Problemkredite

Notfallkredite

Viele übersetzte Beispielsätze mit "Problemkredite" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen . Problemfälle bei Krediten in Bankbilanzen sind nach wie vor ein Thema. So sank der korrespondierende Teil aller Kreditvergaben in den Finanzbilanzen der Finanzinstitute um einen Prozentpunkt auf 4,6 Prozentpunkte im zweiten Vierteljahr 2017, wie die EU-Kommission am kommenden Tag auf der Grundlage ihrer jüngsten Zahlen mitteilte. Sie trugen in den 19 Euro-Ländern 5,4 Prozentpunkte zum Kreditvolumen bei. Griechenland ist besonders hart betroffen: Nach Angaben der EU-Kommission gilt nahezu die Haelfte aller Kreditinstitute des Landes als ausfallsicher.  

Dagegen liegen die Werte bei dt. und holländischen Institutionen unter drei Jahren. Darlehen werden als wertgemindert eingestuft, wenn ihre Tilgung 90 Tage oder mehr aussteht. Non-Performing Loans (NPLs) im Finanzsektor sind in vielen FÃ?llen das Ergebnis der Finanz- und globalen Wirtschaftskrise 2008/09 und des fortgesetzten Einbruchs in vielen LÃ?ndern, insbesondere in SÃ?deuropa.

Unternehmen und Privathaushalte hatten und haben große Schwierigkeiten, das geborgte Kapital zuruckzuzahlen. Zu diesem Zweck sind eine ganze Palette von Massnahmen zur Unterstützung der Kreditinstitute vorgesehen. Daher sind Planungsregeln vorgesehen, um sicherzustellen, dass die Kreditinstitute ausreichende Vorkehrungen treffen. Dies sollte jedoch nur für jüngere Darlehen zutreffen, die später als notleidende Forderungen klassifiziert wurden.

Allerdings ist der Zeitpunkt, ab dem das Kredit als Neugeschäft klassifiziert wird, kontrovers. Darüber hinaus werden die EU-Länder darüber informiert, wie rasch notleidende Kredite reduziert werden sollen. In Italien - wo die Kreditinstitute absolut gesehen auf dem höchsten Gipfel der Forderungsausfälle stehen - wird auf einem langsameren Rhythmus bestanden, während Deutschland einen schnellen Fortschritt will.

Die EZB, die seit 2014 die grössten Finanzinstitute der Eurozone unmittelbar überwacht, fordert die Institute ebenfalls auf, aktiver zu werden. Es war vorgesehen, dass die Kreditinstitute ab Jänner nach und nach alle Kredite, die in die Kategorie der Ausfallrisiken eingeordnet wurden, in voller Höhe durch Wertberichtigungen absichern müssen. Vor allem in Italien hatte dies heftige Kritiken hervorgerufen, weil man befürchtete, dass die inländischen Finanzinstitute überlastet würden und dann weniger neue Kredite ausreichten - mit nachteiligen Auswirkungen auf die Wirtschaft.

Die Reaktionen auf die Initiative der Aufsichtsbehörden waren in Italien so gewalttätig, weil Banker und Politiker befürchteten, dass die neuen Anforderungen auch auf Altkredite Anwendung finden würden, was zu massiven zusätzlichen Belastungen für die Finanzinstitute führte. Nach Angaben der EU-Kommission sind rund zwölf Prozentpunkte der Darlehen in den Bankbilanzen italienischer Kreditinstitute als ausgefallgefährdet einzustufen.

Zum Jahresende 2015 waren es noch 18 in Deutschland.