Konsumentenkredit was ist das

Verbraucherkredite Was ist das?

Wofür steht das und was sind die technologischen Eigenschaften ? Der Begriff des vollständig digitalen Guthabens wird zunehmend in vielen Werbeaussagen von Kreditinstituten verwendet. Eine der beiden Kreditinstitute inseriert mit einem Couch-Darlehen, die andere mit einem Sofortdarlehen und die dritte mit dem "ersten" voll digitalen Darlehen. Eine legitime Fragestellung und daher Grund genug, die Eigenschaften eines solchen Kredites auf der Grundlage dessen, was heute wohl der am häufigsten verwendete Begriff für volldigitale Kredite ist, zu erklären.  

Vollständig digitaler Credit - was bedeutet das? Erstens ist es nicht schwierig, einen so genannten vollständig digitalen Darlehensbestand zu "finden", da inzwischen eine Vielzahl von Kreditinstituten und Finanzinstituten ein solches Darlehensangebot an den Bankenmarkt meldet. Ein solches Angebot ist also KEIN "spezielles" Angebot von Krediten einer einzigen Batterie. Ein solcher Credit bezeichnet stattdessen den Einsatz und die Verknüpfung verschiedener Techniken, um den Gesamtprozess der Kreditabwicklung signifikant zu erleichtern, z.B. um zu beschleunig.

So nutzt jeder, der ein voll digitales Darlehen bereitstellt, in der Praxis in der Regel die nachfolgenden technologischen Möglichkeiten: Jeder, der ein Darlehen abschließt, muss es ebenfalls wie vereinbart zurückzahlen. Anstatt sie aber ausdrucken und per Brief an den Darlehensgeber schicken zu müssen, gibt es bei einigen Kreditinstituten und Kreditinstituten auch den so genannten Digital Account Check. Zu diesem Zweck muss dem Darlehensgeber vorübergehend Zugriff auf sein eigenes Online-Banking eingeräumt werden.

Im Anschluss daran werden die Kontoinformationen von einem Fachdienstleister im Namen der Hausbank aufbereitet. Anhand der verfügbaren Informationen kann die Hausbank dann innerhalb von wenigen Augenblicken feststellen, ob der Kreditantrag prinzipiell bewilligt werden kann oder nicht. Um zu vermeiden, dass diese per Brief an die Hausbank gesendet werden müssen, können auch von der Hausbank gewünschte Zusatzdokumente gescannt und unmittelbar aufgeladen werden.

Bis vor wenigen Jahren war es noch mit der Österreichischen Bundespost assoziiert (Post-Ident Verfahren), aber heute kann die Personenidentifikation durch zertifizierte Video-Identisierungsverfahren erreicht werden. Diese so genannte Videoident Prozedur wird von einem Fachanbieter im Namen der Hausbank durchlaufen. Schlüsselwort Darlehensvertrag: Wenn das Darlehen bewilligt wird, ist die Unterzeichnung des Darlehensvertrags noch ausstehend.

Während bisher di3-Kreditverträge zwischen den Beteiligten per Brief hin und her verschickt wurden, ist es seit neuestem möglich, den Darlehensvertrag elektronisch zu unterzeichnen. Dies ist ein Prozess, der als elektronische Signierung bezeichnet wird. Mit der so genannten Qualified Electronic Signature lösen Zertifizierungen und Vorgangsnummern die vertragliche eigenhändige Unterzeichnung ab.

Bei der digitalen Signatur handelt es sich immer um den Videoident Prozess.