Schuldenabbau

Entschuldung

Die Freidemokraten setzen sich dafür ein, dass Deutschland seine Altschulden reduziert, anstatt sich auf unserer "schwarzen Null" auszuruhen . Summendarlehen, d.h. Schulden, müssen Sie an den Kreditgeber, z.B. Ihre Bank, zurückzahlen.  

Schuldenerlass ist ein vernünftiger Jobstepp für Ceva.

Der in der Bevölkerung wenig verbreitete Logistiker Ceva will durch eine Kapitalerhöhung rund 1 Milliarde Franken aufbringen. Die Entschuldung ist an dieser Stelle sinnvoll. Ceva wurde vor mehr als zehn Jahren von TNT Contraktlogistik und Eagle Global Logistics gegründet und hat einen jährlichen Umsatz von 7 Milliarden Dollar und ist nicht eines der größten Industrieunternehmen.

Sollte das unter der Leitung des ehemaligen Kühne+Nagel-Managers Yavier Urbain stehende Untenehmen nun den Sprung an die Börse wagen, wird dies trotz der noch ungebrochenen Wachstumsaussichten kein einfaches Vorhaben sein. Dafür spricht die außergewöhnlich breite Preiskategorie von Fr. 27.50 bis Fr. 52.50 sowie der Ankerin CMA-CGM, die scheinbar verspätet aus dem Zylinder geholt wird. Man hofft sehr, dass die mit dieser öffentlichen Aktienausgabe befassten Kreditinstitute dieses Mal ihre Heimarbeit besser gemacht haben als noch vor wenigen Monaten im Fall der Strategen.

Um fair zu sein, ist zu erwähnen, dass die nun als Ankeraktionär auftretende Schifffahrtsgesellschaft eine angesehene Anschrift ist, im Unterschied zum kategorischen Konzern alleinigen Gesellschafter HNA Group. CMA-CGM ist als Großkunde von Ceva auch sehr am Erfolg der Entschuldungsklage interessier. Für Ceva ist die Kapitalmaßnahme aus unternehmerischer Perspektive sinnvoll, da der Logistik-Konzern mit mehr als 2 Milliarden US-Dollar Verschuldung und einem durchschnittlichen Zinssatz von 6,5% in jüngster Zeit ausgestattet ist.

Bei einem Verschuldungsgrad, der das Ebitda um den Faktor 7 überstieg, scheute Ceva potentielle Großkunden, wie Urbain offen zugab. Darüber hinaus ist es wichtig zu beachten, wie hoch die Beteiligung der französischen Schifffahrtsgesellschaft an Ceva sein wird und wie sich die bestehenden Aktionäre nach einer Haltedauer von 180 Tagen aufstellen werden.

Euroraum: Gute Wirtschaft mit Schuldenabbau verbunden

Auch Griechenland gehörte zu den Siegern. Im vergangenen Jahr ist der Verschuldungsgrad im Euroraum aufgrund des kräftigen wirtschaftlichen Wachstums und weniger neuer Kredite erheblich zurückgegangen. Nach Angaben von Eurostat, dem Statistischen Amt, belief sich die Gesamtverschuldung der 19 Euro-Länder im Jahr 2017 auf 86,7 vH. Damit war das aktuelle Budgetdefizit zwischen gestiegenen öffentlichen Ausgaben und geringeren Einkünften im vergangenen Jahr auf 0,9 prozentuale Höhe der Konjunktur.

In der Vorjahresperiode waren es noch 1,5 vH. Dank der günstigen Wirtschaftslage erzielten mehrere Euro-Länder einen Budgetüberschuss, darunter Griechenland mit 0,8 vH. Im Gegensatz dazu hatten Spanien (3,1 Prozent) und Portugal (3,0 Prozent) die größten Ausfälle. Estland und Luxemburg hatten mit 9,0 bzw. 23,0 Prozentpunkten des Bruttoinlandsprodukts die niedrigste Schuldenquote.

In Griechenland (178,6 Prozent), Italien (131,8), Portugal (125,7), Belgien (103,1) und Spanien (98,3 Prozent) wurden die größten Schuldenstände verzeichnet. Höchstzulässig ist ein Budgetdefizit von 3,0 Prozentpunkten des GDP und ein Verschuldungsgrad von 60 Prozentpunkten der wirtschaftlichen Produktion. In Deutschland gibt es seit einiger Zeit Haushaltsüberschüsse, aber der Verschuldungsgrad ist immer noch leicht über der zulässigen Höchstgrenze von 60 vH.

