Geldanlage

Investition

Wir zeigen Ihnen hier, wie bestimmte Arten von Investitionen besteuert werden . Geldanlage Nachrichten: Nachrichten über Kapitalanlagen Investoren wollen ihr Geld so zuverlässig und zinsgünstig wie möglich anlegten. Egal ob Aktie, Anleihe oder Geld - hier erhalten Sie Informationen zur Anlage. Der bankrotte Ex-Star der dt. Versicherer, Mehmet Göker, ist in die Türke. Das Personaldienstleistungsunternehmen Addecco ist auf Freelancer angewiesen, Sankyo versorgt die Glücksspielbank mit Substanzen und ein Fond erhofft sich weiterhin einen Boom bei Verbrauch und Entwicklung in den USA - zum Beispiel mit Amazon.  

Anteile, Obligationen und Investmentfonds für private Investoren. Intelligente Investitionen Der Kapitalgeber und der "Zeitfaktor" Zeit sind für Investoren ein entscheidender Erfolgsfaktor. Der lange Investitionshorizont ist eine gute Grundlage für die Erhöhung Ihres Kapitals.

Die anderen Ports leuchten strahlender als das goldene.

In den Turbulenzen an den Aktienmärkten betrachtet manchen als sicheren Anker. Ein Fehler. Eine gute Investitionsalternative in stürmischen Zeiten an den Aktienmärkten ist nicht gerade gut. Das goldene. "Wenn die Börsen Kursverluste verzeichnen, fällt die Zeit oft nach Gold", sagt Stephan Albert Albrecht, CEO der Albrecht & Cie Vermögenwaltung in Köln. Auffallend ist, dass professionelle Anleger zurzeit nicht viel Wert auf das kostbare Metall legen.

"Die SDPR Goldaktien, der weltweit größte Goldindexfonds mit einer Börsenkapitalisierung von 35 Mrd. US-Dollar, verzeichneten im Frühling einen Mittelabfluss von fast 900 Mio. US-Dollar", sagt Marc-Oliver Lux, Managing Director der Münchener Vermögensverwaltungsgesellschaft Dr. Lux & Präuner. Goldene Liebhaber dagegen sehen das derzeit niedrige Edelmetallinteresse als Gegenindikator, ein Signal, "dass das Potential der Edelmetalle alles andere als erschöpft ist", fasst Lux zusammen.

Dies basiert auf der Annahme, dass Anleger, die kürzlich erstmals etwas Geld veräußert haben, bei weiter fallenden Aktienkursen wieder in das kostbare Metall fliehen werden - und die dann anziehende Marktnachfrage den Preis für das Geld wieder nach oben drängen wird. Renommierte professionelle Anleger haben jedoch noch nie etwas aus dem Nichts gemacht. Aus dem 88-jährigen US-Starinvestor ist ein multipler Millionär mit seiner eigenen börsennotierten Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway geworden - und das, wie er selbst sagt, weil er nie auf Geld setzt.

Für ihn ist das kostbare Metall einfach "faul": Es ist nicht produktiv, zahlt keine Dividenden und darüber hinaus müssen die Investoren dafür aufkommen, es in Schränken oder Safes unterzubringen. "Es wird mit großem finanziellen und finanziellen Einsatz aus dem Erdreich gewonnen, zu Blöcken verschmolzen und dann in einem neuen Bohrloch begraben und bewacht", sagt die Wissenschaftlerin ausgerechnet.

Selbst die späte Börsianerlegende André Kostolany dachte nicht viel über das kostbare Metall nach: "Gold ist keine gute Anlage", erklärt der Finanzexperte ständig. Anstatt während einer Krisensituation in Panik zu geraten, empfahl Kostolany den Anlegern, bei einem Kurseinbruch günstig zu handeln: "Kaufen, wenn die Geschütze donnern. Für die Zukunft. Buffet: "Eine solche Aktienanlage ist definitiv eine gute Investition als Gold".