Ratenkredit Konditionen

Bedingungen für den Ratenkredit

Für Privatpersonen, die einen Wunsch kurz- oder langfristig zu günstigen Konditionen erfüllen möchten, bietet die Konsortialbank ein Ratenkredit an. Berechnen Sie jetzt die aktuellen Konditionen und nehmen Sie das Ratenkredit direkt online in Anspruch. Der ING-DiBa senkt die Konditionen für Auto- und Baufinanzierungen.

Vorteilhafte Teilzahlungskredite ab 0,69% Zinssatz

Das Ratenkredit ist kein bestimmtes Kredit, sondern eine Art von Kredit, der viele andere Arten von Krediten beinhaltet. Dazu gehört z.B. ein Benutzerdarlehen mit regelmäßigen Ratenzahlungen. Ratio-Kredite, die auch oft als Verbraucherkredite bezeichnet werden, werden logischerweise und vor allem zur Refinanzierung von Verbrauchsgütern ohne konkrete oder streng festgelegte Zweckbestimmung verwendet.

Das Ratenkreditgeschäft ist durch seine feste und planmäßige Tilgung oder Ablösung gekennzeichnet und bildet damit das kredittechnische Pendant zum so genannten Revolving Credit, der in vielerlei Hinsicht mit der Kontokorrentlinie vergleichbar ist. Abhängig von der Marketingabsicht gibt es viele andere Subtypen und spezielle Ausprägungen, mit denen das Ratenkredit bezeichnet wird.

Die Bezeichnung Ratenkredit ist nicht immer gleichbedeutend. Ein Ratenkredit ist z. B. im Deutschen ein Kredit, der einem Konsumenten - dem Darlehensnehmer - einen bestimmten Betrag an Geld für den Verbrauch über einen bestimmten Zeitabschnitt bereitstellt. Der Ratenkredit wird vor allem im anglo-sächsischen Bereich als wesentlich weniger weit verbreiteten Kredit angesehen, als im deutschen Sprachraum.

Auf Deutsch ist die Begriffsbestimmung des Ratenkredits viel schmaler. In Deutschland ist beispielsweise ein Ratentilgungsmodell ein Kreditinstitut, das nach dem Gabler-Lexikon "in einer einzigen Zahl zur Verfuegung gestellt" und in mehreren Tranchen zu erstatten ist. Sie treten als Verbraucherkredite, Ratenkredite oder Konsumkredite an Privathaushalte zur Refinanzierung von Gebrauchsgütern (Ratenkredite im engeren Sinn ) und als produktive Kredite an Kaufleute und Selbständige zur Investitionsfinanzierung (Anlagevermögen) auf.

"Das Hauptmerkmal des Ratenkredites im angelsächsischen Sprachraum ist daher, dass dem Darlehensnehmer ein bestimmter Geldbetrag zur Verfuegung steht, den er in festen Teilzahlungen erstattet. Hauptmerkmale des Ratenkredites sind neben der regulären Tilgung seine eindeutige Rechtsform, die im Darlehensvertrag festgeschriebenen Ausgestaltungen und seine Durchlässigkeit.

Gerade diese Charakteristika unterscheiden den Ratenkredit in einem speziellen Blick. In diesem Zusammenhang ist es möglich, einige der Charakteristika, aus denen sich der klassische Ratenkredit zusammensetzt, aufzuzählen: Dies ist der so genannte Finanzierungskauf, der jedoch nicht alle typischen Funktionen eines Ratendarlehens kombiniert. Bei Ratenkrediten wird zwischen unterschiedlichen Rückzahlungsmodellen differenziert, die im Zuge eines korrespondierenden Darlehensvertrages angewendet werden.

