Gebührenfreie Visa Kreditkarte

Kostenlose Visa-Kreditkarte

Heute sind die Deutschen Weltmeister, wenn es um gebührenfreie Produkte geht . Deshalb präsentieren wir in diesem Artikel kostenlose Girokonten mit Visa-Kreditkarte. Gegenüberstellung kostenloser Kontokorrentkonten mit Visa-Kreditkarten Diejenigen, die ihren Auslandsurlaub von Zeit zu Zeit verbringen oder ab und zu im Netz einkaufen, werden ohne Kreditkarte kaum zurechtkommen. Zudem können mit vielen gängigen Karten auch gebührenfreie Bargeldbezüge an Automaten im In- und Auslande durchgeführt werden, was zu einer Kostenersparnis führt. Deshalb präsentieren wir in diesem Beitrag freie Kontokorrentkonten mit Visa-Kreditkarte.  

Sämtliche Visa-Karten müssen ohne jährliche Gebühr oder andere Fixkosten sein, um in unserem Leistungsvergleich zu bestehen. Die untenstehende Übersicht enthält die wesentlichen Angaben zu jedem Account mit einer kostenlosen Visa-Karte. Unten in der Liste kannst du die verschiedenen Spielkarten miteinander vergleichen und deine Accounts werden präziser und bieten mehr Tipp.

Lediglich die Postbank, die Santander Banque, die PSD-Banken und die Sparda-Banken sind Zweigstellen. Die psd- und Sparda-Banken sind auch viele regionale unabhängige Kreditanstalten, die nicht alle kostenlos Karten und Kontokorrentkonten bereitstellen. Wenn Sie sich für ein Bankkonto bei einer der beiden Bankgruppen interessieren, finden Sie auf der entsprechenden Seite (erreichbar über den Verweis unter dem Banklogo) die Information, ob die entsprechende psd-Bank oder Sparda-Bank an Ihrem Wohnsitz ein kostenfreies Kontokorrentkonto mit einer Visa-Kreditkarte bereitstellt.

Für ihr Giro-Modell "Giro Extra Plus" stellt die Postbank nur eine Visa-Kreditkarte ohne Aufpreis zur Verfügung. Das Postbank Depot ist das Premium-Konto der Nationalbank, das erst ab einem Monatsbargeldzugang von mind. 3000 kostenfrei verwaltet wird. Sollte diese Grenze jedoch erreicht werden, wird die Visa-Karte kostenfrei auf das Bankkonto ausgestellt, mit einem ermäßigten Rabatt und einigen anderen Zusatzleistungen.

Für die freie Kontoverwaltung ist ein Mindesteingang wie bei der Postbank oder gar ein Gehaltsbeleg nicht erforderlich. Für Girokonten stellen die Internet-Banken ihre Visa-Kreditkarten auch kostenfrei zur Verfügung. Lediglich die Wüstenrot Bänke bilden eine Ausnahmeregelung und berechnen für ältere Menschen ab 24 Jahren eine jährliche Gebühr von 19 für ihre klassische Visa-Kreditkarte oder die von uns angebotenen Prepaid-Kreditkarten.

Die Kreditkarten gibt es verschiedene Arten, die sich vor allem durch die Art der Rechnungsstellung auszeichnen. Für Visa- und Mastercard-Karten sind die unterschiedlichen Kartentypen erhältlich. Nachfolgend erläutern wir kurz die Besonderheiten und stellen dar, welche Banken ihren Kundinnen und Kunden welche Art von Kreditkarte als Kontokorrent anbieten. Daher hat die Kreditkarte keine Guthabenfunktion.

Prepaid-Kreditkarte: Eine Prepaid-Kreditkarte muss vor der Nutzung belastet werden (z.B. per Banküberweisung). Unter den in Deutschland ausgestellten Karten ist die Kundenkarte die am häufigsten verwendete. Dies zeigt sich bereits an der Zahl der Kreditinstitute in unserem Bankenvergleich, die Visa-Kreditkarten an ihre Kundschaft ausstellen. Die späte Belastung gibt dem Inhaber eine Bonitätsfunktion (heute einkaufen und später durch Belastung der Kreditkartenabrechnung bezahlen), für die keine Verzugszinsen oder Kosten anfallen.

Beispielsweise, wenn die Hausbank ein Kreditkartenlimit von EUR 1000 festgelegt hat, können Sie mit Ihrer Kreditkarte bis zu EUR 1000 auszahlen. Wenn Sie Ihr Kreditkartenlimit ausgeschöpft haben, sind weitere Bezahlungen mit der Kreditkarte erst wieder möglich, wenn das Kreditkarte-Konto abgeglichen ist. Das geschieht einmal im Jahr an einem bestimmten Datum durch automatische Belastung der kumulierten Kreditkartentermine.

Die Kartenlimite wird von der Hausbank entsprechend der Bonität des Kunden festgesetzt. Wenn Ihnen beispielsweise nach der Eröffnung des Kontos Ihr Lohn auf dem neuen Konto gutgeschrieben wird, ist die Hausbank durchaus dazu vorbereitet, ein ursprünglich zu niedrig gesetztes Kreditkartenlimit zu erhöhen. In diesem Fall wird die Hausbank das Konto eröffnen. Die DKB Visa-Kreditkarte ist eine spezielle Form der Charge Card, auch bekannt als Daily Charge Card.

