Darlehensablösung

Kredittilgung

Kreditrückzahlung: Vorzeitige Rückzahlung eines Kredits gegen Zahlung einer Vorauszahlungsstrafe . Kredittilgung Im Hochzinszeitraum wurde im Sommersemester 1991 ein Darlehensvertrag mit einem festen Zinssatz von 10 Jahren geschlossen, der damalige Nominalzins betrug ca. 9,3 Prozentpunkte p. a..  

. Prinzipiell ist zu überprüfen, ob die Hausbank einer frühzeitigen Rückzahlung des Darlehens zuzustimmen hat - dies ist im Darlehensvertrag geregelt. In der Regel sind Sie an die Festschreibungszeit im Darlehensvertrag geknüpft, sie gelten aber nur für Kredite, die im Kataster gesichert sind.

Andernfalls kann der Darlehensvertrag beendet werden. Beträgt die Festzinsperiode mehr als 10 Jahre, können Sie den Mietvertrag auch nachträglich unilateral beenden, dies ist in § 609 a BGB geregelt. Die Kündigung aller anderen Darlehen ist nur im gegenseitigen Einvernehmen mit der Hausbank möglich. Wenn die Hausbank einer vorgezogenen Rückzahlung des Darlehens zustimmt, sollte geprüft werden, ob es sich wirklich rechnet, die Schuld neu zu planen oder ob es besser wäre, das bisherige Darlehen beizubehalten.

Der Grund dafür ist, dass die Hausbank für die Vorfälligkeit des Darlehens eine Frühtilgung einfordert. Diese ersetzt den erlittenen Nachteil. Sie können als Laien solche Kalkulationen nicht überprüfen und dann oft den gewünschten Geldbetrag an die Hausbank zahlen.

Darlehensrückzahlung / -umstrukturierung (Der Rückzahlungsbetrag erscheint zu hoch?)

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Kreditvertrag vor der Tilgung/Umterminierung überprüfen haben. Die meisten Bundesgerichte neigen, wie bereits im Report "Justitia spielt seinen besten Namen aus" dargelegt, dazu, bereits zurückgezahlte und/oder umgeschriebene Kreditverträge für nicht mehr widerruflich zu erklären. Die meisten Bundesgerichte haben dies bereits getan. Aus diesem Grund ist es in diesem Zusammenhang besonders wichtig, Ihren aktuellen Kreditvertrag vor der Tilgung/Umstrukturierung überprüfen zu müssen.

Meistens gibt es vertragliche Fehler, die einen Rücktritt begründen würden. Wenn Sie Ihr Kredit dennoch tilgen wollen, sollten Sie den Kredit nicht stornieren, sondern vor der Tilgung / Umschuldung stornieren. Wenn der Kreditvertrag vor seiner endgültigen Kündigung gekündigt wird, kann sich die BayernLB in einer etwaigen nachträglichen gerichtlichen Verhandlung nicht auf das Verfallsargument gemäß §242 BGB berufen.

Sicher wird die Hausbank den Rücktritt verweigern. Dabei ist es von Bedeutung, dass der Widerspruch ausgesprochen wurde (per eingeschriebenem Brief mit Empfangsbestätigung und ergänzend per Telefax oder E-Mail mit entsprechendem Protokolleintrag). Anschließend kann das Kreditvolumen getilgt oder umgeschuldet werden. Meistens wird sich der Kreditnehmer fragen, wie viel Kapital die Hausbank ihm überlastet hat.