Bei dieser Art der Rückzahlung wird eine über die Darlehenslaufzeit konstante Ratenzahlung an den Darlehensgeber zurückbezahlt, die jedoch nicht dem vollen Darlehensbetrag plus Zins entsprechen. Auch in diesem Falle wird eine über die Kreditlaufzeit konstant bleibende Ratenzahlung an den Darlehensgeber zurückbezahlt, die jedoch nicht dem vollen Darlehensbetrag plus Zins entsprechen.

Bei dieser Art der Tilgung wird eine über die Laufzeit konstant bleibende Ratenzahlung an den Darlehensgeber zurückbezahlt, die gleichzeitig dem gesamten Darlehensbetrag zuzüglich Zinsen ausmacht. Gemeinsam ist allen Rückzahlungsmodellen eine konstante Tilgung des Kreditbetrages, die entweder monatsweise oder in anderen regelmässigen Intervallen stattfindet. Auf die Restschuld werden die jeweiligen Fälligkeitszinsen angerechnet.

Durch dieses Rückzahlungsmodell mit regelmäßiger Rückzahlung wird das Ratenkredit z.B. vom annuitätischen Darlehen unterschieden. Mit dieser Kreditart wird immer eine konstante Rate über die Laufzeit des vereinbarten Kredits gezahlt. Die Teilbeträge, die sich aus der Rückzahlung und den Restzinsen ergeben, werden über einen festgelegten Zeitabschnitt in gleichen Beträgen an den Darlehensgeber zurückbezahlt.

Weil der Restbetrag mit jeder Teilzahlung abnimmt, verringern sich auch die zu bezahlenden Verzugszinsen und das Abhängigkeitsverhältnis zwischen Rückzahlung und Verzinsung verlagert sich immer mehr zugunsten der Rückzahlung während der Zeit. Die aufgelaufenen Restschuldzinsen, die ebenfalls mit jeder Auszahlung abnehmen, werden zum festen Rückzahlungsbetrag addiert, so dass bei gleich bleibender Auszahlung unterschiedliche monatliche Raten entstehen, die am Ende der Frist immer kleiner werden.

Wie hoch die zu bezahlenden Zinsbeträge sind, hängt auch vom Zinsänderungsniveau ab, da oft die klassischen Ratendarlehen mit variablen Zinssätzen offeriert werden. Mit Hilfe des Ratenkreditrechners für STERN. de kann ermittelt werden, ob ein Annuitätenkredit mit festem und konstantem Monatssatz oder ein Ratenkredit mit fallendem Monatssatz und variablen Zinssätzen für den eigenen Verwendungszweck besser geeignet ist.

In Deutschland gibt es auch andere statistische Daten, die über Ratenkredite in Abhängigkeit von ihrer Aktualitätsnähe publiziert werden und einen Hinweis darauf liefern, wie weit verbreitet diese Art von Darlehen in Deutschland ist. Beispielsweise kommt das Statistikportal Statistik Statistikportal Statistik zu dem Schluss, dass der Ratenkredit für 14% aller Teilnehmer eine mögliche Form der Finanzierung ist, wie eine 2009 unter dem Namen "Kredite und Finanzierungsformen" durchgeführte Studie zeigt.

Einzig die Kontokorrentkreditlinie ist aufgrund ihrer schlichten Gewährung von 16% noch populärer, allerdings ist zu beachten, dass die Bedingungen und Zinsen der Kontokorrentkredite wesentlich schlechter sind als die der Ratenkredite und die Ratenkredite daher immer die vorteilhaftere Ausgestaltung sind. Von Interesse ist auch die von uns herausgegebene Darstellung der Verteilung der Restschuld auf Ratenkredite nach unterschiedlichen Altersstufen, die auch für 2012 gilt.

