Vorfälligkeitsentschädigung maximale Höhe

Höchstbetrag der Vorfälligkeitsentschädigung

kann eine außerplanmäßige Rückzahlung von bis zu einem bestimmten Betrag pro Jahr vornehmen . Sind Informationen ausreichend, um den Maximalbetrag zu bestimmen? eine Zinsaufschlag möglich, auch bekannt als Vorfälligkeitsentschädigung. Darüber hinaus kann seitens der Bank eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung fällig werden.  

Spezialist für die Vermittlung von Immobilienkrediten IHK: Vorbereitungen für ..... - Ronald Perschke, Frank Rottenbacher, Daniel Ziska, Wolfgang Kuckertz

Der diplomierte Wirtschaftsjurist (FH) Ronald Perschke ist Vorstandsmitglied von GOING PUBLIC! Academy for Financial Consulting AG. Dr. Frank Rottenbacher ist Vorstandsmitglied von GOING PUBLIC! Academy für Finanzierungsberatung AG und seit 2010 Beiratsmitglied der BAFU. Herr Daniel Ziska ist Steuerexperte und Vorsitzender des Aufsichtsrates von GOING PUBLIC! Academy for Financial Consulting AG. Dr. Wolfgang Kuckertz ist Vorstandsmitglied von GOING PUBLIC!

Akademiker für Finanzierungsberatung AG, unterrichtet an der FH Kaiserlautern und ist in verschiedenen IHK Prüfungsausschüssen und DIHK-Arbeitsgruppen tätig.

Kreditrichtlinie für Wohnimmobilien: Das Unternehmen legt die Angabepflichten für Vorfälligkeitsentschädigungen fest - ispo

Nach der EU-Kreditrichtlinie für Wohnimmobilien sind die Kreditinstitute künftig verpflichtet, die Konsumenten ausführlich über die Voraussetzungen für eine frühzeitige Tilgung zu unterrichten. Im ESIS-Abschnitt "9. Frühzeitige Rückzahlung" sind die Angaben zu den Voraussetzungen für eine frühzeitige vollständige oder teilweise Tilgung sowie die Höhe der Rückzahlungsentschädigung und anderer Aufwendungen zu machen; ein Beispiel zur Veranschaulichung der Höhe der Vergütung in verschiedenen möglichen Fällen ist zu liefern.

Bei beiden Varianten stellt sich die selbe systembedingte Aufgabe: Ausgehend von den Angebotsbedingungen sind die fiktiven Vorauszahlungsstrafen für das offerierte Kreditangebot zu ermitteln. Damit dies möglich ist, steht den Anwendern des Produktes iBS Additional Compensation Funktion (iBS-ACF) in Kuerze eine Optionserweiterung fuer Schadensimulationen zur Verfuegung. Der " ACF-AddOn "Simulationsrechner " modelliert einen verlustrelevanten Geschäftsvorgang auf der Grundlage von gelieferten oder von Hand erfassten Informationen und berechnet die Vergütung.

Damit kann die Simulierung sowohl für Bestandsdarlehen als auch für "fiktive" Kredite durchgeführt werden. Zur Ermittlung der verschiedenen Simulationsszenarien als "anschauliches Beispiel" ist auch eine LÖsung mit einer optional erhältlichen "Szenarioerweiterung" zum Simulationscomputer in Arbeit. Sie kann zur Abdeckung der Informationsverpflichtungen aus dem ESIS-Dokument über die Indikation von verschiedenen Ansprüchen verwendet werden. Das System berechnet ein Kredit mit den vom Benutzer angegebenen Grunddaten des Kredits.

Dazu werden durch die Wahl vorgegebener Einsatzszenarien gleichzeitige Schadensrechnungen durchlaufen. Die genannten Zinsszenarien sind durch verschiedene Kalkulationsparameter (z.B. Zinsstrukturkurve oder Fälligkeitsdatum) gekennzeichnet. Technisch ist das iBS-ACF Rel. 3.0 die Grundvoraussetzung für die Nutzung der Add-Ons und steht allen iBS-ACF-Kunden mit einem gültigen Wartungsvertrag kostenlos zur Verfuegung.