Sparkasse Autokredit Zinsen 2016

Sparbank Auto Kreditzinsen 2016

Der jährliche Effektivzinssatz von 3,99% bezieht sich auf den so genannten Zwei-Drittel-Zinssatz des S-Kredits . Vorteile des Privatkredits online bei der Sparkasse Aachen. ab 3,99% Zinsen p.a. Vorteile des Privatkredits online der Sparkasse Aachen.  

ab 3,99% Zinsen p.a. S-Dispositionskredit (gewährte Kontoüberziehung). Die Übersicht - Sparkassen Privatkredit - Baufinanzierung - Dispositionskredit - Autokredit. Die Sparkasse Barnim: Sparen Sie Zinsen bis zum 21.06.2016!

Geschäftsverlauf 2017

Nichtsdestotrotz befinden wir uns an einem Wendepunkt: Erstmals seit 2004 weisen wir einen Rückgang des Jahresüberschusses aus, weil das niedrige Zinsniveau unsere Ergebnisse weiter belastet und wir diese nur teilweise durch Sparmaßnahmen und gestiegene Provisionserträge kompensieren können", unterstreicht Markus Schabel, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Münsterland Ost, im Hinblick auf die Jahresbilanz 2017.

Nach Schabels Worten zeigen die bis zum Zeitpunkt des geprüften Jahresabschlusses vorliegenden Vorbilanzen, dass die Sparkasse trotz sinkender Zahlen in guter Form ist und dass sie auch in wirtschaftlich schwierigeren Zeiträumen durch rechtzeitige Entscheidungen ihre Position unter den schlagkräftigen Sparbanken beibehalten kann. Das Bilanzsummenwachstum der Bank stieg im vergangenen Jahr leicht um 1,6 Prozentpunkte auf 9,2 Mrd. ¬.

Mit einem Kundengeschäft von 16,0 Milliarden EUR liegt das operative Ergebnis vor Bewertungen mit 1,21 Prozentpunkten der Durchschnittsbilanzsumme oder 109,9 Millionen EUR (Vorjahr: 1,25 Prozentpunkten oder 112,1 Millionen EUR) wieder über dem Mittelwert der Westfälischen Landeskrankenanstalten (0,99 Prozentpunkten, Vorjahr: 1,02 Prozentpunkten) und der Bundeskrankenkassen (0,89 Prozentpunkten, Vorjahr: 0,90 %).

Allerdings darf die aktuelle Verfassung der Sparkasse nicht darüber hinweg täuschen, dass sie wie der ganze Bankensektor vor einem strukturierten Ergebnisproblem steht, warnt Sparkassen-Chef Schabel: "Die anhaltend niedrige Zinsentwicklung belasten d auf unserer Ergebnisseite - vor allem im Passivgeschäft. Infolgedessen werden unsere Zinseinnahmen in den nächsten Jahren weiter zurückgehen und auch zeitnah. Dies zeigt sich bereits daran, dass der Zinserfolg um 5,3 Mio. Euro (-2,6 Prozent) unter dem Vorjahreswert lag (Vorjahr: -0,5 Prozent).

Die Cost-Income Ratio sank in Summe leicht auf 56,6 Prozentpunkte (Vorjahr 56,1 Prozentpunkte). Die Sparkasse konnte diesen Einbruch zum einen durch einen Anstieg des Provisionsüberschusses um 2,8 Mio. EUR (+5,3 Prozentpunkte, Vorjahr: -1,4 Prozentpunkte), der vor allem vom signifikanten Ertragswachstum im Wertpapiergeschäft begünstigt wurde, und zum anderen durch die Fortsetzung einer konsequen zierten Sparkurs.

Damit wird der im Zuge der vor zwei Jahren eingeleiteten Neuordnung des Filialnetzes der Sparkassen verkündete Personalabbau von rund 80 Arbeitsplätzen bis 2020 gesellschaftlich sinnvoll durchgeführt. Der Jahresüberschuss lag mit 18 Mio. EUR (Vorjahr: 20 Mio. EUR) unter dem Strich weiterhin auf einem hohen Stand. Vor dem Hintergrund des deutlich zunehmenden Ertragsdrucks wird die Sparkasse auch in den kommenden Jahren weiter intensiv daran arbeiten, einen höheren Provisionsüberschuss zu erreichen, die Kostensenkungen fortzusetzen und das Aktivgeschäft weiter auszuweiten, so Markus Schabel.

