Darlehen Private Investoren

Kredite Private Investoren

Privatinvestoren mit Know-how für die Frühphase Geschäftsengel sind wohlhabende Privatinvestoren, die ihr Geld und ihr Know-how in das Unternehmensumfeld einzubringen wissen . Die Business Angel Investitionen liegen in der Größenordnung von rund EUR 10.000,-, meist in der Anfangsphase des Unternehmens. Business Angels sind daher gerade für erfolgreiche Start-ups, die z.B. für die Entwicklung von Produkten Geld brauchen, ideal. Mehr über Business Angel wissen.  

Darüber hinaus präsentieren wir Ihnen eine Vielzahl von Netzwerken im Einzelnen. Die Beschaffung von Beteiligungskapital für Unternehmensgründungen aus einem Business Angeln ist eine attraktive Variante zu Risikokapitalfonds. Es kann durchaus sinnvoll sein, einen Business Angels als Investoren zu akquirieren, da der Business Angle neben dem eigentlichen Vermögen in der Praxis meist über sehr gute Kenntnisse der Branche und einen aktiven Beitrag zu den Aktivitäten des Unternehmens aufbaut.

Die Tatsache, dass Business Angel bereits in der Frühphase des Unternehmens einsteigen ( "Venture Capital-Gesellschaften" konzentrieren sich tendenziell auf Wachstumsfinanzierungen), oft sogar mit Summen von weit unter 100.000 EUR. Im Rahmen der Investitionsförderung wird seit Mitte 2013 Risikokapital gefördert. Damit sollen vor allem Business Angel zur Teilnahme an Start-ups angeregt werden, da sie 20% der Investitionssumme unmittelbar zurückerhalten.

Die Start-up-Firma und der Anleger müssen einen Zuschuss für Risikokapital beantragen. Was und wer sind Business-Angelchen? Bei Business Angel handelt es sich um wohlhabende Menschen, die in unternehmerischer Weise denken und handeln und die ihr Vermögen, ihr Know-how und ihr Beziehungsnetz in jungen, zumeist innovativen, wachstumsstarken Firmen einsetzen. Weil der Business Angel in die Gesellschaft einbringt, bekommt er Aktien an der Gesellschaft und wird so Mitinhaber.

Die Business Angel wetten, dass die übernommenen Gesellschaftsanteile aufgrund einer positiven Geschäftsentwicklung deutlich an Wert zulegen und Sie Ihre Aktien nach einigen Jahren mit einem Gewinn veräußern können. Viele Business Angel schließen sich einem Business Angel-Verbund an. Im Folgenden werden die einzelnen Business Angel Networks näher vorgestellt.

Wonach suchen Business Angel? Obwohl sich Business Angel in Höhe der Investitionen, Branchenfokussierung und Betriebsphase voneinander abheben, sind für alle Business Angel folgende Aspekte wichtig: Business Angel sind vor allem an Firmen mit einer innovativen Geschäftidee mit guter Wachstumschance beteiligt. In der Regel ist die Qualifizierung des Gründungsteams das wohl bedeutendste Entscheidungskriterium für die Investition.

Wie wird in Business Angels Investmentfonds angelegt? Oft schliessen sich Business-Angels in Netzwerken zu Business-Angels zusammen. So können Kräfte, Netze und Mittel effektiv bündelt werden. Im Hinblick auf die Investmenttätigkeit von Business Angels sind für Gründer folgende Aspekte von Interesse: Ein einziger Business Angels legt in der Regel in einer Grössenordnung von EUR 50000 bis EUR 100.000 an (laut einer Untersuchung von Fryges et al. ist der Durchschnittswert EUR 100.000; der Median ist EUR 30.000).

Höhere Summen bis zu 1 Mio. EUR sind ebenfalls möglich, werden aber oft in Zusammenarbeit mit anderen Business Engels- und / oder Venture Capital Firmen umgesetzt. Oftmals ist eine gemeinsame Beteiligung ausdrücklich erwünscht, da sie das Wagnis verteilt, das Know-how steigert und das Netz stärkt. Anders als bei Venture-Capital-Gesellschaften ist es für einen Business Angel möglich, eine Mehrheitsbeteiligung an einem Unternehmens zu erwerben.

In jedem Falle ist jedoch die Teilnahme der Gründer eines neuen Unternehmens erforderlich. Der Anlagezeitraum beträgt in der Regel 4 bis 7 Jahre. Anschließend wollen die meisten Business-Angeler die Anteile veräußern, um Profite zu erzielen (um möglicherweise in neue Unternehmensgründungen zu investieren). Oftmals will ein Business-Angel nur für eine bestimmte Zeit in ein Unternehmen einsteigen.

Besprechen Sie daher mit dem Business Angel über eventuelle Exit-Strategien, bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen. In welcher Entwicklungsphase wird ein Business Angel eingesetzt? Die Business Angels beteiligen sich vorwiegend in der Gründungs- und/oder Start-up-Phase eines Jungunternehmens, um früh am Wertzuwachs des Wachstums des Wachstumsunternehmens zu beteiligen und mit ihrem Know-how die Entwicklung des Wachstums des Wachstums zu beeinflussen (und ggf. Gegenmaßnahmen zu ergreifen).

