Von Privatpersonen Geld Leihen

Geldverleih von Privatpersonen

Kreditvergabe von PrivatpersonenKreditmarktplätze bieten die Möglichkeit, von Privat zu Privat zu verleihen . Die jungen Leute waren durchaus bereit, sich Geld zu leihen. Verschuldung und wie man damit umgeht: Einzellasten und ...  

..

Die Privatüberschuldung hat sich in einer Zeit der modernen Kommunikationsmittel, der vielfältigen Finanzierungsmöglichkeiten und der zunehmenden sozialen Ungleichheiten zu einem festen Bestandteil entwickelt. In der Betrachtung dieses multidimensionalen Handlungsfelds sowie der besonderen Lebensumstände der beteiligten Debitoren liegt die Aufgabe bei der Erarbeitung hilfreicher Massnahmen. Der an den UniversitÃ?ten Mainz und Trier angesiedelte interdisziplinÃ?re Forschungsschwerpunkt "Soziale Bedingtheiten und gesellschaftliche Netzwerke" des Bundeslandes Rheinland-Pfalz ist diesem ganzheitlichen Wissenschaftsschwerpunkt der privaten Ã?berschuldung verpflichtet.

Die Autoren aus den Fachbereichen Erziehungswissenschaften, Historie, Kriminologie, Recht, Soziales und Ökonomische Bildung beschäftigen sich in diesem Sammelband mit Ansätzen zur Behebung oder Beseitigung der privaten Überschuldung. Die Autoren haben sich für die folgenden Themenbereiche entschieden. Alle haben das gleiche Anliegen, einzelne Ursachen der Überschuldung mit sozialen Zusammenhängen zu verknüpfen, um daraus Handlungskonzepte zu entwickeln, die den Schuldner bei der Bewältigung seiner unsicheren Lebensumstände anleiten.

Multikanal- und Omnichannel-Management in Kreditinstituten und Sparkassen: Pfade in ein....

Dabei werden die Vertriebs- und Kommunikationsformen von Kreditinstituten und Skibanken unter die Lupe genommen. Insbesondere Entscheidungsträger und Praktiker erhalten mit diesem Werk wichtige Hilfestellungen, um den Handlungs- und Gestaltungsbedarf bei der Umgestaltung von Vertriebs- und Kommunikationskanälen zu ermitteln, mögliche Anpassungsschrauben zu ermitteln und mit Hilfe von Best Practice-Bildern und innovativen Business-Ideen gezielt Massnahmen zu initiieren.

Doch auch in der Pädagogik werden Studenten mit Fokus auf die Bank sehr praxisnahe Entwicklungstrends in den Vertriebs- und Informationsstrukturen von Kreditinstituten und Skibanken gezeigt. Dazu kombiniert und vermischt dieses Werk die Sichtweise der Naturwissenschaften mit den Ansätzen und Ratschlägen namhafter Managementberater, Bankenpraktiker und Fintech-Startups.

Die neue Kleidung des Bankiers: Was bei Bänken wirklich falsch geht und was..... - Martine Hellwig, Anat Admati

Ein Schwerpunktthema hat in den vergangenen Jahren die Nachrichten beherrscht: die Finanzmarktkrise und angeschlagene Institute. Die beiden Autoren Anat Admati und Martin Höllwig betrachten diese "modernen Märchen" und kommen zu dem Schluss, dass es keinesfalls nötig ist, die Vorteile des Konzepts zu vernachlässigen, um die Kreditinstitute gesund und sicher zu machen. Admati und Höllwig bekennen sich zu ambitionierten Neuerungen und schlugen eine ganze Palette einfacher Schritte vor, um sicherzustellen, dass die übermäßig schlechte Bankenregulierung nicht in die nächste Krisensituation ausartet.

Das märchenhafte, unbegreifliche Bankwortschatz wird von Admati und Höllwig entmystifiziert und die Meister des Geldwesens entmystifiziert.