Deutsche Bahn Online Auskunft

Online-Informationen about Deutsche Bahn

Fahrplanauskunft ; Sparpreisfinder; Ist mein Zug pünktlich? Springe zu Wie nutze ich die Online-Fahrplaninformationen richtig? Organisieren Sie Ihre Reise mit Hilfe von Informationen der Deutschen Bahn.  

Die DB FAHRPLANAUSKUNFT " Informationen, Verzögerungen, Fahrkarten in Echtzeit

Anhand der Flugplanauskunft können die Reisenden nach einer geeigneten Bahnverbindung recherchieren, das Wunschticket reservieren und sich in Echtzeit über den laufenden Flugplan und mögliche Verzögerungen informieren lassen. Hier findest du alle wesentlichen Informationen zum DB-Fahrplan. Wollen Sie rasch zur DB-Fahrplanauskunft gelangen? Für jede Bahnverbindung in Deutschland und Europa steht hier der jeweils gültige Zeitplan der DB inklusive Verspätung zur Verfügung.

Was Sie über den DB-Fahrplan, Ihre Rechte bei Verzögerungen oder einen kurzen Überblick über die Ticketangebote der DB wissen müssen, erfahren Sie im Beitrag. Täglich fahren rund 12 Mio. Menschen mit dem Zug und brauchen aktuelle Angaben zu Zeitplan, Abflug und Anreise. Je nach Tag der Woche ist der DB-Fahrplan für eine bestimmte Bahnverbindung unterschiedlich.

Auch die Zeit ist entscheidend: Die Deutsche Bahn wechselt den Zeitplan halbjährlich - der große DB-Fahrplanwechsel ist immer am zweiten Sonntagabend im Monat Oktober, der kleine Umbau mit weicheren Fahrplanänderungen erfolgt im Monat Jun. In diesem Zusammenhang sollten die Fahrgäste in den Fahrplaninformationen der DB nachsehen, ob sich die Anschlüsse umgestellt haben.

Ebenso können Zugtickets, z.B. zu Weihnachtsfeiertagen, erst nach Ankündigung des neuen Fahrplanes reserviert werden, der jeweils für die Zeit von mittlerem bis hohem Niveau stattfindet. An den Fahrplanwechsel sind auch die derzeitigen Fahrpreise gekoppelt; die grössten Preisanpassungsrunden erfolgen immer mit dem Fahrplanwechsel im Monatsschluss. Woher bekomme ich DB-Fahrplanauskünfte? Ein Fahrplaninformationssystem sollte Echtzeitinformationen über die gewünschten Zugverbindungen und -verzögerungen sowie das billigste Zugticket bereitstellen.

Auch die Information über einen Austauschplan bei Streiks, Baumaßnahmen oder Stürmen ist von Bedeutung. Für Bahnreisende gibt es mehrere Optionen, um den jeweils gültigen DB-Fahrplan zu erhalten, darunter Abfahrts- und Ankunftsdatum und Ticketbuchung für die Fahrt. Von der Handy-Information bis zur Erstellung eines PDF-Fahrplans - hier finden Sie online und offline die passenden Stellen.

Die DB-Fahrtplanung mit aktuellen Angaben zur An- und Abreise der jeweiligen Bahnverbindung ist online abrufbar unter www.bahn.de. Zusätzlich zur Übersichtsseite der jeweiligen Anbindung ist es auch möglich, Zugfahrkarten zu buchen. Die Handy-App DB NavigatorOnline, Abflug und Ankommen für die von Ihnen gewählten Anschlüsse können Sie nicht nur über die DB-Fahrplanauskunft, sondern auch über den Handy-App DB Navigator aufrufen.

Neben den laufenden Fahrplänen stehen der Applikation auch aktuelle Infos über aktuelle Verzögerungen, Abfahrten und erwartete Ankünfte zur Verfügung. Zugtickets für Bahnreisen können auch über die Handy-App gebucht werden. Sie können auch die Reiseinformationen der DB abfragen, darunter Fahrplanauskünfte für An- und Abreise und die Option der Fahrkartenbuchung, am Fahrkartenautomaten am Bahnsteig oder am Fahrkartenschalter im DB Travel Center, am Fahrkartenautomaten oder am Fahrkartenschalter.

