechnet AEON keine weiteren Auszahlungsgebühren. Bei aller Begeisterung über die 150 eingesparten BHT sollte man jedoch die Gefahren nicht aus den Augen lassen: Die AEON ist keine Bank, sondern ein Trader.

Wahrscheinlich hatten Täuschungsdelikte einige AEON-Automaten so verändert, dass sie die Kreditkartendaten ausspionieren und die Accounts der Betreffenden leeren konnten. Obwohl dies auch bei Bankautomaten von realen Kreditinstituten der Fall sein kann, hat das Reklamationsmanagement von AEON in einigen dieser Fällen nicht besonders gut geklappt. Einige Betroffene erwarten heute noch ihr Gehalt.

Darüber hinaus ist die Auszahlung von Geld bei AEON in den meisten FÃ?llen nicht ganz kostenfrei. Viele einheimische Kreditinstitute verfügen über ihre Maestro (EC) oder Kreditkarten, die im Ausland an Bankautomaten verwendet werden und für die sie zu hohen Preisen einstehen. Wenn Sie keine Gebühren mehr für den weltweiten Geldbezug zahlen wollen, waren Sie gut beraten, das kostenlose DKB-Cash-Girokonto der Dt. Creditbank zu nutzen.

Sie können mit der kostenfreien VISA-Card an allen Bancomaten mit dem VISA-Symbol an allen Standorten der Welt - auch in Deutschland - kostenfrei einlösen. Obwohl die thailändischen Banken den DKB-Kunden vorerst auch die 150 bis 250 Euro Geldautomatengebühr berechnen, konnten die thailändischen Banken die Geldautomatengebühr noch nicht bezahlen. Wenn Sie danach in Thailand kostenfrei auszahlen möchten, müssen Sie ein kostenloses Girokonto bei der Santander Bank einrichten.