Vor dem Hintergrund der Kostensteigerung durch steigende regulatorische Anforderungen ist es daher besonders wichtig, dass die Sparkasse mit einer Gesamteigenkapitalquote von 18,4 Prozentpunkten bereits die von der EU heute kommunizierten Eigenkapitalanforderungen erfüllt. Das Volumen der Einlagen von Kunden ist im vergangenen Jahr überproportional auf rund 7 Mrd. EUR gewachsen. Dies ist vor allem auf einen signifikanten Zuwachs bei den privaten Spareinlagen im Privatkundengeschäft zurück zu führen, die Ende 2017 erstmalig die Marke von 5 Milliarden EUR überschritten haben.

Dabei verzeichnete die Sparkasse einen signifikanten Anstieg des Portfolios um 10,2 Prozentpunkte auf 3,2 Mrd. an. Der Wertschriftenbestand erhöhte sich zum Jahresende 2017 um 3,1 Prozentpunkte auf 2,3 Mrd. EUR. Dagegen belasteten das Aktivgeschäft mit Privathaushalten die knappe Versorgungslage auf dem Wohnungsimmobilienmarkt und die hohen Kosten für den Bau die Entwicklung: Der Portfolioanteil der Privatfinanzierungen lag unverändert bei 3,1 Mrd. EUR.

"â??Im vergangenen Jahr konnten wir unsere fÃ?hrende Position als Kooperationspartner und Finanzier fÃ?r den Mittelstand in der Region ausbauenâ??, begrÃ?Ã?t Richard eine Tendenz, die auch fÃ?r die wirtschaftspolitische StabilitÃ?t der Sparkasse selbst immer wichtiger wird. Das Portfolio der kommerziellen Kredite stieg um 7,3 Prozentpunkte auf ein neues Hoch von 3,2 Milliarden EUR und erreichte damit erstmalig das Maß der privaten Finanzierung.

Gleiches trifft auf das Privat- und Geschäftskundengeschäft der Sparkasse zu: Die Verbraucher verlangen zunehmend ortsunabhängige, medienbasierte Service- und Unterstützungsangebote. Dabei kommt diese räumliche Präsenz gut an: Über die Website abgewickelte Serviceanfragen über die Website (Vorjahr: 33.000), 47.000.000 Benutzer der Mobilfunk-Apps der Sparkassen (Vorjahr: 38.000), 11.000.000 Online-Chats (Vorjahr: 5.500), 15.000.000 Online-Produkttransaktionen (Vorjahr: 10.500) und eine.

Dass immer mehr Kundinnen und Servicekunden den Komfort des Digitalangebots lieben, versprechen die 200 erfolgreichen Videokonsultationen (Vorjahr: 400) innerhalb eines Jahres: "Wir werden daher auch in den kommenden Jahren die Verknüpfung unserer ortsfesten und terrestrischen Zufahrtswege weiter forcieren und unser Leistungsangebot stetig ausweiten. "So wird die Sparkasse ihre Beratungsstellen schrittweise mit modernster Videotechnik ausrüsten, so dass auch die dort bedienten Kundinnen und Servicekunden bei Bedarfen von jedem Ort aus betreut werden können.

Im Zusammenhang mit den für 2018 vorgesehenen Neuerungen wie "Sofortüberweisungen", die dem Begünstigten in Realzeit angerechnet werden, oder der Option des kontaktlosen Bezahlens per Handy ist die Sparkasse davon Ã?berzeugt, dass es der Sparkasse auch in einer immer digitalisierteren Zukunftssituation gelingt, das Kundenvertrauen der Menschen und Unterneh mnen in der Oberrheinischen Landeshaupt zu erschlieÃ?en.