Günstige Online Bank

Billige Online-Bank

Sehr gut bedient: Die Überziehung des Kontos ist bei Online-Banken viel günstiger . Sportwetten: l? Bank ohne Kontoführungsgebühr l? Aktuelle Übersicht 2018  

Gerade in zinspolitisch schwierigen Situationen sind die Kreditinstitute auf der Suche nach anderen Einkommensquellen - allerdings zum Schaden der Konsumenten. Die Bank ohne Kontoführungsgebühr, d.h. eine Bank, die für ihr Kontokorrent keine Zusatzgebühren erhebt, wird immer rar. Auch für Standarddienstleistungen wie Girokarte oder Bargeldbezug erheben viele Kreditinstitute inzwischen eine Zuschlag. Dabei haben wir uns den derzeitigen Kapitalmarkt genau angesehen und die neuesten Kreditinstitute ohne Kontoführungsgebühr für Sie ermittelt.

Für die Kreditinstitute hat der traditionell tiefe Zins dramatische Folgen: So müssen Kreditinstitute Zinsen bezahlen, wenn sie bei der EZB einlösen. Aufgrund des deutlichen Gewinnrückgangs werden von den Kreditinstituten verstärkt weitere Ertragsquellen gesucht. Zu diesen Einkommensquellen gehört das Kontokorrent - deshalb wird eine Bank ohne Kontobuchungsgebühr immer weniger. Das war erst der Anfang: Viele Kreditinstitute und Skibanken bezahlen immer mehr für ihre Konten und sammeln für kostenfreie Dienstleistungen wie Girokarte, Kreditkarte und Banküberweisung mit.

So wird eine Bank oder ein Bankkonto ohne Kontoführungsgebühr in der Folgezeit zu einer knappen Ware. Gerade erst hat eine Untersuchung der Universität Karlsruhe durch die Universität Karlsruhe gezeigt, dass es in Deutschland nur 23 freie Kontokorrentkonten ohne Wenn und Aber gibt. Dabei wurden 245 Kontenmodelle von 110 Kreditinstituten durchgespielt. Ein eher trauriges Gleichgewicht und ein Blick darauf, dass Accounts und Banks ohne Account Maintenance Fees ein Phase-Out-Modell sind.

Kreditinstitute, die keine Kontoeröffnungsgebühren erheben, sind in der Praxis Vollbank. Direkte Bankinstitute zeichnen sich von Zweigstellen vor allem dadurch aus, dass sie kein eigenes Zweigstellennetz unterhalten. Das Konto wird ausschliesslich online geführt, Sie haben keinen eigenen Bank-Berater. Andernfalls unterscheidet sich die Direktbank in ihren Dienstleistungen nicht von einer Filiale wie der Bank oder der anderen.

Bei den meisten direkten Bankinstituten ist der Geldautomat (Cash Group oder Cash Pool) angeschlossen, so dass Sie bei Partnerinstituten mit einem Geschäftsstellennetz kostenfrei Geld auszahlen. "Die direkten Bankinstitute sind in ihren Dienstleistungen den Zweiginstituten in keiner Weise unterlegen. Mit der Online-Kontoführung, die dem heutigen Stand der Technik gerecht wird, können die Kreditinstitute ihre Konten ohne Depotführungsgebühr anbieten. "Dass gerade direkte Bankinstitute als Bank ohne Kontoeröffnungsgebühr gelten, liegt daran, dass sie nicht so hohe Aufwendungen für Mitarbeiter, Pacht und Ausstattung haben wie Bankinstitute mit einem engmaschigen Niederlassungsnetz und einer großen Anzahl von Mitarbeitern.

Durch die hier eingesparten Aufwendungen der Institutionen ist es ihnen möglich, ihre Depots ohne Kontoführungsgebühr aufzustellen. Die Untersuchung der Sparkasse hat auch gezeigt, dass die Mehrheit der kontogebührenfreien Kreditinstitute Online-Banken sind. Die meisten Zweigstellen erheben für individuelle Dienstleistungen zusätzliche Gebühren, während die kostenfreien Kontokorrentkonten der direkten Bank in der Regel alles enthalten.

Bei allen Kreditinstituten werden nur Zinsen für Kontokorrentkredite berechnet. Aber auch bei Kontokorrentkrediten sind direkte Bankverbindungen eine gute Wahl: Bei Online-Banken sind Kontokorrentkredite viel billiger. Zwar werden aufgrund der niedrigen Zinspolitik Kreditinstitute ohne Kontoführungsgebühr knapp, aber es gibt immer noch einige Kreditinstitute, die ihre Kontokorrentkonten kostenfrei, d.h. ohne Kontoführungsgebühr, bereitstellen.

Unsere Chefredaktion hat sich für diese drei Institute entschieden, weil alle drei völlig kostenlos sind und es auch in den kommenden Jahren so sein werden. Alle drei Kreditinstitute sind direkte Kreditinstitute, so dass das Depot nur über Online-Banking geführt werden kann.

Sie alle beinhalten eine kostenfreie Karte (Visa oder MasterCard) und ermöglichen den kostenlosen Bargeldbezug. Wenn Sie also ein Bankkonto ohne Kontoführungsgebühr suchen, sind ING DiBa, norisbank und DKB die erste Wahl und müssen sich nicht um verdeckte Ausgaben kümmern. Mit ING DiBa ist die wohl leistungsfähigste Bank ohne Kontoführungsgebühr.

In zahlreichen Prüfungen (Stiftung Warentest, Banktest und viele mehr) ist ING DiBa die beliebteste Bank, die beste Bank, die fairste Bank und vieles mehr. Zusätzlich erhalten Sie eine kostenfreie Visa-Kreditkarte, mit der Sie an allen Visa-Automaten in ganz Europa kostenfrei Geld beziehen können. Die ING DiBa-Konto ist für alle geeignet, die ein Bankkonto ohne Kontoführungsgebühr führen wollen und so überflüssige Ausgaben ersparen.

Die Kontoeröffnung erfolgt über das Internet via Videoverbindung - ING DiBa verfügt zudem über einen eigenen internen Kontoänderungsdienst, der noch schnellere Kontoänderungen erlaubt. Der Clou: Als Bank ohne Kontobuchungsgebühr bietet die ING DiBa alle Dienstleistungen kostenfrei an.