Darlehen vom Arbeitgeber

Arbeitgeberdarlehen

Was Sie über das Arbeitgeberdarlehen wissen sollten Grundsätzlich nichts dagegen, seinen Kollegen in Notfallsituationen und bei eigener guter Verdienstsituation mit einem Arbeitgeberkredit zu helfen . Es ist Ihnen jedoch sehr wohl bewusst, dass Ihre gutgemeinte Betreuung nicht zu Ihrer eigenen âFalleâ wird. Wie sieht ein Arbeitgeberdarlehen aus? Gemäß einem gemeinsam abgeschlossenen Kreditvertrag überlässt der Arbeitgeber dem Mitarbeiter einen höheren Geldbetrag, der die entsprechende Lohnauszahlung übersteigt und zu einem gewissen Zeitpunkte zurückgezahlt werden muss.  

Die Arbeitgeberin kann auch eine Interessenvereinbarung abschließen. Der Arbeitgeber ist bei Krediten an den Grundsatz der Gleichbehandlung geknüpft, d.h. er muss anderen Kollegen Kredite zu den gleichen Bedingungen gewähren. Der Rückzahlungsbetrag des Darlehens: Die Problematik für Sie könnte bereits damit anfangen, dass Sie nicht vereinbart haben, dass der gesamte Darlehensbetrag mit sofortiger Kündigung durch den Mitarbeiter ohne weiteres fällig wird.

Saldierung der Kreditforderung mit Lohnforderungen? Grundsätzlich können Sie sich damit einverstanden erklären, die Rückzahlungsraten mit dem aktuellen Vergütungsanspruch zu verrechnen. Absicherung des Darlehensbetrages durch Verrechnungsvereinbarung: Ihr Arbeitnehmer kann Ihnen auch seinen Vergütungsanspruch bis zur Höhe der Pfändungsbefreiungsgrenze in einer Verrechnungsvereinbarung zuweisen. Unsere Tipp: Um diese recht schwierige Angelegenheit zu vermeiden und Ihrem Arbeitnehmer trotzdem weiterhelfen zu können, sollten Sie anstelle eines Kredits einen Lohnvorschuss gewähren.

Gratis IZW-Leseservice: Ein Beispiel für einen möglichen Arbeitgeberkreditvertrag findet sich hier.

Arbeitgeberkredite - Darlehen des Arbeitgebers

Viele Verbraucher wissen immer noch nicht, dass es neben den Kreditinstituten auch andere Menschen oder Firmen gibt, die für die Aufnahme eines Kredits herangezogen werden können. Die Arbeitgeberin gewährt diese Form des Darlehens, wie der Name schon sagt, den Arbeitnehmern, die ein solches Darlehen aufnehmen möchten.

Darüber hinaus ist das Darlehen auch bezüglich der Rückzahlung und Rückzahlung sehr variabel. Ein Wertpapier akzeptiert den Arbeitgeber in der Regelfall nicht, jedoch gibt es unter natürlich grundsätzlich immer die Möglichkeit, ein Gehaltspfändung zu machen, wenn die Sätze nicht korrekt bezahlt werden zurück, da der Arbeitgeber natürlich direkten Zugriff auf die Inhalte hat.