Dadurch unterscheidet sie sich deutlich von Risikokapitalgesellschaften, die in der Regel mehr in Wachstumsfinanzierungen einsteigen. Wie findet eine Unternehmensgründung einen Business Angels? Es ist nicht leicht, einen Business Angels als Unternehmensgründer zu gewinnen, da die Industrie nicht geregelt ist und es kein "zentrales Business Angels Register" gibt (weshalb das von Business Angels eingesetzte Geld auch als formloses Eigenkapital bezeichnet wird).

Dennoch gibt es für Gründer unterschiedliche Möglichkeiten, mit einem Business Angeln in Verbindung zu treten: In Deutschland gibt es rund 3000 Business-Angelen, die größtenteils zu einem Business-Angel-Netzwerk gehören. Der Großteil der Business-Angels-Verbindungen ist Mitglied im BAND, dem Business Angel Network Germany, das einen so genannten One-Pager für Start-ups anbietet.

Die vom Gründer ausgefüllte One-Pager-Seite ist eine Form der Executive Summary, die BAND nach einer Plausibilitätskontrolle an die Teilnehmer sendet. Im Rahmen so genannter Matching-Events, die mit einem netzwerkabhängigen Kostenbeitrag einhergehen können, haben Gründer die Gelegenheit, ihre Pläne vor Privatinvestoren zu platzieren. Beispielsweise organisiert das Business Angels Network Frankfurt Rhein-Main regelmäßig solche Matching-Events.

Einmal im Jahr findet der "German Business Angel Day", der deutschlandweite Begegnungsort für alle Beteiligten des formlosen Eigenkapitalmarktes, statt, der vom Business Angel Network Germany ausgerichtet wird. Es ist eine gute Möglichkeit, den Kontakt mit Business Angel zu pflegen, mehr über den Ansatz der Business Angel zu lernen und bei Bedarf einen potenziellen Investoren zu werden.

In Portalen wie den ExchangeBA's kommen Start-ups und Investoren zusammen. Der Gründer eines neuen Unternehmens muss sich in der Regelfall in einem ersten Arbeitsschritt (meist kostenpflichtig) in einer Bewerberdatenbank registrieren. Die Business Angels BÖrse präsentiert das Geschäftskonzept dann einer Vielzahl von Investoren. Reicht das Gesamtkonzept, findet in der Praxis ein Gespräch zwischen dem Gründer (Team) und dem Anleger statt.

Start-ups sollten ihr Geschäftskonzept so vielen Netzen wie möglich präsentieren. Bitte erkundigen Sie sich jedoch vorher eingehend über die Arbeitsmethoden und Arbeitsbedingungen der einzelnen Business Angel (Netzwerke). Die deutschen Business-Angel-Modelle sind umfangreich, vielseitig und vor allem eines: nicht gleich. Wer ein persönliches Beratungsgespräch mit einem Business Angeln sucht, sollte gut gerüstet sein.

Nimm dir die Zeit, deinen Geschäftsplan zu entwickeln und kontaktiere die Business Angels-Netzwerke erst, nachdem du von deinem Gesamtkonzept und Geschäftsplan zu 100% begeistert bist. Bei den meisten Business Angels Netzwerken wird ein sogenannter One-Pager benötigt. Demgegenüber ist das Pechdeck eine 10- bis 15-seitige Darstellung, die auch die wesentlichen Punkte des Geschäftsplans beinhaltet und nun von Business Angels als Ersatz für den One-Page-Pager angenommen wird.

Adressieren Sie verschiedene Netze und nutzten Sie die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten, um mit einem Business Angel in Verbindung zu kommen. Die Business Engels gehen nicht davon aus, dass ein Unter-nehmen in der Startup-Phase vollkommen ist. Auf Grund der in der Regel langjährigen Erfahrungen erkennt Business Angels verhältnismäßig rasch, ob ein Gründungsteam es nicht so exakt mit der Realität aufnimmt.

Da ein Business Angels Sie mit viel Kapital, Know-how und seinem Beziehungsnetz unterstützen, ist es besonders wertvoll, dass er auch eventuelle Schwächen aufzeigt. Sprich zum Beispiel mit der BAND und frage nach dem Business Angels. Bezugnahme von Portfolio-Gesellschaften (Unternehmen, in die der Business Angel zuvor oder zukünftig investieren wird).

Es ist auch von Bedeutung, dass die chemische Zusammensetzung zwischen Ihnen und dem Business-Angel stimmt. Eine gute Beraterin kann Sie bestens auf ein Business Angelgespräch vorzubereiten. Weiterführende Infos zum wirtschaftlichen Erfolg von Business Angels sowie Daten und Fakten zum Business Angel Market in Deutschland erhalten Sie hier.