Marktübliche Kreditzinsen

Markzinssätze für Kredite

Viele übersetzte Beispielsätze mit "marktübliche Zinsen" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen . "Gute Besteuerung" und das neue Konzept der Einkommens- und Gewinnsteuer.... - el el guiju Khokrishvili  

Verschärft wurde dieses Bestreben nach einer optimierten Gestaltung des Steuersatzes in der Realität durch den Kollaps der nationalsozialistischen Planwirtschaft in den 90er Jahren. Als Teil dieser ganzheitlichen Veränderungsprozesse ist es unerlässlich, dass die wirtschaftliche Entwicklung durch ein effizientes Steuerwesen gefördert wird. Hinzu kommen zusätzliche Steuerbelastungen (Mehrbelastungen), wenn gleichartige wirtschaftliche Tätigkeiten anders versteuert werden und damit der Verbrauch von Waren, eine gewisse Art von Investitionen oder die Nutzung eines gewissen Erzeugungsfaktors benachteiligt wird.

Dies führt zu Verzerrungen beim wirtschaftlichen Konsum/Sparentscheidungen (Besteuerung von Kapitaleinkünften), zu einer Verringerung des Dienstleistungsangebots (Besteuerung von Arbeitseinkommen), zu einer Umleitung von Erzeugungsfaktoren oder zu einer Verzerrung von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen auf der einen Seite (Körperschaftssteuer) auf der anderen Seite. So können z. B. Abgaben oder deren unzureichende Gestaltung zu einem gesamtwirtschaftlichen Effizienzabfall führen. Vor allem in Transitionsländern wie Georgien stand zu Anfang der Umstellungsphase de facto kein steuertechnisches Know-how zur Verfügung, so dass ein enormer Beratungsbedarf entstand und letztlich die meisten der beschlossenen Finanzreformen auf externe Beratungen zurückzuführen waren.

Erster Schwerpunkt der Arbeiten ist die Schaffung einer Theoriebasis zum besseren Verständnis der verschiedenen Phasen der Steuerreform. Das zweite Hauptziel besteht darin, einen wissenschaftlich soliden Referenzrahmen (Benchmark) für die Bewertung des Ist-Zustandes und der Struktur der Einkommens- und Gewinnsteuer in Georgien abzuleiten. Das Ableiten von Richtwerten wird als unabhängiges Anliegen der wissenschaftlichen Erforschung angesehen.

In diesem Zusammenhang dient die Benchmark jedoch als Maßstab für die Bewertung der Steuerreform in Georgien und für die Bewertung des hier ausgearbeiteten konkretisierten Reformantrags. Drittes Hauptziel der vorliegenden Arbeiten ist daher die Konzeption der Einkommens- und Gewinnsteuer in Georgien und ihre konsequente Orientierung an einem weltweit bekannten Lebens- oder Gewinnsteuersystem.

verbrauchsorientiertes Besteuerungsmodell. In diesem Zusammenhang wurde ein Konzept für eine ganzheitliche Einkommens- und Ertragsteuer (Einheitssteuer) erarbeitet, das den örtlichen sozialen Bedingungen bestmöglich angepaßt ist. Beim Entwickeln eines geeigneten Ansatzes für Georgien musste der Notwendigkeit Rechnung getragen werden, die effizienzmindernden Verzerrungen der Zuteilung in diesen Regelungen so weit wie möglich zu minimieren und die Steuerbelastung von Löhnen und Gewinnen auf ein geeignetes Maß zu begrenzen, um die negativen Anreizeffekte auf das Wirtschaftswachstum zu minimieren.

Dabei spielte neben der ganzheitlichen Einkommens- und Ertragsbesteuerung eine Sonderrolle eine einheitliche Gewinnbestimmung für Gesellschaften (modifiziertes Kassenprinzip) und eine auf dem Geldwert basierende Umsatzsteuer. Mit den Ergebnissen dieser Arbeiten sollen die politisch Verantwortlichen bei der Wahl eines passenden Reformvorschlags für das EStG unterstützt werden.