Haus Finanzieren

Hausfinanzierung

für die unabhängige Planung und Umsetzung Ihrer Finanzierung . Finanzierungen auf einem sicheren Basis Ein sicheres Hausfundament ist nicht nur aus Beton, sondern auch aus einer soliden Unterbringung. Genauso fordernd und persönlich sollte die Finanzierbarkeit Ihrer Immobilie sein. Mit dem HUF Financing Service entwickeln wir massgeschneiderte Finanzierungslösungen - bundesweit und bankenunabhängig - und geben Ihnen Finanzplanungssicherheit für viele Jahre. Darüber hinaus gewährleisten wir als kompetenter Gesprächspartner in allen Finanzierungsfragen eine angenehme und problemlose Erledigung.  

Für die Wahl der Finanzpartner gelten besondere Gütekriterien, so dass Sie von persönlichen Bedingungen und vielfältigen Möglichkeiten mitwirken. Mit der frühzeitigen Ausarbeitung Ihrer Finanzierungsmethode erhalten Sie ein hohes Maß an Planbarkeit. Vom Antrag bis zur Auszahlung können Sie sich auf eine fachkundige und tatkräftige Unterstützung Ihrer Finanzierungen stützen. Finanzmarktexperte Andreas Martin zum Jahr 2018: "Ausgelöst durch die Kürzung der Anleihekäufe der EZB ab Frühling 2017 stiegen die Zinsen im Jahresverlauf um durchschnittlich ein paar Dezimalstellen, mit starker seitwärts gerichteter Bewegung.

Diese Entwicklung wird sich aus heutiger Sicht auch 2018 weiter verstärken, so dass die Finanzierungsbedingungen für die Gebäudeeigentümer weiterhin exzellent sein werden. Dabei werden die Kunden auch in den kommenden Jahren von den Finanzfachleuten der Tochtergesellschaft HUF profitiert haben. Künftige Bauträger können sich auch auf einen fachkundigen und fachkundigen Umgang mit ihrem maßgeschneiderten Finanzkonzept mit langfristiger Planbarkeit freuen: Als erster Finanzierungsberater im Fertighausbereich hat sich die HUF-Tochter bei Bankenpartnern im Bereich der Baufinanzierung als verlässliche und eigenständige Drehscheibe zwischen Bauträger und Finanzinstitution einen raschen Überblick geschaffen.

So finanzieren Sie ein Haus?

Bei der Erstellung der Dokumente, der Überprüfung der Zinssätze von über 300 Kreditinstituten, der Prüfung der KfW-Fördermöglichkeiten und der Begleitung während der Bauzeit oder bis zum Kaufvertrag bzw. der Ausschüttung berechnen wir für Sie die Hauskosten pro Jahr. Für die Eigenfinanzierung kann es verschiedene Finanzierungsquellen geben. Ein Teil dieser Mittel kann auch durch staatliche Zuschüsse gefördert werden.

Eine weitere Komponente der Eigenfinanzierung ist das Eigenmittel, d.h. die bestehenden Sparguthaben (Bankguthaben, Rückkaufwerte von Lebensversicherungspolicen, Bausparguthaben etc.) - aber ein Großteil der Wohnungsbaufinanzierung wird heute auch ohne Eigenmittel abgewickelt (siehe Kauf eines Hauses ohne Eigenmittel). Die Finanzierung eines Hauses richtet sich nach den individuellen Gegebenheiten - gibt es viel, wenig oder kein Ei?

Einen weiteren wichtigen Aspekt bei der Frage: "Wie finanziert man ein Haus?" ist die Monatsbelastung. Dieser besteht aus den zu bezahlenden Zinszahlungen und der Rücknahme (Rückzahlung). Je höher der Zinssatz und je rascher das Haus ausbezahlt werden soll - je größer die Monatsrate für den Kauf eines Hauses.

Allerdings muss ein hoher Zinssatz nicht unbedingt schlimmer sein - denn der Zinssatz hängt auch vom festen Zinssatz ab. Je größer die Festschreibungszeit (= Sicherung gegen steigende Zinsen), um so höher ist in der Regelfall der Zinssatz. Vor allem in Niedrigzinsphasen sollte eine verlängerte Festschreibungszeit (z.B. 15 - 20 Jahre) für die nötige Planbarkeit sorgen.

Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch, wie Sie ein Haus am besten finanzieren können.