Mit der Visakarte ist es möglich, Geldbeträge auf das Kreditkarte-Konto zu transferieren. Nur dann wird die Kreditkartenfunktion der Kreditkarte wirksam. Weshalb sollten Sie Bargeld auf Ihre Visa-Karte transferieren? Es gibt zwei Möglichkeiten, Bargeld auf die DKB-Kreditkarte zu transferieren. Einerseits ist das Haben auf dem Kartenkonto im Unterschied zum regulären Kontostand zu verzinsen, andererseits können Sie durch übertragenes Soll das Soll-Limit aufstocken.

Das kann z.B. bei längerem Aufenthalt (Flug- und Hotelbuchung, Geldabhebung vor Ort) der fall sein. Nur die DKB stellt dem Kunden eine kostenfreie Kundenkarte zur Verfügung. Mit einer Debitkarte bekommt der Kundin oder dem Kunden keine Bonifikation. Allerdings hat eine Debit-Kreditkarte den Nutzen einer höheren Akkzeptanz im Inland und bei der Bezahlung im Intranet.

Darüber hinaus bieten direkte Banken ihren Kredit- (Debit- oder Kundenkarten) oft die Option, unentgeltlich bares Bargeld abzuheben. Im Folgenden werden wir auf das Problem der Auszahlung von Geldern mit der Visa-Kreditkarte näher eingehen. Die Prepaid-Kreditkarte muss vor der Nutzung aufgefüllt werden, was z.B. durch Banküberweisung auf das Kreditkartenkonto möglich ist.

Wenn Sie beispielsweise 100 auf Ihre Prepaid-Kreditkarte eingezahlt haben, können Sie mit der Kreditkarte nur bis zu 100 Euro bezahlen. Es findet keine Abrechnung mit dem Kontostand (Debitkarte) oder einer Kreditkartenfunktion (Kundenkarte) statt. Wegen der Fähigkeit, die Kosten zu senken und der mangelnden Kreditwürdigkeit sind Prepaid-Kreditkarten bereits für Jugendliche freigegeben.

Die Wüstenrot direct öffnet Ihr laufendes Spielerkonto für Kleinkinder ab 7 Jahren und stellt unter anderem eine kostenfreie Visa Prepaid-Kreditkarte auf Ihr Spielerkonto. Erwachsene haben die Möglichkeit, zwischen einer "echten" Kreditkarte (Visa classic) und der Visa Prepaid-Karte zu wählen. Allerdings müssen Sie ab dem 25. Lebensjahr eine jährliche Gebühr von 19? für Ihre Kreditkarte zahlen.

Gratis Visa-Karte für Schufa-Probleme? Unglücklicherweise ist es ohne sie kaum möglich, eine Visa-Kreditkarte zu bekommen. Gegenwärtig gibt es Dienstleister wie die Drahtkarte, die sich auf schöpfungsfreie Accounts spezialisieren und Visa-Karten ausstellen, aber diese Dienstleister stellen ihre Erzeugnisse nicht kostenfrei zur Verfügung. Wir haben uns in einem weiteren Beitrag bereits mit kostenlosen Mastercard-Kreditkarten beschäftigt.

Mit diesen Kreditkarten gibt es einige Provider, die keine Kreditinformationen für die Eröffnung des Kontos und die Kreditkarte angeben. Derjenige, der eine mangelhafte Kreditwürdigkeit hat und ohne Schufa-Abfrage nach einer Kreditkarte fragt, der daher lieber eine Meisterkarte aus dem anderen Beitrag (Mastercard-Kreditkarte) beantrag. Die meisten der hier präsentierten Visa-Kreditkarten benötigen keine 1a-Bonität und eine besonders hohe Schufa-Note.

Falls die Scufa jedoch für eine Kreditkarte Negativbuchungen hinterlegt hat, wird jede Institution die Ausstellung der Kreditkarte aufgrund dieses Vergleichs ausschließen und voraussichtlich die Eröffnung eines Kontos ausschließen. Manche Hausbanken ermöglichen ihren Kundinnen und Kunden, mit den zum Depot gehörigen Karten gratis Geld zu abheben. Dabei ersparen sich die direkten Banken ihre eigenen Bankautomaten oder die Notwendigkeit, sich einer ATM-Kooperation anzuschließen und die Kosten zu tragen, wenn ein Verbraucher mit einer Visa-Kreditkarte Geld von einer anderen aufnimmt.

Dies hat für den Direktbankkunden den großen Nutzen, dass er nicht an eine spezielle Hausbank oder einen bestimmten Bankautomaten bindet. Sie können mit den nachfolgenden Visa-Kreditkarten in Deutschland kostenfrei einlösen:: Dies wird durch das Firmenlogo des Kartenanbieters angezeigt. Mehr als 90% aller Automaten können in Deutschland kostenfrei genutzt werden. Der Preis wird von der jeweiligen Hausbank übernommen.