Telefonisch ist der Reiseinformationsservice der Bahn rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0180 6 99 66 33 ersichtlich. Für die telefonischen Reiseinformationen über Abflug und Anreise für die gewünschten Anschlüsse fallen 20 Cents pro Gespräch aus dem dt. Netz und 60 Cents pro Gespräch mit dem Mobiltelefon an. Hier können auch die Reiseinformationen mit Abflug und Anreise abgerufen werden; auch Zugtickets können gebucht werden.

Wer möchte, kann sich auch hier online die gewünschten Zugverbindungen als PDF-Zeitplan für den Druck oder für das Mobiltelefon einrichten. Zu welchem Zeitpunkt, welche Zugverbindung und welches Transportmittel ist der Überblick über Abflug und Ankommen erwünscht? Andere MöglichkeitenSie können den Stundenplan der Deutschen Bahn nicht nur online über die DB Fahrplanauskunft oder den DB Navigator aufrufen, sondern haben auch andere Informationsmöglichkeiten.

Ein individueller Fahrplan, ein PDF-Fahrplan, ein elektronischer Fahrplan, ein PDF-Download der Abfahrts- und Ankunftpläne sowie PDF-Routenpläne sind verfügbar. Informationen im VerspätungsfallWenn Sie eine Zugverspätung haben, werden Sie online über die DB-Fahrplanauskunft oder in der DB Navigator Handy-Applikation über die erwartete An- und Abreise des gesuchten Zuges informiert. Wenn Sie bereits unterwegs sind, können Sie bei der Buchung Ihres Tickets einen Verzögerungsalarm auslösen; im Verspätungsfall wird eine SMS versendet.

Wenn sich Ihr Reisezug am Bestimmungsbahnhof um mehr als 60 Autominuten verzögert, sind Sie berechtigt, Passagierrechte geltend zu machen. Bei einer Verzögerung von 60 bzw. mehr Stunden werden Ihnen 25% des Ticketpreises und bei einer Verzögerung von 120 bzw. mehr Stunden 50% zurückerstattet. Wenn Sie Ihr Reiseziel nicht vor Ablauf des Fahrplans erreicht haben, bezahlt Ihnen die Deutsche Bahn ein Taxidienst oder ein Seminar.

Die DB PünktlichkeitFür die Deutsche Bahn ist ein Bahnreisender termingerecht, wenn er nicht später als 5:59 Uhr nach dem Zeitplan auf dem Gleis ankommt. Ersatzfahrplan im StreikfallBei einem Streiktermin bemüht sich die Bahn, einen Ersatzfahrplan im Streikfall aufzustellen, der dann auch online zur Verfügung gestellt wird. Aktueller VerkehrsberichtAktuelle Fahrplanänderungen bei witterungsbedingten Fahrplanabweichungen wie Stürmen, Hochwasser oder Schneefall und Vereisung werden von der Bahn in den vorliegenden Verkehrsberichten zur Verfügung gestellt.

BauleistungenPlanmäßige Fahrplanänderungen und -umlenkungen aufgrund von Baustellenplanungen werden von der Deutschen Bahn auch auf einer eigenen Website publiziert. Für Bahnverspätungen sind die folgenden Bestimmungen maßgebend: Bei Fahrkarten zum Flexibilitätspreis und Economy-Preis gilt: Ab einer Verzögerung von 60 min nach Zeitplan erhält der Fahrgast eine Vergütung von 25 % des bezahlten Fahrpreises; ab einer Verzögerung von 120 min nach Zuginformation eine Vergütung von 50 % des bezahlten Fahrpreises auf der jeweiligen Route.

