Kredit 0 Prozent Zinsen

Darlehen 0 Prozent Zinsen

Neue Kunden, die einen Kredit von über 1 .000 Euro mit einer Laufzeit von 36 Monaten aufnehmen, profitieren von einem effektiven Jahreszins von - 0,4 Prozent. für seinen günstigsten Ratenkredit von minus 0,4 auf jetzt minus 5 Prozent. effektiver Jahreszins von minus 0,4 Prozent mit einer Laufzeit von 36 Monaten. Dies entspricht bis zu 1,0 Prozent des ausstehenden Kreditbetrages.  

1bhkw-berater.de - Null-Prozent-Zins für WEG

Zugriff auf KfW-Mittel und Erhöhung mit Eigenmitteln: Für ein unverzinsliches Kreditgeschäft an Immobiliengesellschaften im Bundesgebiet stellt Baden-Württemberg eine Kreditgarantie zur Verfügung. In vielen Fällen weisen Kreditinstitute wegen des überhöhten Garantierisikos einen gemeinsamen Kreditantrag von Wohnungseigentümergemeinschaften zurück. Seit kurzem ist diese Barriere für Bauherren überwunden: Seit dem vergangenen Jahr bietet das Bundesland Baden-Württemberg KfW-Kredite an und sicherte sie mit einer Garantie.

"Auch 2013 wird das Übernahmeangebot der staatlichen L-Bank fortgesetzt", sagt Petra Hegen vom Staatlichen Programm Altbauförderung des Bundesumweltministeriums. Zudem liegen die Zinsen auf historisch niedrigem Niveau: "Die L-Bank hat den Zins im Jänner auf Null abgesenkt. Die Verzinsung beträgt 0,0 Prozent. Der Rückzahlungsbetrag ist abhängig von der 10-jährigen Darlehenslaufzeit mit einer Nachfrist von zwei Jahren.

Die WEG kann seit 2007 ein Darlehen als Verein erhalten. "Sie wurde jedoch kaum in Anspruch genommen, da bei Nichtzahlung durch einzelne Inhaber die übrigen Gesellschafter solidarisch haften", bekräftigt Gerhard Freier von der Ingenieurskammer Baden-Württemberg. Sie ermöglicht Wohnanlagengemeinden erstmalig den Zugriff auf Angebote der KfW-Förderbank und besichert die Darlehen mit einer Garantie.

Welche Bedingungen und wie hoch die Unterstützung ist, hängt von den KfW-Programmen ab. Es muss ein Eigenmittel in der Größenordnung von zehn Prozent zur Verfügung stehen. "Mit den Darlehen können energetische Umbauten, die Verwendung regenerativer Energieträger oder der altersgerechte Wohnungsumbau finanziert werden", sagt er. "Die Gebäude-Energieberater unterstützen die Eigentümergemeinde bei der Vorbereitung einer Renovierung mit solchen Darlehen und unterstützen sie bei der technologischen Umsetzung."

Die L-Bank bietet auch Hilfe an. Informationen über die Finanzförderung der Althaussanierung gibt es beim kostenlosen Berattelefon des zukünftigen Altbaus 08000 12 33 33 oder unter www.zukunftaltbau.de.

1bhkw-berater.de - Null-Prozent-Zins für WEG

Zugriff auf KfW-Mittel und Erhöhung mit Eigenmitteln: Für ein unverzinsliches Kreditgeschäft an Immobiliengesellschaften im Bundesgebiet stellt Baden-Württemberg eine Kreditgarantie zur Verfügung. In vielen Fällen weisen Kreditinstitute wegen des überhöhten Garantierisikos einen gemeinsamen Kreditantrag von Wohnungseigentümergemeinschaften zurück. Seit kurzem ist diese Barriere für Bauherren überwunden: Seit dem vergangenen Jahr bietet das Bundesland Baden-Württemberg KfW-Kredite an und sicherte sie mit einer Garantie.

"Auch 2013 wird das Übernahmeangebot der staatlichen L-Bank fortgesetzt", sagt Petra Hegen vom Staatlichen Programm Altbauförderung des Bundesumweltministeriums. Zudem liegen die Zinsen auf historisch niedrigem Niveau: "Die L-Bank hat den Zins im Jänner auf Null abgesenkt. Die Verzinsung beträgt 0,0 Prozent. Der Rückzahlungsbetrag ist abhängig von der 10-jährigen Darlehenslaufzeit mit einer Nachfrist von zwei Jahren.

Die WEG kann seit 2007 ein Darlehen als Verein erhalten. "Sie wurde jedoch kaum in Anspruch genommen, da bei Nichtzahlung durch einzelne Inhaber die übrigen Gesellschafter solidarisch haften", bekräftigt Gerhard Freier von der Ingenieurskammer Baden-Württemberg. Sie ermöglicht Wohnanlagengemeinden erstmalig den Zugriff auf Angebote der KfW-Förderbank und besichert die Darlehen mit einer Garantie.

Welche Bedingungen und wie hoch die Unterstützung ist, hängt von den KfW-Programmen ab. Es muss ein Eigenmittel in der Größenordnung von zehn Prozent zur Verfügung stehen. "Mit den Darlehen können energetische Umbauten, die Verwendung regenerativer Energieträger oder der altersgerechte Wohnungsumbau finanziert werden", sagt er. "Die Gebäude-Energieberater unterstützen die Eigentümergemeinde bei der Vorbereitung einer Renovierung mit solchen Darlehen und unterstützen sie bei der technologischen Umsetzung."

Die L-Bank bietet auch Hilfe an. Informationen über die Finanzförderung der Althaussanierung gibt es beim kostenlosen Berattelefon des zukünftigen Altbaus 08000 12 33 33 oder unter www.zukunftaltbau.de.