Geldsorgen

Geld-Sorgen

Verkleinerung: Dieses Pärchen hat keine Geldsorgen mehr mit seinen Mitt 30ern . Eine Gesundheitskrise war es, die Claudia Pennington dazu brachte, ihr bisheriges Verhalten auf den Kopf zu stellen. Claudia und ihr Mann Garrett fühlten sich nicht schlecht, sie hatten einen Hochschulabschluss, gute Arbeitsplätze, ein festes Auskommen. Dennoch kam ihnen ihr Schicksal wie ein Hammerschlag vor. Insgesamt hatten sie 200.000$ in der Tasche.  

Die beiden beschlossen, ihr bisheriges Privatleben und ihre finanziellen Verhältnisse völlig umzugestalten. Das ist Claudia 32 Jahre jung, das sind 36 Jahre alte Mädchen von ihm. "â??Wenn wir unsere wirtschaftlichen Zielvorgaben verfÃ?gen, können wir im nÃ?chsten Jahr selbstÃ? ndig werdenâ??, schickt uns Claudia Pennington per E-Mail. In seinem Vertriebsjob arbeitet Garrett 40 Std., sie selbst als Entrepreneurin im Online-Marketing, einschließlich der Bewerbung ihrer Webseite.

Das kombinierte jährliche Einkommen beträgt über EUR 10.000, während die Aufwendungen im vergangenen Jahr unter EUR 10.000 lagen. Claudia hat die Zusammensetzung der Aufwendungen in ihrem neuen verbraucherbewussten Umfeld ausführlich dargestellt. Lebensmittel sind mit 7.000 USD der wichtigste Teil. Jährlich wendeten sie 2100 Euro für die Herstellung von Flüssigseife, Zahnpflege und anderen Drogerieprodukten auf.

Treibstoff, Versicherungen und Ölservice für das eine verbleibende Fahrzeug - sie hatten früher bis zu vier - kosten 4750 Dollars. Der Arztbesuch kostete 1200 Euro, die Kosten für die drei Tiere betrugen etwa 1600 Euro. In den Budgets gab es gar Raum für 2800 USD Reisespesen und 4000 USD "Fun Money", Unterhaltungskosten, die das Ehepaar aus Gründen der Diskretion nicht erklärte.

Die haben ein Notrufkonto angelegt und mit einer Geldsumme befüllt, von der sie ein Jahr lang profitieren können, "den restlichen Teil legen wir in die Börse", sagt Claudia Pennington. Es geht darum, aus den Investitionen so hohe Renditen zu erwirtschaften, dass sie von diesem Passiveinkommen ihren Lebensunterhalt bestreiten können.

Geld macht sich Sorgen und verschuldet. Darf mir die Heilige Schrift weiterhelfen?

Sorgen um die Geldmenge und Verschuldung. Nachfolgend finden Sie vier biblische Texte mit nützlichen Prinzipien, die sich auf Geldsorgen und -verschulden beziehen. "Was ein fleißiger Mensch vorhat, ist gewinnbringend, aber wer sich beeilt, macht nur Verlust" (Sprüche 21:5, Züricher Bibel). Vermeide überflüssige Verschuldung. "Wer Gelder borgt, hängt von seinem Kreditgeber ab" (Sprüche 22,7, Hope for all). Ruhen Sie sich nicht aus, bis die Sache geklärt ist" (Sprüche 6,1-5, Begegnungen fürs Leben).

"Ein gieriger Mann sucht nach Wohlstand und weiss nicht, dass die Not nach ihm greift" (Sprüche 28:22, Good News Bible). Vielmehr ist das, was sie haben, viel wertvoller: Familienangehörige und Freundinnen, die sie mögen, und eine Beziehung zu Gott (Sprüche 15:17;1. Peter 5:6, 7).