Für Lohnscheine wie DB-Ländertickets, Wochenendtickets oder Langlauftickets zahlen Sie ab einer Verzögerung von 60 Min. am Zielbahnhof eine Pauschalentschädigung von 1,50 EUR für ein Zweitklassenticket und 2,25 EUR für ein Erstklassenticket. Liegt ein Züge mehr als 20 min hinter seiner planmäßigen Startzeit gemäß Zeitplan, wird die Zugverbindung auch für Spartickets storniert.

Wenn der erste Züge mehr als 60 Min. zu spät abfährt, haben die Fahrgäste das Recht, das Zugticket zu annullieren. Sollten die Fahrgäste Ihren Anschluss nicht anfahren, kann auch die Zugreservierung annulliert werden. Sollten Sie aufgrund von Verspätungen oder Stornierungen am späten Nachmittag nicht am Zielort sein, kann die Deutsche Bahn Ihnen Taxi-Kosten von bis zu 80 EUR oder Unterkunftskosten in angemessenem Umfang bezahlen.

Zur Geltendmachung Ihres Anspruchs auf Schadenersatz oder Rückerstattung müssen Sie das Formular Fahrgastrechte vollständig ausgefüllt und bei der Dtb. vorlegen. Der Begriff DB-Pünktlichkeit bezeichnet, dass ein Züge in einem dicht beieinander liegenden Netz je nach Zeitplan um bis zu 5 Min. und 59 Sek. verspätet sein können. Kommt er mit einer Verzögerung von weniger als sechs Min. auf dem Gleis an, wird er nach dem DB-Fahrplan noch als termingerecht angesehen.

Nach Angaben der Bahn wird für alle Zeitpläne flächendeckend eine Termintreue zwischen 93 und 96 Prozentpunkten erzielt - je nach Vormonat, Passagierzahl oder Baustellenbetrieb. Dies ist jedoch vor allem auf die pünktlichere Nahverkehrsverbindung zurückzuführen - im Langstreckenverkehr kommt jeder vierte Inlands-, Fern- oder IC-Zug mehr als 6-minütig ans Einsatz.

Die Bahn folgt bei der Pünktlichkeitsbestimmung den geschichtlichen Ereignissen - die fünfminütige Regel griff in einer Zeit ohne zweite Hand auf dem Gleis. Wodurch kann ich die Online-Fahrplaninformationen richtig nutzen? Einen Live-Überblick über alle Bahnverbindungen in Deutschland und Europa für den Schienenverkehr gibt die DB Reiseplanauskunft unter www.bahn.de. Alle Reiseverbindungen und Fahrplanauskünfte aller Verkehrsträger einschließlich der aktuellen Flugplanänderungen im Voraus erhalten die Reisenden mit der Flugplanauskunft der DAB.

Dazu gehören neben ICE- oder IC-Verbindungen im Langstreckenverkehr auch lokale Verkehrsanbindungen von RE, RB und Co. sowie Städtefahrpläne von Tram, Autobus, S-Bahn und U-Bahn sowie Reiseinformationen zu Privatbahnen wie Netinara oder Transdev. Außerdem sind hier auch Routen außerhalb Deutschlands aufgelistet - Sie bekommen Ihre Reiseroute auch für Europareisen, aber ohne die Live-Fahrplanauskunft.

Sie können auch auswählen, ob die Reiseinformationen nur für die Hin- und Rückreise oder für die Hin- und Rückreise ausgegeben werden sollen. Sie können hier auch Ihre BahnCard auswählen und festlegen, ob Sie in der ersten oder zweiten Kategorie fahren wollen. DB Travel Information bietet Ihnen mit der Möglichkeit "Schnelle Verbindung bevorzugen" standardisiert Auskunft über Reiseverbindungen, die Langstreckenverkehrsmittel wie ICE, EC oder IC beinhalten.

