Kontoeröffnung

Neueröffnung eines Kontos

Wenn Sie ein Girokonto eröffnen möchten, haben Sie die Qual der Wahl - lesen Sie hier, was wichtig ist ! Heutzutage kommt niemand mehr um ein Konto herum, da viele Zahlungen nur noch bargeldlos abgewickelt werden. Kontoeröffnung: Online-Kontoeröffnung & -vergleiche Es ist an der Zeit, ein Account mindestens mit dem Start Ihres ersten eigenen Auftrags zu errichten. Im Zeitalter des unbarmherzigen Zahlungsvorgangs ist ein Kontokorrent für die Verarbeitung monatlicher Raten unerlässlich. Welche Kreditinstitution für die Kontenführung die richtige ist, hängt von den Anforderungen des jeweiligen Auftraggebers ab. Für Sondergruppen wie Berufseinsteiger oder junge Menschen haben viele Kreditinstitute Sonderangebote.  

Bevor Sie das Konto eröffnen, sollten Sie die unterschiedlichen Offerten der Kreditinstitute vergleichen. Wer keine Zusatzleistungen in Anspruch nimmt und sich nicht weiter persönlich beraten lassen möchte, dem bieten viele Institutionen kostenfreie oder preiswerte Bankkonten an, die komfortabel im Internet verwaltet werden können. Weil die freie Kontoverwaltung oft an gewisse Konditionen gebunden ist, gilt: Überprüfen Sie die Konditionen sorgfältig, bevor Sie ein Konto eröffnen!

Zuviel Kontoführungsgebühr oder zu niedriger Tagesgeldzins? Für die Änderung Ihres Girokontos gibt es viele gute Argumente. Wenn Sie ein Benutzerkonto einrichten möchten, benötigen Sie einen gÃ?ltigen IdentitÃ?tsausweis oder Pass. Oftmals müssen auch ausländische Stammkunden eine Anmeldebestätigung vorlegen. Für die Online-Eröffnung eines Kontos verfügen die Kreditinstitute in der Praxis in der Regel über fertige Vordrucke, die unmittelbar über das Netz ausfüllen können.

Für Kundinnen und Kunde, die einen Kontokorrentkredit auf ihrem Konto haben wollen, ist neben ihren Ausweispapieren auch ein aktueller Einkommensnachweis erforderlich. In einigen Banken sind die Kontovergütungen von einem minimalen Monatsumsatz abhängt oder die Zahl der Monatsumsätze ist limitiert. Im Rahmen eines Tests im Sept. 2011 stellte die Sammlung heraus, dass von 77 befragten Instituten nur 23 ein kostenfreies Kontokorrent anbieten.

Mittlerweile ziehen viele Kreditinstitute mit einem Aufschlag für die Kontoeröffnung an. Manche Kreditinstitute gaben beispielsweise dem Kontokorrent bei der Kontoeröffnung ein Anfangsguthaben von bis zu rund 150 auf. Oftmals bekommen die Kundinnen und Kunden bei der Kontoeröffnung auch Voucher und profitieren so von weiteren Rabatten. Beim Eröffnen eines laufenden Kontos wird immer eine Schufa-Abfrage des Auftraggebers ausgeführt.

Für Kundinnen und Servicekunden, die bereits einen negativen Schufa-Eintrag haben, ist es in der Praxis meist schwierig, ein Kundenkonto zu haben. Es gibt aber auch Kreditinstitute, die Kontokorrentkonten ohne Schufa-Abfrage anbieten.