Geld Leihen Vertrag

Geldkreditvertrag

Ohne Vertrag habe ich mir Geld geliehen . Diejenigen, die ihr Geld ohne Vertrag ausgeliehen haben, waren sehr nachlässig. Der schriftliche Vertrag bietet immer ein gewisses Sicherheitsniveau, denn er beweist immer, dass Sie einer bestimmten Personen Geld ausgeliehen haben und dass diese Personen die Vertragsbedingungen einhalten müssen. Weshalb gab es keinen schriftlichen Vertrag?  

Als Finanzier habe ich der Figur getraut. Das Sprichwort besagt: Zuversicht ist gut, Beherrschung ist besser. Auch wenn Sie Ihrer Gastfamilie oder Freunden Geld leihen möchten, ist ein geschriebener Vertrag sehr zu empfehlen. Ein Vertrag ist hier sehr wertvoll, wenn es um Zahlungsprobleme geht oder gar nicht einmal mehr erwähnt wird, dass man der betreffenden Personen Geld ausgeliehen hat.

Wenn Sie keinen geschriebenen Vertrag geschlossen haben, müssen Sie nach Beweisen dafür Ausschau halten, dass Sie das Geld an die betreffende Personen ausgeliehen haben. Ist das geborgte Geld transferiert worden? Wenn Sie das Geld per Überweisung an die betreffende Personen weitergeleitet haben und einen Grund für die Überweisung angegeben haben, ist dies der Nachweis für das ausgeliehene Geld.

Wenn ein oder mehrere Zeuginnen zum Übergabezeitpunkt anwesend waren, haben Sie den Nachweis, dass das Geld ausgeliehen wurde. Wenn die betreffende Personen Zahlungsprobleme haben, diese nicht unter Zeitdruck setzen, sondern ihnen eine Pause oder geringere Tranchen anbieten, werden diese Konditionen in einem geschriebenen Vertrag festgeschrieben. Nach einer 2-monatigen Zahlungsunterbrechung (Name des Schuldners) zahle ich Ihnen den Betrag von (Geld) zurück, den ich Ihnen am (Datum) ausgeliehen habe.

Sie fragen die betreffende Personen zu einem geeigneten Termin, wann sie Ihnen den von Ihnen geliehenen Betrag, z.B. 1.000 EUR, zurÃ? Ist der aufgenommene Betrag wesentlich größer, ist es sinnvoll, gerichtlich vorzugehen, wenn der Nachweis vorliegt und der Zahlungspflichtige wirtschaftlich in der Lage ist, den Betrag langfristig zu zahlen.

Schlussfolgerung: Ein schriftlich abgeschlossener Vertrag wird bei höheren Beträgen immer dringend empfohlen. Wenn dies nicht nur als Nachweis gilt, sondern den Spender von vornherein in die Pflicht nimmt, die Gesamtsituation ernst zu nehmen. Der Spender muss die ganze Sache ernst genommen werden. Wie findest du einen geschriebenen Vertrag?