Kostenfreie Visa Kreditkarte

Gratis Visa-Kreditkarte

Amazon's Gratis Visa-Kreditkarte: ein Angebot ? Amazonen bieten allen Prime Customers eine kostenfreie Visakarte an. Jeder, der bei Amazon oder anderswo kauft, bekommt Boni, die auf Einkäufe bei Amazon gutgeschrieben werden. Aber ist die Kreditkarte für jeden Prime-Anwender lohnenswert? Kein Zweifel: Auch bei anderen Providern sind kostenfreie Karten erhältlich, aber die Marktstärke von Amazon stellt sicher, dass das aktuelle Übernahmeangebot viele Käufer anzieht.  

Für alle Prime-Anwender gibt es ab jetzt eine Visa-Kreditkarte von Amazon. Diejenigen, die bereits eine Amazon-Kreditkarte hatten, erhalten ihre jährliche Gebühr zurück. Wenn Sie eine neue Prime Card bestellen, erhalten Sie 70 EUR Gutschrift, die dem Konto des Käufers zum Zeitpunkt der ersten Abwicklung gutgeschrieben wird. Wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte bei Amazon kaufen, erhalten Sie 3 Prozentpunkte gutgeschrieben.

Nicht nur das - wenn Sie mit der Kreditkarte außerhalb von Amazon kaufen, erhalten Sie 0,5 vH. Dieser Bonus wird als Nachlass auf Ihre nächste Amazon-Einkäufe einbehalten. Die Kunden erhalten zunächst ein Kreditlimit von 200 EUR auf der Kreditkarte, das dann je nach Kreditwürdigkeit erhöht wird. Der Versand der Visitenkarte erfolgt per Brief, und der Adressat muss sich wie beim Kauf per Handy ausweisen.

Grundvoraussetzung für die Amazon Visa-Karte ist ein Prime-Abonnement, das 69 EUR pro Jahr kosten muss und in einigen Ländern auch den Premium-Versand ohne zusätzliche Kosten und die Beteiligung an Amazon Prim Now miteinschließt. Hierzu gehören auch der Zugriff auf die Leihbücher für Premium-Videos, Premium-Musik und Kindle sowie den Cloud-Speicher Premium-Foto. Jeder, der mit einer Kreditkarte an einem Geldautomaten Bargeld beziehen will, ist reich: Er bezahlt viel Geld:

Inländisch 3 Prozentpunkte des Abhebungsbetrages, aber mind. 7,50 EUR, im europäischen Raum 3 Prozentpunkte, aber mind. 5 EUR. Für Nicht-EUR-Währungen wird zusätzlich eine Auslandsentsendungsgebühr von 1,75 Prozentpunkten erhoben. Das Auszahlungslimit beträgt im In- und im Auslande EUR 5.000 pro Monat und im Auslande EUR 5.000 pro Monat. Selbstverständlich können Sie auch per Überweisung auf Ihre Kreditkarte bezahlen, um Auszahlungsgebühren zu vermeiden.

In den Ländern außerhalb des Euro-Raums sind jedoch auch 1,75 Prozentpunkte des üblichen Einkaufs gebührenpflichtig. Die jährliche Prozentsätze für Abschlagszahlungen liegen bei stolze 14,98 Prozentpunkten, die minimale Rückzahlung bei 10 Prozentpunkten des gesamten Monatsrechnungsbetrages, mindestens aber 50 EUR pro Jahr. So können diejenigen, die nur mit der Visakarte von Amazon zu Hause shoppen und so ATMs vermeiden wollen, die Visakarte ohne Probleme benutzen.

Jeder, der sie im Außeneinsatz wie eine gewöhnliche Kreditkarte nutzen will und möglicherweise auch mit ihr Bargeld beziehen oder Abschlagszahlungen absprechen möchte, sollte sich vorab über die Preisvergleichsportale informieren.