Kmu Finanzierung Schweiz

Die Kmu Finanzierung Schweiz

sowie weitere nützliche Informationen über die Finanzierung Ihres KMU . Die schweizerischen KMU: 5 Argumente für die KMU-Finanzierung mit Crowdlending In den Bereichen Finanzierung und Darlehen gehen schweizerische KMU neue Wege. In der Schweiz sind die KMU auf dem Vormarsch. Du nutzt mehrere Kooperationspartner und kannst Kreditbeträge unter einer Millionen Menschenansammlungen ausnutzen. Die folgenden fünf Vorteile des Crowdlings sollten von den Entscheidungsträgern der KMU-Finanzierung berücksichtigt werden: Heute verfügen rund ein Drittel der schweizerischen KMU über mehr als eine Kreditversorgung. Dies reduziert die Unabhängigkeit von Einzelkreditgebern.  

Sie hat einen ganzheitlichen Blick auf das Untenehmen und die Finanzierungsentscheide haben einen maßgeblichen Einfluß auf das KMU. Mit zunehmender Abhängikeit eines Unternehmens von einem einzelnen Finanzdienstleister ist seine Abhängikeit von seiner finanziellen Situation größer. In diesem Zusammenhang sollte ein KMU, das einen Darlehensantrag stellt, den Nutzen seiner eigenen Autonomie sorgfältig prüfen. Durch die Kreditvergabe können KMU unmittelbar von Investoren ohne Finanzintermediäre Kredite aufnehmen.

Die KMU können ihre Finanzierungsquellen variieren und ihre Unabhängigkeit von Einzelkreditgebern verringern. In der Schweiz verlangen KMU oft relativ kleine Beträge an Krediten. Beispielsweise sind 33% der KMU-Finanzierungen Darlehen von weniger als CHF 100'000 und weitere 41% der KMUs benötigen zwischen CHF 100'000 und CHF 1 Mio.. Auf diese Weise können KMU kleine Investitionsvorhaben effizienter und effizienter erwirtschaften.

Für schweizerische KMU gibt es immer weniger ungesicherte Anleihen. Gemäss SNB-Statistik ist ihr Gesamtvolumen in den letzten acht Jahren von 72 auf 40 Mrd. CHF zurückgegangen. Dies wird es den schweizerischen KMU erschweren, ihre Wachstumsvorhaben zu finanzieren. Dabei sind sie immer mehr auf die alternativen Finanzierungsformen aus.

Die Kreditvergabe hat das Potential, diese Finanzierungslücke bei KMU in der Schweiz zu verringern. Könnte ein 35-jähriger Angestellter eines Metallbauunternehmens mit fünf Mitarbeitern das Unternehmen für 200'000 Francs erwerben, hätte er ohne eine solide Eigenkapitalausstattung keine Chancen. Die Kreditvergabe kann zur Finanzierung solcher Übernahmen Passivmittel zur Verfügung stellen. Wir wissen aus unseren Erfahrungen mit der Menschenansammlung für KMU, dass sich viele Unternehmen gerne auch nach außen hin offen präsentieren.

Das traditionelle Geheimhaltungsrecht in finanziellen Angelegenheiten ist nicht erforderlich. Vor allem bei der Finanzierung von Entwicklungsprojekten ist dieses vertrauensbildende Instrument ein Baustein für Öffentlichkeitsarbeit und Loyalität der Kunden. Das Crowdlending eröffnet KMU beispiellose Chancen - darunter die Möglichkeit, mit Darlehensgebern neue Interessenten für das Untenehmen zu begeistern. Beantragung eines KMU-Darlehens über Crowdlending.