Finanzierung Vergleich Immobilienfinanzierung

Vergleich der Finanzierung Immobilienfinanzierung

Bei der Gegenüberstellung der einzelnen Finanzierungsangebote stößt man in der Regel auf unterschiedliche Modelle der Immobilienfinanzierung . Er organisiert Ihre gesamte Finanzierung: Er oder sie kann gemeinsam mit Ihnen die richtige Hypothek berechnen und die besten Angebote für Sie vergleichen. Er organisiert Ihren gesamten Finanzierungsprozess: Er oder sie kann gemeinsam mit Ihnen die am besten geeignete Hypothek berechnen und die besten Angebote für Sie vergleichen. Er oder sie bietet Ihnen das beste Hypothekenangebot, ohne es mit anderen zu vergleichen.  

Wissen Sie die gesamten Kosten Ihrer Immobilienfinanzierung? - Pasch & Kruszona

Seit Jahren ist der Boom der Immobilien in Deutschland nicht mehr aufzuhalten. Angetrieben von dem nach wie vor niedrigen Leitzinsniveau überlegen immer mehr Menschen, ein Eigenheim zu kaufen. Zum einen werden zunehmend vorzeitige Kaufentscheide gefällt, zum anderen fehlt die Zeit für die begründete Wahl einer geeigneten Finanzlösung. Oftmals beschrÃ?nken sich die potenziellen ImmobilieneigentÃ?mer daher bedauerlicherweise auf den Vergleich der angeblich leicht zu Ã?berwachenden Zinsbedingungen und stellen Ã?berhaupt viel zu spÃ?t fest, dass die Zinsbedingung nur ein Kostensenkungsfaktor bei Immobilienfinanzierungen ist.

Selbst der angeblich simple Vergleich der Effektivzinssätze, der letztlich alle Finanzierungskosten widerspiegeln sollte, ist bedauerlicherweise nicht effektiv. Der Effektivzinssatz musste über die gesamte Laufzeit der Finanzierung bis längstens seit Inkrafttreten der Verbraucherkredit-Richtlinie im Jahr 2010 ermittelt werden und ist daher unterschiedlichen Prämissen unterworfen. Insbesondere Finanzierungen mit bausparenden Verträgen haben neben den individuellen Unterschieden einige weitere Vorzüge.

Vor allem sollen neben den tatsächlichen Zinsen viele weitere anfallende Gebühren erhoben werden, wie z.B. die Abschlußgebühr, eine so genannte Zollgebühr, die Kreditgebühr oder die Prämie. Selbst wenn eine Fragestellung heute sicher nicht beantwortet werden kann, d. h. wie das Zinsniveau in 10, 15, 20 oder noch mehr Jahren aussieht, können Sie sich bereits heute mit ein paar konkreten Fragen ein sehr präzises Gesamtbild über Ihre Ausgaben machen.

Denken Sie darüber nach, welche monatliche Rate zu Ihrem Haushalt heute und in 10 oder 15 Jahren über einen größeren Zeitabschnitt hinweg paßt. Ab wann soll sich Ihre neue Liegenschaft auszahlen? Bei der Beantwortung dieser Fragestellung entscheidet sich, ob die Finanzierung zu dem von Ihnen gewählten Monatssatz bei vorgegebenen Zinsen ausreicht.

Denken Sie auch darüber nach, welches Zinssatzniveau Ihrer Meinung nach in 10 oder 15 Jahren realisiert werden kann. Es unterstützt Sie jedoch beim Vergleich verschiedener Finanzlösungen. Falls Sie sich nicht binden wollen, können Sie auch mit zwei verschiedenen Zinsen für die nachfolgende Zinsbindung kalkulieren, z.B. 5% und 7%. Bei der Suche nach einer Immobilienfinanzierung können Sie diese Voraussetzungen in Ihren Beratungen nutzen, um unterschiedliche Offerten sachlich zu beurteilen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Fachberater nach den Kosten seiner Finanzlösung und stellen Sie sicher, dass er Ihren Anforderungen entspricht. Weil nur die Kosten einer Finanzlösung über die gesamte Laufzeit unter Beachtung der gegebenen Prämissen wirklich überschaubar und vergleichsweise erträglich sind.