Gewerbliche Immobilienfinanzierung Zinssätze

Kommerzielle Immobilienfinanzierung Zinssätze

Termin und Zinssatz für gewerbliche Immobilienfinanzierungen . Zinsen | Gewerbliche Immobilienfinanzierung Umfassende Information über die Finanzierung von privaten und gewerblichen Immobilien, über die aktuellsten Zinssätze, über Branchentrends und -artikel und vieles mehr. Unabhängiges Internet-Portal mit Fokus auf Immobilienfinanzierung. Hier kann sich der Kaufinteressent kostenfrei über alle relevanten Punkte rund um die Bauwerksfinanzierung und über bedeutende und attraktive und beachtenswerte Offerten auf dem Laufenden halten. Hier erhalten Anlegerinnen und Anleger alle wichtigen Fachinformationen zur gewerblichen Immobilienfinanzierung in Deutschland - und Interessierte können auch von den aktuell gültigen Gebäudezinsen, Bauzinsprognosen und verschiedenen Bausparrechnern mitwirken.  

Sie können mit Unterstützung unabhängiger Baufinanzierer aus einer Vielzahl von Dienstleistern und Finanzierungsoptionen das preiswerteste Gebot herausfiltern und erhalten so einen verbesserten Übersicht über die Rahmenbedingungen und wissenswerten Fakten. Eine Gegenüberstellung mit Baufinanzierungen/Zinsvergleichen durch unabhängige Experten von mehreren hundert Dienstleistern macht es für Interessierte wesentlich einfacher, das beste Leistungsangebot zu finden.

Top-Standort, dann wird auch die gewerbliche Immobilienfinanzierung laufen.

Die gewerbliche Immobilienfinanzierung wird von den Finanzierungsinstitutionen unter anderen Aspekten als bei privaten Wohngebäuden durchführt. Bei der Finanzierung gewerblicher Objekte gibt es einen weiteren Unterscheid, da eine weitere Unterscheidung zwischen Gewerbeimmobilien wie z. B. Ärztepraxen, Büro- und Supermarktkomplexen und gewerblicher Wohnimmobilie getroffen wird. Bei beiden Finanzierungsformen der kommerziellen Immobilienfinanzierung gibt es verschiedene Finanzmärkte.

Nicht jedes Finanzinstitut ist prinzipiell an jeder Form der Finanzierung von Gewerbeimmobilien beteiligt. Aktuell sind Büroimmobilien, Einzelhandelsobjekte (Einzelhandelsimmobilien) wie Fachgeschäfte und Shoppingcenter, Logistikobjekte und Hotelanlagen nachgefragt. Sämtliche Finanzierungsinstitutionen, die sich mit der Finanzierung gewerblicher Immobilien beschäftigen, tätigen ausschliesslich gewerbliche Immobilien in guter bis sehr guter Lage. Der Darlehensbetrag hängt je nach Objekttyp vom festgestellten Beleihungswert ab.

Eine höhere Loan-to-Value-Ratio erfordert auch, dass die Gewerbeimmobilie besonders profitabel ist. Dabei werden neben der Standortgüte auch das Konzept des Immobilienprojekts und die Bauqualität im Detail erörtert. Für die Finanzierungen von Gewerbeimmobilien liegen die Finanzierungskonditionen bei den Einzelbanken zwischen 3 und 15 Jahren. Beim Zinssatz wird zwischen fixen und variablen Zinsen unterschieden.

Dabei wird, wie bereits oben dargestellt, zwischen der gewerblich genutzten Wohnraumfinanzierung und der Förderung von Gewerbeimmobilien wie Büroimmobilien, Einzelhandelsliegenschaften (Einzelhandelsimmobilien), Logistikimmobilien auf der einen Seite und Hotelimmobilien auf der anderen Seite unterschieden. Bei der Wohnungsbaufinanzierung kann man sich an die "normalen" Kreditanstalten wie Spar- und Volkswagenbanken sowie Landes- und Realkreditinstitute halten. Lebensversicherer investieren auch in solche Liegenschaften. Bei den übrigen Gewerbeimmobilien erfolgt die Refinanzierung durch Spezialinstitute, auch aufgrund der deutlich gestiegenen Finanzsummen.

Dazu zählen neben Verbünden von Landes- und Realkreditinstituten auch Grundstücksfonds, Leasingfirmen und Immobilienunternehmen.