Kurzfristige Kreditfinanzierung

Kreditfinanzierung kurzfristig

Kreditfinanzierungen sind eine kurz- oder langfristige Option . Kurzfristige Kreditfinanzierung Anspruch auf die Aufnahme als Kurzfristgläubiger haben; den maximalen Zeitraum, für den ein Darlehen als kurzlebig gilt, angeben können; Erklärungen über die Verzinsung von Kundenvorauszahlungen und Lieferantenkrediten abgeben können; die Kontokorrentkredite und das Lombardkreditgeschäft erläutern können; die wesentlichen formalen Merkmale bei Wechseltransaktionen identifizieren können;  

in der Lage sein, die zugrunde liegenden Transaktionen (einschließlich der Außenbeziehungen) darzustellen, die im Rahmen eines Wechsels relevant sein können; in der Lage sein, die Techniken des Wechselkredits und des Akzeptanzguthabens zu reproduzieren; in der Lage sein, die Bedingungen "Erstattungskredit", "Verhandlungskredit", "Akkreditiv" und "kommerzielles Akkreditiv" zu deuten; in der Lage sein, Garantiekredite als "Darlehenskredite" zu erklären; in der Lage sein, zwischen Garantien und Garantien zu differenzieren.

Finanzökonomie der Bilanzbuchhalter: With practice exams for the IHK audit - Manfred Wünsche

Für die Vorbereitung auf die Prüfung im Bereich der Finanzverwaltung des Unternehmens und die Planung der Buchhaltung oder des Finanzmanagements steht Ihnen ein übersichtliches, kompaktes Handbuch zur Verfügung. Durch die Aufteilung in Lern-Einheiten können Sie gezielt die Bereiche auswählen, in denen Sie sich noch nicht sicher sind. Typische Testfragen dienen dazu, Ihr Wissen und Ihr Verstehen zu prüfen.

Finanzierungs- und Investitionsgrundlagen: Mit Fallstudien und Übungsaufgaben - Ulrich Pape

In der jüngsten Finanzmarktkrise hat sich gezeigt, dass das Basiswissen über Finanzierungen und Investitionen ein grundlegendes Instrument für Wirtschaftsstudenten ebenso wie für Führungskräfte, Entrepreneure und Bankiers ist. Die Lehrbücher behandeln die Kernthemen der Unternehmensfinanzierung und erläutern die bedeutendsten Finanzinstrumente sowie die bedeutendsten Methoden der Investitionsrechnung. Eine Vielzahl von Fallstudien und Übungen garantieren einen ausgeprägten Praxissitz.

Limits der Kreditfinanzierung - Heinrich H. Jonas

Es geht darum, wie ein Darlehensgeber sein Kapital investiert und wie der Darlehensnehmer von anderen Gelder erhält. Bei beiden muss ein Gleichgewicht zwischen dem Renditestreben und dem damit verbundenen Risikopotenzial hergestellt werden. In diesem Zusammenhang wird der Begriff "Limits der Kreditfinanzierung" verwendet, um die Orientierung der Arbeiten an diesem Gleichgewichtsproblem auszudrücken; denn es ging uns nicht nur um die Beschreibung des Finanzierungsprozesses selbst, seiner Verfahren und Formen, sondern um die Beschreibung der Grenze zwischen Rendite und Gefahr.

Allerdings ist eine solche Grenze eine abstrakte Grenze. Tatsächlich findet man gewisse Beweggründe und Fakten, die von Kreditgebern und Kreditnehmern berücksichtigt werden müssen. Vor allem ging es uns darum zu demonstrieren, wie das ökonomisch Vernünftige in der Praxis zum Leben erwacht, ohne die Realität aus den Augenzulassen; der Wunsch, durch Abtragung zu Konzepten und Ordnungen zu kommen, rückte dagegen in den Vordergrund.

Für uns besteht die Problematik der theoretischen Methodik darin, dass die Realität entzogen werden muss, ohne von ihr entzogen werden zu dürfen.