Sparkasse Zinsen bei Kredit

Sparbank Kreditzinsen

Sparbuchkredit: Zinssätze und Kreditrechner im Vergleich . Im Laufe ihres Lebens befindet sich fast jeder in der Situation, einen Kredit aufnehmen zu müssen oder zu wollen. Angaben zur Laufzeit und zum Restguthaben finden Sie in Ihrem Zins- und Tilgungsplan, den Sie nach Abschluss des Darlehens von uns per Post erhalten haben. - Sparkassen Privatkredit Günstige Konditionen Flexible Laufzeit Feste, überschaubare Raten Kredit beantragen Schnell billige Kredite finden mit dem Online-Kreditvergleich. - Sparkassen Privatkredit Günstige Konditionen Flexible Laufzeit Feste, überschaubare Raten Kreditanfrage Sie können viel wollen.  

Versicherung: Ratschläge, Infos und Tipps: Negative Zinsen auf Darlehen

Für den Investor heißt das, dass er keine Zinsen auf sein Vermögen bekommt, sondern gar Zinsen an die Hausbank zahlt. Ähnlich entwickelt sich nun auch der Kreditsektor. Wenigstens überlegt die Kreditanstalt mehr oder weniger lautstark, negative Zinssätze für Kredite vorzusehen. Obwohl die Schuldner, vor allem im Bereich der Baufinanzierung, aufgrund der äußerst tiefen Zinsen sowieso gut lachten, könnte die Lage noch angenehmer werden.

Die KfW-Bank und offenbar auch eine Reihe anderer Kreditinstitute befassen sich zurzeit mit der Frage der negativen Zinssätze für Kredite. Das wäre in Deutschland ein absolutes Novum, denn die Verbraucher haben noch nie Zinsen für die Aufnahme eines Kredits als "Belohnung" gezahlt bekommen. So würden Geldnehmer Zinsen kreditiert werden, anstatt Zinsen für das Kreditgeschäft bezahlen zu müssen.

Einige Länder im Auslande weisen bereits negative Zinssätze für Kredite auf, z.B. in der Schweiz oder Dänemark. Obwohl die Debatte in Deutschland noch recht jung ist, hält der Sachverständige es für keineswegs absurd, dass einige Schuldner in Deutschland bald Zinsen auf Kredite bekommen werden. Auch wenn die KfW-Bank vielleicht ein Verfechter negativer Zinsen werden könnte, glauben einige große Bankkonzerne nicht an diese "Idee".

Die Sparkasse bemängelt beispielsweise, dass die Zinsen in der Regel einen Sparanreiz bieten sollen, was bei minus Zinsen nicht mehr der Fall wäre. Ähnlich sind die genossenschaftlichen Institute zu diesem Punkt. Es gibt aber natürlich auch andere Kreditinstitute, die - vor allem für Grosskunden - schon vor einiger Zeit negative Zinssätze für Kreditguthaben eingeführt haben.

Während negative Sparzinsen für die Kreditinstitute Zusatzerträge darstellen, wären negative Zinssätze für die Finanzierung Aufwände.

Die BaFin will die Weitergabe der Zinsen durch die Kreditinstitute nachprüfen.

Jeder stöhnt über die Phase der niedrigen Zinsen, die Debatte über das Gesprächsthema der negativen Zinsen führt seine Zirkel zu den höchsten politischen Kreisen, und die einzige Person, die sich über diese gegenwärtige finanzielle Situation erfreuen kann, sind all die Menschen, die daran denken, einen Kredit zu beanspruchen. Weil dank der niedrigen Zinsen, Darlehen sind günstiger denn je und es sieht nicht mehr so aus, als wäre es günstiger.

Bekommen die Konsumenten wirklich immer die besten aktuellen Zinsen auf Kreditangebote? Denn gerade die BaFin, die höchste Finanzaufsichtsbehörde Deutschlands, will nun wissen, ob die Kreditinstitute bei Darlehen nur die Weitergabe von Leitzinssenkungen an ihre Kundschaft verzögern. Weil sich die Zinsen, zu denen die Kreditinstitute bei der Zentralbank oder anderen Handelsbanken Kredite aufnehmen, laufend ändern.

Eindeutig: Benutzen Kreditinstitute und Skibanken ihre Kundschaft gezielt, indem sie Zinsänderungsrisiken mit unbegründeter Verspätung an ihre Kundschaft weitergegeben werden? Der Finanzaufsichtsrat will eine zielgerichtete Befragung der Kreditgeber durchführen und überprüfen, ob die Kreditinstitute ihre Kundschaft unverzüglich in die Zinssenkung einbeziehen werden. Das gab Elisabeth Roegele, BaFin-Geschäftsführerin für die Bereiche Wertpapieraufsicht und Vermögensverwaltung, auf der Bilanzpressekonferenz der Bundesanstalt in Frankfurt am Main bekannt.

Denn die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht bezeichnet den "kollektiven Verbraucherschutz" als eine ihrer Hauptaufgaben, wenn auch eine neue, aber auf den zweiten Aspekt ist noch nicht klar, was als nächstes passieren wird? Soll sich die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht im schlimmsten Fall in ihrer Einschätzung bestätigen, dass die Kreditinstitute die äußerst vorteilhaften Zinsen, zu denen sie selbst am Markt oder nur mit Verzögerung Darlehen aufnehmen, nicht oder nur mit Verzögerung an die Kundschaft weitergeben werden, ist das für die Kreditinstitute etwas?

Vermutlich gar nichts, denn die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht wird kaum beabsichtigen, die Kreditinstitute für das, was sie für "Fehlverhalten" halten, zu bestrafen. Bereits jetzt beklagen die Notenbanken, dass Ihnen das niedrige Zinsniveau eine entsprechende Belastung auferlegt. Einfach ausgedrückt: Wenn die Kreditinstitute den Zinsertrag zwischen einem sehr günstigen Kredit bei einer Zentralbank und der Gewährung eines Konsumentenkredits erheblich reduzieren oder sogar an die Kundschaft weiterleiten würden, wäre der Kreditinstitut damit eine Einnahmequelle völlig verwehrt.

Dies wäre ein Sachverhalt, den keine der Banken langfristig aufrechterhalten kann und damit hätte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht einerseits den Konsumenten verstärkt, andererseits aber das Finanzsystem selbst abgeschwächt - und das als Finanzaufsicht!