Kostenloses Tagesgeldkonto

Gratis Call-Geldkonto

Auf diese Weise finanzieren wir unseren Service und können ihn kostenlos anbieten . kostenloses Tagesgeldkonto. Über Nacht Gelder - investieren Sie nur Gelder.  

Ein Tagesgeldkonto ist ein verzinsliches Sparbuch ohne Festlaufzeit, auf dessen Inhalte der Kontoinhaber stets zugreifen kann. Sie können auf Ihrem Habenguthaben nur ein Tagesgeldkonto pflegen, eine Kontoüberziehung ist nicht möglich. Wenn Sie das Geld von Ihrem Tagesgeldkonto verwenden wollen, muss dieses zunächst auf ein Standardkonto eingebucht werden. Für die Bildung kleinerer Reserven für mögliche Notfälle (Autoreparatur, etc.) werden Übernachtungskonten empfohlen.

Es gibt keine Kosten für die Aufbewahrung eines Übernachtungskontos, aber es ist ziemlich ungewöhnlich, ein Übernachtungskonto gegen eine Bearbeitungsgebühr zu haben. Durch die Einlagengarantie für Privatbankkunden bis zu einer Höhe von 100.000 EUR ist Ihr Einlagenguthaben auf einem Tagesgeldkonto gesichert. Häufig wird ein Tagesgeldkonto in Kombination mit einem Scheckkonto offeriert. Falls Sie bereits ein Kontokorrent haben, können Sie sich bei Ihrer Hausbank oder Sparbank erkundigen, ob Sie dieses unmittelbar mit einem Tagesgeldkonto verbinden können.

Durch diese Anbindung wird Ihnen die Verwaltung der einzelnen Accounts vereinfacht. Häufig können Sie über Ihren Online-Banking-Bereich komfortabel Kredite von Ihrem Tagesgeldkonto auf Ihr Bankkonto oder umgekehrt übertragen. Diese Direktverbindung ermöglicht es Ihnen, innerhalb von Sekunden zu überweisen. Über Nacht können auch Geldkonten außerhalb der eigenen Hausbank oder Sparbank eingerichtet werden.

Für Angebote verschiedener Anbieter müssen Sie nur ein Bezugskonto definieren, das mit dem Tagesgeldkonto verbunden werden soll. Sie bekommen in der Regelfall Tagesgeldzinsen, die Ihnen eine zusätzliche kleine Verzinsung bringen. Weil dies derzeit im sprichwörtlichen "Keller" geschieht, sind auch die Verzinsungen für Call-Geldkonten derzeit niedrig.

Für Sie als Tagesgeldkontoinhaber verbleibt noch ein kleiner Profit. Der Zins einer Hausbank kann unterschiedlich sein, Veränderungen sind zu jeder Zeit möglich. Wenn Sie ein neuer Kunde sind, ist es immer einen Blick wert, auch wenn Ihre Hausbank Ihnen bereits ein Tagesgeldkonto bereitstellt. So inserieren z. B. diverse Provider mit "12 Monate Zinsgarantie", so dass Sie an dieser Position eine Bürgschaft haben, um einen gewissen Zins auf Ihren Sparkredit für ein Jahr zu erhalten.

Sollten Sie an einer unkomplizierten Spargeldanlage interessiert sein, sollten Sie auch überprüfen, ob Ihre Bank bereits ein Tagesgeldkonto für Ihr laufendes Konto bereitstellt. Vielen Kundinnen und Konsumenten ist nicht einmal bekannt, dass sie bereits ein Tagesgeldkonto haben.