Günstige Hypotheken

Billig-Hypotheken

Was für Arten von Hypotheken gibt es ? Mit dem Hypothekenvergleich erhalten Sie einen Überblick. Günstige Hypotheken: Wer kann ein neues Gebäude erwerben - Wirtschaftlichkeit  

Ungeachtet der Verwarnung der Nationalbank vertraut die Raiffeisenbank auf ein neuartiges Hypothekarmodell. tsch/Newsnet hat berechnet, wie viele private Haushalten es sich dadurch erlauben können, ein eigenes Haus zu besitzen. Der Raiffeisenkonzern will eine einfacher zu finanzierende Einsteiger-Hypothek auf den Weg bringen. Für Einsteiger ist die Finanzierung der Hypothek von Vorteil. Tiefer gehende Hindernisse bei der Gewährung von Hypotheken können "auf einer breiten Grundlage zu einer wieder zunehmenden Schwungkraft auf dem Hypotheken- und Grundstücksmarkt führen", sagte SNB-Vizepräsident Fritz Zurbrügg.

Es ist ratsam, dass die Kreditinstitute ihre risikopolitische Ausrichtung weiter auf einen langfristig orientierten Ansatz konzentrieren. Möchten Sie lieber ein eigenes Zuhause suchen, wenn die Kreditinstitute die Hürden für die Hypothekarkredite senken? Class Name ='resultAnswer'; unverb. internHTML =' Aber auch die "billige" Einsteiger-Hypothek für selbstgenutzte Immobilien hat Vorzüge. Damit hat der Kreditnehmer zehn bis fünfzehn Jahre lang kein Zinsrisiko.

In dieser Zeit bezahlt er rund 2 Prozentpunkte des Zinses. Berechnungsbeispiele von der Raiffeisenbank und dem Mortgage Centre belegen, dass der Debitor das Darlehen nach zehn Jahren deutlich zurückgeführt hat und nur 66% des Immobilienwertes hat. Am Ende dieses Zeitraums, wenn die Rückzahlung der Immobilie fällig ist - und die Zinssätze sollten höher sein -, wäre der Kreditbetrag im grünen Bereich, in dem der Kreditnehmer den gleichen Betrag oder mehr erbringt.

Die SNB und die Finnmark bestehen jedoch darauf, dass die Kreditinstitute den Beweis einer Verzinsung von 5 Prozentpunkten (statt 2 oder 3 Prozent) verlangen. Weshalb sie eine "billige" Einsteiger-Hypothek im Einzelnen abweisen, ist nicht ersichtlich. Die Bank Zurbrügg verlangte am vergangenen Tag, dass die Kreditinstitute "die Überprüfungskriterien für die Baufinanzierung weiter auf einen langen Zeithorizont ausrichten".

Ein höheres Einkommen hat die Beanstandung, dass eine vereinfachte Baufinanzierung eine zusätzliche Nachfrage schafft und die Grundstückspreise wieder steigen. Mehrere hinterfragte Experten bestätigten diesen Zusammenhangs, ließen aber offen, ob ein solches Konzept wie das von RAIFEISEN die Kurse ankurbeln würde. Auf Wunsch hat Finnland auch keine Angaben gemacht. Raiffeisenchef Patrik Gisel sagte vor einer Woch in einem Gespräch mit der NZZ: "Das neue Hypothekenangebot würde nur einen sehr geringen Teil des Kreditbetrages ausmachen" und "würde auf einen eindeutig abgegrenzten Kundenkreis ausgerichtet sein".

Die Firma ch/Newsnet hat eine Abschätzung vorgenommen, um zu quantifizieren, wie viel mehr Menschen sich eine Einstiegshypothek wie die von der Raiffeisenbank oder dem hypothekenzentralen Unternehmen im Verhältnis zu traditionellen Anbietern erlauben können. Grundlage der Kalkulation ist der Erwerb eines Eigenheims zum Kaufpreis von einer Mio. CHF und einer Grundschuld von 800'000 CHF.

Klassischerweise muss der Hausstand für den Erhalt einer Immobilie pro Monat mind. CHF 14'000 Bruttobetrag einnehmen. Das sind in der Schweiz rund 475'000 Haushalten. Beim Einstiegsmodell müssten die Haushalten ein Bruttoverdienst von CHF 10'000. Rund eine Millionen Haushalten (40 Prozent) in der Schweiz entsprechen diesem Bedürfnis - rund 525'000 mehr sind es. 38 Prozentpunkte der bereits im Eigenheim lebenden Haushalten werden von dieser Zahl einbehalten.

Das Potential sinkt auf 322.000 Haushalten. Etwa 40 Prozentpunkte liegen auch bei denjenigen, die gern Pächter sind", sagt ein Raiffeisen-Experte. Damit verbleiben rund 110.000 immobilieninteressierte Unterkünfte. Die Tatsache, dass diese Haushalten nun von einer Immobilie oder einem Wohnungskauf ausgeschlossen sind, hat mit den höheren Grundstückspreisen und der Durchführung von strengeren Erschwinglichkeitstests zu tun, die die SNB und die Finnen 2014 angeordnet haben.

"â??Die Regeln der Bank zur PortabilitÃ?t verlangsamen die Hypothekarkredite. Das zeigt der anhaltende Zuwachs der Eigenheimquote, die Verlangsamung des Anstiegs des Finanzierungsvolumens und verschiedene Ermittlungen von Kreditinstituten. "Hypothekenschuldner müssen mehr "hartes Eigenkapital" beweisen und die Schulden rascher abbezahlen. Die wohl schwierigste Argumentation gegen die "billige" Einstiegshypothek wird von der finnischen Regierung innerlich erörtert. "Der kann in den ersten Jahren ins Spiel kommen", sagt der Leiter des Hypothekarzentrums, Lorenz Heim.

Diese kosten aktuell 0,23 Prozentpunkte Zinsen über 10 Jahre. Insgesamt kommt er auf "einen festen Zinssatz von rund 2 Prozentpunkten für zehn Jahre". Das hat den Vorzug, dass diese Baufinanzierung "ohne höhere Vorfälligkeitsentschädigungen" vorgezogen werden kann", sagt Lorenz Heim. Dieser Hypothekentyp entschärfte den Einwand der Finma, dass die Anfängerhypothek "ein aufgrund ihrer Langfristigkeit höheres Schuldnerrisiko" enthalte.