Geldmarktkredite

Geldhandelskredite

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Geldmarktkredit" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen . So mancher Hausbauer hat in den letzten Tagen über Geldmarktkredite und deren günstige Konditionen gelesen. 2005-2008 ? Geldmarktkredite - Simple Defintion & Erläuterung " Wörterbuch Kurzgesagt & simpel erklärt: Der Finanzmarkt ist der Teil des Kreditmarkts, in dem Kreditinstitute und große Handelsunternehmen zu Zentralbankzinsen Kredite aufnehmen können. Diese Geldmarktkredite haben eine kurz- und mittlere Laufzeit und werden überwiegend zur Geldbeschaffung im Rahmen des Tagesgeschäfts eingesetzt. Für Firmen, Einzelpersonen und Kreditinstitute steht ein Geldmarktdarlehen zur Verfügung.  

Die erforderlichen Eigenmittel werden in der Regelfall von weltweit tätigen Kreditinstituten bereitgestellt. Es kann sich um einige wenige Tage oder mehrere Tage handeln. Die Geldmarktkredite sind hauptsächlich in gemeinsamen Devisen wie dem EUR oder dem MA. Der Zinssatz wird auf Basis des EURIBOR (Euro Interbank Offered Rate) oder LIBOR (London Interbank Offered Rate) berechnet, die besonders geeignet sind, wenn es darum geht, kurz- bis mittelfristig eine niedrigstmögliche Verzinsung der Mittel zu erreichen.

Aufgrund dieser Merkmale ist diese Art der Kapitalaufnahme besonders bei Firmen aller Branchen sehr gefragt. Aufgrund der Devisenverfügbarkeit ist das Geldmarktdarlehen ideal für das In- und Auslandsgeschäft geeignet. Die Höhe der zur Verfügung stehenden Devisen, die in den wichtigsten westdeutschen Industrieländern als offizielle Zahlungsarten gelten. Die Geldmarktkredite haben keine Maximalbeträge und ermöglichen somit ein Höchstmaß an Beweglichkeit für die Debitoren.

Für Kapitalanleger, sowohl für Kapitalanleger als auch für diejenigen, die unter Beachtung einer ausreichenden Anzahl von Sicherungsmaßnahmen profitable Transaktionen im In- und Auslande durchführen oder abschließen wollen, ist der Geldmarktdarlehen eine gute Wahl. In diesem Rahmen bietet die Bank ihren Kundinnen und Verbrauchern in der Regel individuell zugeschnittene Rahmenvereinbarungen zur Aufnahme eines Geldmarktkredites an. Im Rahmen der mit dem Verbraucher vereinbarten Limits können sich die Kreditnehmer ungehindert fortbewegen und ihren Finanzbedarf bei Bedarfserfüllung ausgleichen.

Darüber hinaus haben sich in den letzten Jahren viele Bankinstitute ins Online-Geschäft mit Geldmarktkrediten begeben. Allen, die Eigenkapital brauchen und keine Zeit für lange Gespräche vorab mit ihrem Betreuer haben, wird daher eine umfangreiche Internetrecherche nach den entsprechenden Offerten der Bank empfohlen. Ein Geldhandelskredit hat folgende Merkmale: