Kredit für Sondertilgung Aufnehmen

Darlehen für die Aufnahme von außerplanmäßigen Tilgungen

Springen Sie zu Warum Kredit mit Sondertilgung aufnehmen? Sondertilgung durch Vorfinanzierung ? Hamburg/Hamburg (ots) - Künftige Baumeister können in der laufenden Niedrigzins-Phase günstige Baufinanzierungen abschließen. Für den Immobilieneigentümer besteht aber auch ein Potenzial in Bezug auf die Refinanzierungskosten. "â?

?Wer also bereits Inhaber einer Liegenschaft ist und seinen Kredit mit gewisser Durchlaufzeit fleissig ausgezahlt hat, kann trotzdem von den tiefen Zinsen am Markt profitierenâ??, erklärt Stephan Scharfenorth, GeschÃ?ftsfÃ?hrer des Baufi24-GebÃ?udefinanzierungsportals (https://www.baufi24. de/), aus.

Eine solche Refinanzierung lohnt sich z.B. bei außerplanmäßigen Tilgungen. Die interimistisch finanzierten außerplanmäßigen Tilgungen sind für zwei Arten von Auftraggebern, nämlich für Privathaushalte und für Eigentümer, geeignet. "Eine Inanspruchnahme des vertragsgemäß vereinbarten Sondertilgungsrechts ist immer ratsam", rät Scharfenorth. FÃ?r Kreditnehmer, die mehr zurÃ?ckerzahlen möchten, dies aber nicht finanzieren können, kann die Ã?bergangsfinanzierung von SondereigentÃ?

Abhängig von der verbleibenden Laufzeit kann die Abweichung zwischen dem vereinbarten Zins und dem Zins aus der Übergangsfinanzierung zu wesentlichen Auswirkungen nach sich ziehen. Wird ein Darlehen von 400.000 EUR zu einem Zins von 4,5 Prozentpunkten aufgenommen und das Sondertilgungsrecht nicht ausgeübt, hat der Eigentümer nach 10 Jahren eine Restverschuldung von 248.802 EUR.

Macht er nun von seinem Sonderrückzahlungsrecht von 10 Prozentpunkten pro Jahr Gebrauch, ist das Darlehen nach nur sieben Jahren mit einem Mietaufwand von 69.519 EUR amortisiert. Problematisch ist jedoch, dass nicht alle Darlehensnehmer eine Geldsumme von 10 Prozentpunkten des Darlehensbetrages aufnehmen können. An dieser Stelle kommt die Übergangsfinanzierung ins Spiel, um diesen Wert ohnehin aufzufangen.

Mit den gleichen Summen erfolgt nun nach elf Jahren eine komplette Rückzahlung bei einem Fremdkapitalzinsaufwand von 119.818 E. Die Rückzahlung erfolgt in voller Höhe. Die Zinsaufwendungen für eine Kreditaufnahme von EUR 200,00 zu einem Zins von 1,2 Prozentpunkten für die Vorfinanzierung betragen EUR 11.097 für eine Dauer von fünf Jahren. Anschließend verbleibt eine Restverschuldung von 169.097 E. (Euro).

Rechnet man alles bis zum Ende aus, errechnet sich nach zehn Jahren eine Einsparung von achtzehn. 214 EUR. Obwohl die Zinssätze immer noch über dem Niveau der jährlichen Rückzahlung liegen, sind sie deutlich niedriger als bei keiner außerplanmäßigen Rückzahlung. Es gibt für den Hausherrn die selben Vorzüge wie für den privaten Schuldner, aber er hat einen deutlich anderen Vorteil.

Für ertragsteuerliche Zwecke können die Zinserträge aus der Vorfinanzierung aufgrund des ökonomischen Kontextes, in dem das Geschäft stattgefunden hat, als erfolgsabhängiger Aufwand abgezogen werden. Zudem führt die anfänglich zusätzliche Belastung aus der Übergangsfinanzierung zu "vorgezogenen" Zinsaufwendungen und erhöht zunächst den Abzug von ertragsbezogenen Aufwendungen. So wie Monatsraten aus Zinssätzen, Tilgungen und Sondertilgungen mit verschiedenen Finanzierungssummen und Kreditzinsen scheitern, bestimmen Sie Interessenten rasch und unkompliziert mit dem Baufinanzierungscomputer (https://www.baufi24. de/baufinanzierung-rechner/) von Baufi24.de.

Auch interessant

Mehr zum Thema