Hausbau Kredite Vergleich

Vergleich von Wohnungsbaudarlehen

Zusätzlich können Sie bei steigenden Zinsen zu einem Darlehen mit langfristigen Festzinsen wechseln . Wenn Sie ein neues Haus bauen, können Sie Ihren Hausbauer oder Bauherrn fragen. Mit einem Baukredit können private und gewerbliche Immobilien erworben, gebaut und renoviert werden. Die Höhe der Tilgungsrate und die Zinssätze können variieren, daher ist es ratsam, die einzelnen Kreditverträge zu vergleichen. Zur Bestimmung der Rückzahlungsfrist sollten Kreditnehmer einen Kreditvergleich verwenden.  

Vergleich von Baufinanzierungen und günstigen Wohnungsbaudarlehen

Von wem werden Wohnungsbaudarlehen gewährt? Eine Vielzahl von Kreditinstituten, Sparkassen und Versicherungen gewähren Baufinanzierungen zu unterschiedlichen Konditionen. Bei den meisten Immobilieneigentümern wird ein Baukredit beantragt, bei dem ein monatlicher Rückzahlungsbetrag fällig wird, der den Kreditbetrag zurückzahlt und zugleich zahlt. Sie können auch einen Bausparvertrag aufstellen. Dabei wird das Guthaben auf ein Sparbuch überwiesen, das am Ende der Frist gedoppelt und als Darlehen ausbezahlt wird.

Während der Sparzeit sind die Zinssätze verhältnismäßig niedrig, aber Sie zahlen nur sehr niedrige Zinssätze für das Darlehen. Dabei werden nur die Zinszahlungen pro Monat geleistet, die Rückzahlung findet in einer kapitalbildenden Lebensversicherung oder in einer Pensionsversicherung statt, die später zur Rückzahlung genutzt wird. Welche ist die günstigste Bau- oder Hausfinanzierung? Ein Baukredit wird von den meisten Menschen als Teilzahlungskredit aufgenommen, denn ein Bausparvertrag ist mit einer verhältnismäßig langen Ansparphase verbunden.

Das heißt in der Regelfall eine vergleichsweise höhere Monatsgebühr - aber zu einem sehr vorteilhaften Zinssatz. Wenn Sie jedoch planen, eine Liegenschaft langfristig zu kaufen oder zu bauen, ist dies definitiv eine empfehl. Wie bei jedem Darlehen benötigen Sie für einen Baukredit oder eine Bauwerksfinanzierung eine hinreichende Kreditwürdigkeit und auch der Immobilienwert muss so hoch sein, dass er als hinreichende Sicherung gilt.

Um die Zinssätze so niedrig wie möglich zu gestalten, ist es ratsam, einen Teil der Liegenschaft mit Eigenmitteln zu unterlegen. Ein Baukredit ist über so große Beträge, dass schon eine kleine Differenz im Zinsniveau eine Menge Kosten einsparen kann. Daher ist es notwendig, unterschiedliche Darlehensgeber im Vorfeld exakt zu beurteilen.

Ihre finanzielle Situation muss ausreichend solide sein und der Immobilienwert sollte langfristig gesichert sein.

Arbeitskreis Testkredite für den Haus- und Wohnungskauf: Verhandlungen lohnen sich -

Erhebliche Zins- und Kosteneinsparungen! (1)

Die Verhandlungen bringen Bargeld: Bei einem 73.000-Euro-Hypothekendarlehen können Schuldner laut einem aktuellen AK-Test bei 15 inländischen Kreditinstituten bis zu 11.000 EUR an Zins- und Ausgaben einsparen. Für ein Hypothekendarlehen liegen die Zinssätze zwischen 4,25 und 5,25 vH. Schlecht: Die Offerten werden oft mit einem günstigen Zins berechnet.

Es gibt kaum Kalkulationen mit ansteigenden Zinssätzen. Auch bei den Aufwendungen für Accountverwaltung, Bearbeitungsgebühren und Guthabenversicherung gibt es große Auffälligkeiten. Die Ergebnisse zeigen, dass Schuldner erhebliche Einsparungen erzielen können, wenn sie miteinander verglichen und verhandelt werden. Hoch sind die Differenzen bei den Variabelzinsen: Den AK-Testern wurden für ein Hypothekendarlehen Variabelzinsen zwischen 4,25 und 5,25 Prozentpunkten geboten.

Auch bei den Bearbeitungsgebühren (zwischen 0 und 2 Prozent), den Kontoführungsgebühren auf dem Konto (4 bis 8 Euro) und der Guthabenversicherung (von 12,3 bis 36 EUR pro Kalendermonat bei einer 30-jährigen Frau) sind die Preisunterschiede erheblich. Bei einem Darlehen von 73.000 EUR mit einer Kreditlaufzeit von 20 Jahren, einem Zins von 4,25 Prozentpunkten und einer Verarbeitungsgebühr von 1 Prozentpunkten kann Fr. A. 11.112 EUR einsparen, im Unterschied zu Fr. B., die einen Zins von 5,25 Prozentpunkten und eine Verarbeitungsgebühr von 2 Prozentpunkten für diesen Kreditbetrag hat.

Die Festzinsen für ein Jahr gelten bereits ab 3,875 Festzinsen (Bawag, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien). Das Angebot der Hyper NÖ betrug 4 Prozentpunkte für ein Jahr und die Akkreditierung wurde von einer Filiale der Österreichischen Nationalbank mit einem Zinsfuß von 4,375 Prozentpunkten für 2 Jahre angeboten. Ein Risiko eines starken Anstiegs der Zinsen ergibt sich nach der Festzinsphase, wenn z.B. eine automatische Umstellung auf einen veränderlichen Satz "entsprechend der Thekendarstellung" oder auf einen veränderlichen Satz erfolgt, der sich aus dem Betrag eines Index (z.B. Euribor-6 Monate) plus einer Prämie (zwischen 1 und 2 Prozent) zusammensetzt.

Die Vorteile von Baudarlehen liegen darin, dass der Zins nicht über 6 Prozentpunkte ansteigen darf. Doch: Trotz der 6-prozentigen Zinsobergrenze hat ein Wohnungsbauprodukt eine Falle, da die Offerten mit den aktuell tiefen Kreditzinsen von 4,1 bis 4,5 Prozentpunkten über die ganze Zeit berechnet werden. Dies kann zu kostspieligen Überaschungen für Schuldnerinnen und Schuldner mit der Annahme fuehren, dass die urspruenglich berechneten Kreditzinsen fest sind.

Angenehm: Die Bausparkasse hat ein Übernahmeangebot mit 4,1 Prozentpunkten und ein Übernahmeangebot mit 6 Prozentpunkten berechnet.