Allerdings ist es bei diesem großen Angebotsspektrum äußerst wertvoll, nicht den ersten Ratenkredit zu verwenden, sondern einen sorgfältigen Ratenkreditvergleich durchzuführen. Ratenkreditgeber betrachten die Kreditwürdigkeit des Darlehensnehmers als den wichtigsten Indikator für die Zinsberechnung und legen jedem einzelnen Kreditnehmer ein persönliches Leistungsangebot auf Basis seiner Kreditwürdigkeit vor, aber nicht alle Kreditinstitute bewerten die Kreditwürdigkeit auf die gleiche Art und Weise, so dass sich ein Abgleich durchaus lohnt, wenn man ein Ratenkredit kalkulieren will.

Wenn das angebotene Produkt eines fremden Anbieters zu gut klingen sollte, um richtig zu sein, dann ist es das in der Regel und die Fallstricke lauern im Kleinformat. Es ist daher besser für die Konsumenten, wenn sie sich von Dienstleistern fernhalten, die wesentlich bessere Konditionen als ihre Konkurrenten zusagen und Kunden mit Zinsen anziehen, die 4 oder sogar 5 Prozent unter dem normalen Satz liegt.

Zudem bemühen sich die Kreditinstitute in einigen FÃ?llen, ihre Courtage durch ZinssÃ?tze zu erhöhen, so dass auch bei der Kreditvermittlung eine sorgfÃ?ltige PrÃ?fung erfolgen muss. Allerdings können bei den verschiedenen Kreditgebern rasch Fluktuationen von 1-2% eintreten und vor allem die Online-Banken offerieren hier gute Konditionen.

Nahezu jedes in Deutschland niedergelassene Institut mit privatem Kundengeschäft offeriert Ratenkredit als Finanzprodukt in seinem Produktportfolio. Die Benennung aller Marktakteure würde an dieser Position den Spielraum übersteigen, weshalb im Folgenden nur die bedeutendsten Ratenkreditgeber aufgeführt sind: In unserem Online-Ratenkreditrechner werden noch eine Vielzahl von Ratenkrediten weitgehend beansprucht oder unbefristet gewähr.

Seitdem der Zinssatz für ein Online-Darlehen jedoch viel günstiger sein kann als der für ein Übernahmeangebot einer Zweigniederlassung, sollten die Konsumenten bei der Berechnung eines Ratenkredites immer die Übernahmeangebote der Online-Banken berücksichtigen. Dies ist auch für Sie im Ratenkreditvergleich wichtig, wenn Sie sich entscheiden, den Ratenkredit erst einmal zu erkunden, bevor Sie sich um einen Ratenkredit bewerben und sich einen aktuellen Angebotsüberblick verschaffen.

Der Ratenkreditvergleich auf STERN. de beginnt, wenn nur wenige Buchungen vorgenommen werden müssen. Diese Informationen können auch dazu genutzt werden, die Suche beim direkten Abgleich von Ratenkreditangeboten einzugrenzen, z.B. um nur Ratenkrediten zu erhalten, die sich zur Autofinanzierung, Neueinrichtung oder Urlaub eignen, da diese Zweckbestimmungen oft zu besseren Konditionen gewährt werden als kostenlose, nicht Zweckbestimmte Krediten.

Sie können den Ratenkredit nach der Erfassung der Kennzahlen per Knopfdruck einfach kalkulieren und die besten Offerten auswählen. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass es sich bei den Resultaten immer nur um ein unverbindliches Leistungsangebot handelt: Um ein bindendes Leistungsangebot für ein Ratenkredit zu kalkulieren, müssen Sie eine persönliche Nachfrage an den entsprechenden Kreditgeber richten.

Allerdings gibt Ihnen der Ratendarlehensvergleich einen ersten, sicheren Eindruck davon, welches Finanzinstitut ein günstiges Ratenkredit anbietet und unterstützt Sie bei der Eingrenzung der Anbieter. Eine gründliche Gegenüberstellung des Ratenkredits kann viel Kosten sparen, daher sollten Sie unbedingt unseren bequemen Ratendarlehensrechner verwenden, bevor Sie einen Ratenkredit auflösen.

Auch interessant

Mehr zum Thema