In der nachfolgenden Übersicht werden dann die ermittelten Bahnverbindungen und der Zeitplan aufbereitet. Wenn Sie nach Infos über laufende Fahrplanwechsel Ausschau halten, sind Sie auch hier an der richtigen Stelle: Wenn die Reisenden innerhalb der nächsten Stunde nach Infos über Anschlüsse fragen, ist eine Verspätungsinformation bereits in den Zeitplan eingebunden - zum Beispiel, wenn der ECE oder IC bereits auf dem Vormarsch ist und eine Verzögerung bereits eingetreten ist.

DB Delays zeigt in den Angaben in den Live Travel Information die Live-Ankunfts- oder Abflugzeit an, die neben der geplanten Abreise bzw. Ankunftszeit rot dargestellt wird. Über die Fahrplanauskunft die Deutsche Bahn können Fahrgäste Fahrkarten für eine bestimmte Strecke aufgeben. Wenn Sie die Online-Reiseinformationen mit aktuellen Flugplanänderungen und damit das unverzichtbare Werkzeug für das Anbieten & Buche einer Zugfahrt auf Ihrem Mobiltelefon verwenden möchten, können Sie die DB Navigator App für Android und iOS Smartphone herunterladen.

So sind Sie immer auf dem neuesten Stand, haben jederzeit die Möglichkeit, sich über Ihr Mobiltelefon über Verzögerungen zu informieren. Sie erhalten dann eine mobile Push-SMS mit Information an die vorgegebene Mobiltelefonnummer, wenn der momentane Zeitplan nicht eingehalten werden kann. Sie können ein Online-Ticket auch über die Navigator-App der DB auf Ihrem Android- oder iOS-Mobiltelefon buchen.

Welches DB-Ticket für Ihre Reise mit der DB am besten geeignet ist, richtet sich nach dem jeweiligen Bahnverbindungswunsch. Prinzipiell gilt: Bei einer Online-Buchung über die Website der Bahn bekommen Sie immer die niedrigsten Konditionen. Die Platzreservierung ist immer kostenlos; Sie können für den Erwerb aller Fahrkarten Bahnen-Bonuspunkte sammeln und Prämie wie z.B. Freiflüge verdienen.

Wenn Sie an diesen beiden Tagen auf eine Reise ohne Reisetickets verzichten können, werden Sie in den DB-Reiseinformationen oft viel billigere Sparbillette vorfinden. Es ist auch ratsam, das Kontrollkästchen "Nur Nahverkehr" probehalber zu aktivieren. In einigen Fällen werden dann Anschlüsse dargestellt, die nur wenige Augenblicke später halten - bei denen das Preisangebot für Bahnspareinsparungen jedoch wesentlich größer und die Ticketpreise dementsprechend günstiger ist.

Sie können auch Zwischenstopps in der Zugfahrplanauskunft eingeben. Daher sollten Sie bei der Suche nach Tickets in der Fahrplanauskunft für besonders frequentierte Streckenabschnitte nur den Nahverkehr auswählen, um billigere DB-Tickets zu erhalten. Wenn Sie einen Wochenendausflug planen, sollten Sie die Zug- und Hotel-Stadtfahrten nachrechnen. Ein Abgleich mit den Europe Special Offers der DB kann sich ebenso auszahlen.

Es ist auch sinnvoll, nach einem Zuggutschein oder nach Sonderangeboten oder Sonderangeboten von Fremdbahnpartnern zu suchen - zum Beispiel nach einem Angebot der L`tur-Bahn. Mit unseren 10 Tips für billige Zugtickets können Sie übrigens immer sehr günstig einreisen. Flex-Preis für Fern- und Ortsfahrten, keine Zugverbindung, alle Transportmittel, BahnCard-Rabatt, immer erhältlich, erste und zweite Stock.

Erfahren Sie mehr über den Bahn Floppreis. Ersparnis für Fernverkehrsreisen mit IC, EC oder IC in Deutschland, Bahnverbindung, BahnCard-Rabatt, zugeteilte Rabatte, Stadtticket inbegriffen, erste und zweite Stock. Supergünstiger Preis für Fernverkehrsreisen mit IC, EC oder IC in Deutschland, Bahnverbindung, BahnCard-Rabatt, zugeteilte Offerten, erste und zweite Kategorie, kein Stadtticket, kein Austausch.

