Immobilien Finanzierung Haus

Grundstücksfinanzierungshaus

Beantwortet die wichtigsten Fragen zur Immobilienfinanzierung . Es gibt dir die Antwort auf die Frage: Wie teuer darf die Immobilie sein? Nach der idealen Immobilienfinanzierung stellen sich viele Fragen: Haus & Wohnen Immobilienfinanzierung bietet Ihnen eine langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem entsprechenden Engagement. Auf diese Weise erhalten Sie Ihr eigenes Eigentum. haus-im-schnee.  

Beruflicher Werdegang| Haus & Leben

Haus & Wohnungfinanzierungen bieten Ihnen eine langfristig gute Kooperation mit dem entsprechenden Commitment. Die Haus & Wohnungsvermittlung ist eine eigenständige Beratungs- und Maklergesellschaft für die Finanzierung von Immobilien. Bereits seit 35 Jahren betreuen wir Kunden, Erwerber und Immobilieneigentümer in allen Fragen der Baufinanzierung. Grundlage für unseren Unternehmenserfolg ist eine jederzeit gerechte und fundierte Kundenbetreuung zu besten Bedingungen.

Dank unserer guten Kooperation mit bundesweit tätigen Kreditanstalten und Bänken haben Sie Zugriff auf alle Kreditinstitute mit Haus & Wohnnen als Ihrem Vertreter (leistungsorientiertes Gehalt, Fixgehalt und Provision). Sie sind als ausgebildeter Immobilienfinanzierer der erste Anlaufstelle für eine auf die Bedürfnisse Ihrer Kundinnen und Ihrern zugeschnittene Fachberatung im Rahmen der Finanzierung des Wohnbaus. Du hast bereits mehrere Jahre Erfahrung in der Bauberatungsbranche und hast idealerweise eine Banklehre durchlaufen.

Durch ein gepflegtes Erscheinungsbild und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft arbeitest du selbstverantwortlich, immer kundennah und hast die entsprechenden Kommunikationsfähigkeiten. Sie wollen von unserer Erfahrung mit Haus & Wohnen und Ihrem Unternehmen profitabel sein? Die Firma Haus und Wohnhaus ist das traditionelle Unternehmen auf dem Makt. Unser einziges Anliegen ist es, unseren Kundinnen und Anwendern durch maßgeschneiderte, zukunftsfähige Problemlösungen auf hohem Qualitätsniveau das Zusammenleben in den eigenen vier Mauern zu ermöglichen.

Von wem ist der Grundbesitzer im Kataster angegeben?

Aber auch eine ungeduldige Heirat kommt nicht ohne Papiere aus - jedenfalls wenn das Ehepaar zusammen ein Haus oder eine Ferienwohnung aufkauft. Leider kann die Separation von Eigentum nicht immer einwandfrei aufrechterhalten werden - vor allem nicht, wenn das Ehepaar zusammen eine Liegenschaft erworben hat. Im Gegensatz zu verheirateten Paaren, die im Falle einer Scheidung bestimmten gegenseitigen Verpflichtungen unterworfen sind, gelten für nicht verheiratete Paare die gleichen Vorschriften wie für Fremdpersonen, die Geschäfte machen.

Zur Sicherung der vielleicht größten Lebensinvestition sollten daher auch Ehepaare ohne Heiratsurkunde berücksichtigen, wer nach Beendigung der Partnerschaft welche Rechte an dem Haus oder der Ferienwohnung erhalten wird, wer darin verbleiben darf - und wer das Kreditgeschäft weiterführen wird. Letzteres hat zwar allein den Sinn, die Kaufmodalitäten des Hauses zu vereinheitlichen, aber der Gesellschaftsvertrag kann auch andere Lebensbereiche des Miteinanders regeln, z.B. ob und in welchem Falle sich die Gesellschafter unterhaltspflichtig machen müssen.

Dies kann Sinn machen, denn die wirtschaftlichen Gesichtspunkte eines reinen Wohnungskaufs sind im Falle einer solchen Abtrennung nicht immer von anderen wirtschaftlichen Aspekten zu unterscheiden. Inhaltsmäßig sollten ledige Ehepaare insbesondere beim Kauf von Immobilien auf folgende Punkte achten? Von wem ist der Grundbesitzer im Kataster angegeben? Es ist möglich, sich zusammen zu registrieren oder nur einen Gesellschafter als Inhaber in das Kataster einzutragen.

Wenn beide Gesellschafter Inhaber sind, haben beide auch das Recht, das Eigentum per Gesetz zu nutzen. Dies gibt zum einen die nötige Gewissheit, kann aber auch im Falle einer Scheidung zu Streitigkeiten auslösen. Das Gleiche trifft aber auch zu, wenn nur eine Person Eigentümerin im Kataster ist. Im Falle einer Scheidung ist dann eindeutig, wer gehen und verweilen muss.

Aber es wird jedenfalls dann problematisch, wenn der Nicht-Eigentümer derjenige ist, der den größten Teil zur aktuellen Finanzierung beigebracht hat. In diesem Fall ist das Benutzungsrecht der anderen Person nicht sehr nützlich, jedenfalls wenn das Haus oder die Ferienwohnung noch nicht bezahlt ist. Es ist vorstellbar, dass sich beide Gesellschafter an die Hausbank binden - oder nur an denjenigen, der als Inhaber in das Kataster eintragen wird.

Es sollte nicht davon ausgegangen werden, dass eine Hausbank einen Geschäftspartner von einem Kreditvertrag freistellt, nur weil das Verhältnis gescheitert ist. Wie sieht es mit dem Haus im Falle einer Scheidung aus? Beim Erwerb der Liegenschaft können die Gesellschafter in einem Notarvertrag angeben, was mit dem Haus oder der Ferienwohnung passieren soll, wenn das Verhältnis zerbricht.

Oftmals ist es ratsam, eine Quote entsprechend dem (finanziellen und immateriellen) Engagement der Gesellschafter festzulegen. Es ist auch vorstellbar, dass es Vorschriften gibt, nach denen ein Gesellschafter im Haus verbleiben darf, aber den anderen dafür bezahlen muss. Schlussfolgerung: Es ist weder romantik al, noch korrespondiert es mit der Idee des wilden Zusammenlebens: Aber wer sich zusammen mit seinem Lebensgefährten für den Erwerb einer Liegenschaft entschließt, sollte die Mehrkosten und den Aufwand einer Vertragssicherheit akzeptieren.

Das beugt nicht der gefühlsmäßigen Trauer im Falle einer Scheidung vor, sondern vermeidet unangenehme und oft teure Argumente über das Haus.