Damit können die Kundinnen und Servicekunden von DKB, ING DiBa oder Wüstenrot ihre Visa-Karte an nahezu allen Bankautomaten von Krankenkassen, Genossenschaften, Volksbanken und sogar der Cash Group und CashPool kostenfrei beziehen. Mit den anderen im Gegenüber dargestellten Kreditinstituten kann man in Deutschland nur mit der Kundenkarte kostenfrei Geld auszahlen.

So können Sie beispielsweise mit der Girokarte von 1822direkt an den ca. 24.000 Bankautomaten aller in Deutschland ansässigen Kreditinstitute kostenfrei Geld beziehen. Für die Bankkunden der Palästinensischen Autonomiebehörde hingegen sind nur die rund 2.900 CashPool-Geräte zugänglich. Gratisabhebungen im grenzüberschreitenden Bereich mit der Visa-Karte erlauben es einer Reihe von Kreditinstituten, den Abgleich vorzunehmen.

Der Grund dafür ist sicher, dass ein Kundin einer dt. Großbank vor allem in Deutschland und nur gelegentlich im europäischen Raum abfliegt. Wie in Deutschland befindet sich auch hier ein Visumslogo auf dem ausgewählten Automaten für kostenlose Auszahlungen. Bei einigen Karten können Sie "nur" in EUR im europäischen Auslande kostenfrei auszahlen.

Im Falle von Devisen wird eine Teilgebühr für den Währungsumtausch erhoben. Allerdings gilt die Devisengebühr nicht für alle Visa-Karten. Wenn Sie in ein Land reisen, das nicht den EUR als nationale Währung hat (z.B. USA, Thailand, aber auch Dänemark oder England), sollten Sie eine Kreditkarte verwenden, die keine Fremdwährungsgebühren für Auszahlungen berechnet.

Die DKB (In der Regel kostenloses Bargeldbezug in EUR. Im ersten Jahr oder als aktiver Kunde können Sie im ersten Jahr oder als aktiver Kunde kostenfrei und unkompliziert auf der ganzen Welt einkaufen. Nur die Postbank stellt von den Geschäftsbanken kostenfreie Auszahlungen mit der Visa-Kreditkarte und nur mit dem angegebenen Premium-Konto zur Verfügung. Alle präsentierten Hausbanken offerieren ihren Kundinnen und Servicekunden die unentgeltliche Entnahme von Geldbeträgen im Auslande.

Lediglich Comdirect, Wüstenrot und DKB (als Neukunden oder später aktive Kunden) entfallen jedoch bei Bargeldbezug in einer anderen als der Eurowährung eine Fremdwährungsabnahmegebühr. Bei der Wahl eines passenden Bankkontos mit Kreditkarte kommt es daher auch darauf an, ob Sie nur in Länder mit EUR oder auch in Länder mit anderen nationalen Währungen reisen.

Die Bezahlung per Karte in EUR ist mit allen gängigen Karten kostenfrei. Mindestens Comdirect, Wüstenrot und DKB (für Neu- oder Aktivkunden) entfallen diese Wechselgebühren für Auszahlungen an Bancomat. Wenn Sie auch beim Einkauf in fremder Währung, jedenfalls als Kundin oder Kunden von Comdirect oder Wüstenrot, Gebühren sparen wollen, können Sie an Automaten gratis Geld beziehen und dann in Läden oder Gaststätten bargeldlos zahlen.

Diejenigen, die mit ihrer Visa-Kreditkarte (oder Maestro-Bankkarte) in einer fremden Währung bezahlen, können die Gebühr für die Fremdwährungen nicht umgehen. Unserer Ansicht nach werden die besten Kontokorrentkonten mit Visa-Kreditkarten von DKB und ING DiBa offeriert. Sie können mit beiden Ausweisen nicht nur an nahezu jedem Automaten in Deutschland, sondern auch in allen anderen Staaten mit der nationalen Währung EUR kostenfrei Geld auszahlen.

Mit der Visa Card der DKB können Sie die Devisengebühr für Auszahlungen und Kreditkartenzahlungen auch dann einsparen, wenn Sie im ersten Jahr ein neuer Kunde sind oder wenn Sie monatlich mind. 700 ? in bar erhalten. Darüber hinaus gibt es bei der DKB keine "normale" Kreditkarte, sondern eine tägliche Charge Card, auf die Sie zur Erhöhung Ihres Limits Bargeld transferieren können.

Die Kreditkarte Comdirect wird auch für den Gebrauch im Auslande empfohlen. Im Inland und in Staaten mit der nationalen Währung EUR können die Bankkunden nur mit einer handelsüblichen Bankkarte kostenlos auszahlen. Ausserhalb des ?-Zimmers sind jedoch kostenlose Auszahlungen mit der Visa-Karte möglich. Wie bei Desert Red gibt es auch bei Auszahlungen keine Fremdwährungskosten.

Diejenigen, die nur eine Visa-Kreditkarte für die Bezahlung im Netz oder in lokalen Läden benötigen, werden jedoch mit allen Kreditkarten zufrieden sein.