Sparkasse Kredit Anforderungen

Kreditanforderungen der Sparkasse

die Anforderungen an Immobilienkreditprivilegien deutlich gestiegen sind, da selbst die umfangreichsten Anforderungen an eine Pfandbriefbank erfüllt werden müssen ? Der Ratingprozess der Sparkassen: eine problemnahen Untersuchung der.... - Manfred-Theißen  

Das Rating ist eines der zentralen Elemente des Forderungsmanagements. Sie dienen unter anderem der Bestimmung der individuellen kreditbezogenen Risikoaufschläge und auf Portfoliiebene der Kennzahl Value-at-Risk zur Steuerung des konzernweiten Ausfallrisikos. Darüber hinaus wirken sich beispielsweise auf der mikroökonomischen Dimension Bewertungen auf die Kreditvergabe der einzelnen Gesellschaften aus, während sie auf der makroökonomischen Dimension als länderspezifische Bonitätseinstufungen manchmal Einfluss auf die Gesamtentwicklung der Wirtschaft haben.

Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit der Bewertungen sind unabdingbare Voraussetzung für das Funktionieren der Risikomess- und -management-Instrumente von Kreditinstituten und Finanzmärkten. Am Beispiel der Erstellung eines Rankings für die Verbundunternehmen wird geprüft, welchen Leistungsanreizen die Berater bei der Erstellung ihres Rankings ausgesetzt sind und in welchen Fällen sie das Ranking zu ihren Gunsten umstellen.

Anhaltspunkte für künftige Ermittlungen und praktisch relevante Fragen bieten die Auswertungen zu den weitreichenden Anreiz-, Erkennungs- und Kontrollproblemen bei der Erstellung interner und (quasi) externer Ratings.

Kundenkompaktbewertung

Im Auftrag der Verbundgruppe erarbeiten und unterhalten wir genaue Verfahrensweisen zur Beurteilung des Bonitätsrisikos auf Einzelkreditnehmer- und Portfoliobasis, betreuen die IT-Implementierung und betreuen die Nutzer in den Häusern. Durch die zunehmenden regulatorischen Anforderungen nehmen wir operative und technische Aufgabenstellungen wahr, um die Kreditinstitute bei der Erfassung, Verwaltung und Kontrolle aller ihrer Bonitätsrisiken sowie der Gegenparteirisiken zu unter-stützen.

Seit 2004 ist die Gesellschaft zentraler Ansprechpartner für das Kreditrisikomanagement innerhalb der SRF. Wir sind als hundertprozentige Tochtergesellschaft des Dt. Spar- und Giroverbands e. V. Mitglied im DDG. DSGV sind wir in der Verbundenheit mit der Fundgrube festgeschrieben: Die Gesellschaft ist in der Skandinavischen Republik angesiedelt. Im Privatkundenbereich bietet sich unser Kundenscoring-Service an, ein Bewertungsinstrument für alle maßgeblichen Anwendungssituationen und zur Portfoliobewertung.

Es ist unser Bestreben, eine durchgängige Datenbankarchitektur zu schaffen, die die Institutionen bei der Erstellung des unternehmensinternen Berichtswesens und der aufsichtsrechtlichen Berichterstattung effektiv durchführt. Wir erarbeiten für das Risikomanagement von Adress-, Marktpreis-, Operations- und Liquiditätsrisiken sowie für die Risikotragfähigkeits- und Eigenkapitalplanung Standardmethoden und Vorgehensweisen. Bei der Betreuung der Institutionen der Sparkassen-Finanzgruppe stehen wir als spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen zur Seite und liefern ihnen aufsichtsrechtlich zugelassene Rating- und Scoringverfahren aus einer Hand. Für diese bietet die Sparkassen-Finanzgruppe eine Vielzahl von Dienstleistungen an.

Erhöhte aufsichtsrechtliche Anforderungen an das Risikomanagement und das -controlling verlangen nach integrierten Bandlösungen. In diesem Bereich nehmen wir operative und technische Tätigkeiten wahr, um die Krankenkassen optimal zu unterrichten. Helfen Sie uns bei unseren neuen Anforderungen und werden Sie Teil unseres engagierten Mitarbeiterteams. An dieser Stelle findest du Publikationen zu unseren Topic.

In den Bereichen des Risikomanagements, der Eigenkapitalplanung und der Risikotragfähigkeitsrechnung sowie in den Bereichen Berichterstattung und internem Berichtswesen stehen wir Institutionen der Sparkassen-Finanzgruppe mit entsprechenden Methodiken und Verfahrensweisen zur Seite. Die Kunden-Kompaktbewertung ermöglicht die automatisierte, regelmäßige Auswertung bestehender Gewerbekunden mit niedrigem bis mittlerem Auslastungsgrad. Durch das vollautomatisierte Vorgehen erhält der Kundenbetreuer in der Sparkasse/Landesbank eine rasche Bonitätsprüfung, die unter anderem auf dem vorangegangenen Verlauf der Geschäftsverbindung basiert.

Die Kundenkompaktbewertung eignet sich für solche Unternehmen, die ein Kundenkreditvolumen im vom Kreditinstitut definierten Rahmen (maximal 750 TEUR) und eine Geschäftsbeziehung von mehr als sechs Monaten haben. Der Evaluierung liegen Punkte zugrunde, die dann zusammenfassend dargestellt werden.