Rabattpreis EuropaFür Bahnreisen in andere Länder Europas, Railplus-Rabatt, zugeteilte Rabatte, 1st und 2nd Class. Länderticket für Fahrten im Ortsverkehr eines Bundeslandes, keine Zugverbindung, alle Regio-Züge für einen Tag, keine BahnCard-Ermäßigung, immer erhältlich, teils nur zweite Kategorie. Wochenend-Ticket für Fahrten im Ortsverkehr durch Deutschland, keine Zugverbindung, alle Regio-Züge für einen Tag, keine BahnCard-Ermäßigung, immer erhältlich, nur zweite Kategorie.

Quer durchs - Land-TicketFür die Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr durch Deutschland von Montags bis Freitags und an nationalen gesetzlichen Tagen, keine Zugverbindung, alle Regio-Züge für einen Tag, kein BahnCard-Rabatt, immer erhältlich, nur zweite Kl. Monatlich gibt es ein aktuelles Bahnangebot für günstige Bahnreisen. Wir werden Sie in einem Artikel auf dem Bahn-Gutschein auf dem Laufenden halten, in dem Sie alle gängigen Bahn-Fahrkartenaktionen vorfinden.

ZugCard: Die ZugCard ist die Ermäßigungskarte der DB und kann für die Ticketbuchung zum Spar- und Flexibilitätspreis verwendet werden. Beim Buchen von Flexpreis-Tickets gibt es je nach verfügbarer Bahnkarte einen Preisnachlass von 25 oder 50 vH. Beim Buchen von Fahrten zum Economy-Tarif gibt es 25 Prozentpunkte Ermäßigung - sowohl mit einer BahnhofCard 25 als auch mit einer BahnhofCard 50. Zu Testzwecken gibt es die Sonde BahnhofCard, die drei Wochen lang ist.

Bei Railplus gibt es auch einen Preisnachlass auf Reisen nach Europa. Die BahnCard ist in drei unterschiedlichen Versionen verfügbar. Die BahnCard 25, die BahnCard 50 und die BahnCard 100 sind für alle zwischen 27 und 59 Jahren zu haben. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, können Sie die JugendbahnCard 25 kaufen; für alle zwischen 18 und 26 Jahren ist die My BahnCard in den Rabattniveaus von 25 und 50 Prozentpunkten verfügbar.

Ab 60 Jahren gibt es die Señioren BahnCard, die auch in den Ermäßigungsstufen 25 und 25 sowie in den 50er Jahren für Eisenbahngesellschaften erhältlich ist: Mehr als 80 Prozentpunkte aller Fahrgäste reisen mit der DAB. Der Zugfahrplan ist dementsprechend eng terminiert, so dass es auf Einzelstrecken zu Taktänderungen oder -verzögerungen kommen kann.

Die fünf nach Reisendenzahl grössten Hauptbahnhöfe in Deutschland sind der Münchner Hbf, der Frankfurter Hbf und der Hamburger Hbf mit je 450 Personen: Für jeden ausgegebenen Betrag, den Sie für die Buchung eines Tickets oder den Erwerb einer BahnCard ausgeben, gibt es einen Bonuspunkt für alle, die sich bei der bahn. registriert haben. Personenverkehr: In Deutschland befahren gut 6,3 Mio. Personen jeden Tag die Schiene.

Bei der Deutschen Bahn werden die Fahrzeuge in Fern- und Lokalverkehr untergliedert. Die Bahn bedient im Langstreckenverkehr den IC, den IC und die EC. Wichtigste Bahnverbindungen in Deutschland sind Berlin - Hamburg, Berlin - München, Nürnberg - München, München - Augsburg, Köln - Frankfurt, Frankfurt - Mannheim und Fulda - Frankfurt.