Ziel für dieses Jahr sind 61 Prozentpunkte der Volkswirtschaft. Ein etwas geringerer Mehrüberschuss und mehr Investitionen in Griechenland würden sich auch als mehr Wirtschaftswachstum erweisen. Auf der anderen Seite müssen die Verschuldungen abgebaut werden, und bald muss Griechenland wieder eigenständige Darlehen erhalten, um die bisherigen Darlehen zu erschwinglichen Zinssätzen ersetzen zu können. Griechenland muss die potenziellen Darlehensgeber warm halten.

Wer in der Geschichte viel zu viel auf Kredit lebte, benötigt viel Zeit. Es ist noch immer möglich, so rationell zu rechnen, dass der Abhängige nie in der Lage sein wird, die große Verschuldung zu bewältigen - nie wird er genug Überhänge haben, um sehr große Verschuldungen abzubauen (wir sprechen von Überschuldung). - Die Schuldenreduzierung ist gut zu verstehen, auch wenn sich viele (trotz Rekordsteuereinnahmen) darüber beschweren werden, wie bedeutsam "Investitionen in die Wirtschaft, auch auf Kredit" sind, und so weiter.

und ja: "wegen der vielen kleinen Leute....! "Die ich für besonders unanständig hält - weil die liebe Familie die Schuld bezahlen darf, wenn Häuser und Strassen schon lange rehabilitiert werden müssen, ohne dass sich die dafür gewährten Darlehen überhaupt auszahlen; so wie wir als Kind unserer Erziehungsberechtigten es mit Schnellstraßen usw. und mehr als 2.100.000.000.000.000.000.000 EUR Staatsverschuldung [].... ausmachen.

Wenn Deutschland (!) 21.000.000.000.000 EUR (21 Mrd. EUR) Überschüsse zur Rückzahlung von Schulden hätte 1) JEDES Jahr und 2), dann bräuchten wir 100 (in Worten: hundert!) Jahre zur Rückzahlung, also solange die Sowjetrepublik Weimar, das "Dritte Reich" und die Föderativrepublik zusammen existierten oder existierten.

Verschuldung der Eurozone im Euroraum (EZ19) gemäß der letzten Eurostat-Mitteilung: 2016: 9 601 613 Millionen EUR 2017: 9 685 501 Millionen EUR Schulden der EU28: 2016: 12 412 599 Millionen EUR 2017: 12 504 712 Millionen EUR Ja, das ist weniger im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt, sondern absoluter Maß. Wer in der Zukunft viel mehr als genug Zeit hat, benötigt viel Zeit.

Es ist noch immer möglich, so rationell zu rechnen, dass der Abhängige nie in der Lage sein wird, die große Verschuldung zu bewältigen - nie wird er genug Überhänge haben, um sehr große Verschuldungen abzubauen (wir sprechen von Überschuldung). - Das ist schön, über Schuldenabbau zu erfahren, auch wenn sich viele (trotz Rekordsteuereinnahmen) darüber beschweren werden, wie bedeutsam "Investitionen in die Vergangenheit, auch auf Kredit" sind, und so weiter.

und ja: "wegen der vielen kleinen Leute....! "Die ich für besonders unanständig hält - weil die liebe Familie die Schuld bezahlen darf, wenn Häuser und Strassen schon lange rehabilitiert werden müssen, ohne dass sich die dafür gewährten Darlehen überhaupt auszahlen; so wie wir als Kind unserer Erziehungsberechtigten es mit Schnellstraßen usw. und mehr als 2.100.000.000.000.000.000.000 EUR Staatsverschuldung [].... ausmachen.

Wenn Deutschland (!) 21.000.000.000.000 EUR (21 Mrd. EUR) Überschüsse zur Rückzahlung von Schulden hätte 1) JEDES Jahr und 2), dann bräuchten wir 100 (in Worten: hundert!) Jahre zur Rückzahlung, also solange die Sowjetrepublik Weimar, das "Dritte Reich" und die Föderativrepublik zusammen existierten oder existierten.

Gelder können nur durch Darlehen und Ausfälle zirkulieren, es gibt keinen anderen Weg. Ohne Schuld = ohne Gegenleistung. Keine Verschuldung = kein wirtschaftliches Wachstum. Nicht alle Darlehen sollten zurückgezahlt werden. Bezahle alle Credits = kein Bargeld = aller Reichtum weg. Vier: Das Kind muss und wird keine Schuld abzahlen, sondern profitiert von einer reifen Volkswirtschaft (und einer guten Infrastruktur).

Als einziger Anbieter (außer im Ausland) kann der Bund das Schuldenausgleich für den privaten Sektor aufbringen.