Crowdfunding Schweiz

Minenfinanzierung Schweiz

8 grösste Schweizer Publikumsfinanzierungsprojekte 2017 wurden in der Schweiz CHF 374 .5 Mio. durch Crowdfunding vermittel. Wir präsentieren Ihnen kurz die größten und renommiertesten Projekte zur Crowdfunding in den vergangenen Jahren. Die Bandbreite umfasst ein neues Heft und eine Uhr, die Finanzierungsmöglichkeiten für politische Aktionen und die Schließung von Finanzlücken im Staat. Alle zusammen - Menschen, die bestimmte Dinge zusammenbringen wollen - die Macht der Menge!  

Laut der eigenen Webseite ist das Republikein-Magazin, das sich mit aktuellen Fragen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beschäftigt. Mit der Kampagne "Crowdfunding" wollten die Stifter 3'000 Teilnehmer von ihrem Vorhaben überzeugt und 750'000 Franken gesammelt haben. Die Zielvorgabe wurde rasch umgesetzt und weit überschritten. Zum Ende der Kampagne hatte das Heft 13'845 Teilnehmer und sammelte 3,4 Mio. CHF.

Es dauerte nicht lange, bis der gewünschte Effekt eintrat und das angestrebte Ergebnis erlangt wurde. Das Unternehmen wird durch Spende und Crowdfunding finanziell unterstützt. Auf diese Weise trägt sie ihre Ziele und Vorstellungen in den politisch geprägten Dialog ein und nimmt zu den aktuellsten politisch relevanten Themen Position ein. Als erstes kommunales Infrastrukturvorhaben wird die Finanzierungsmöglichkeit des Departements Aaresteg über eine Plattform für Crowdfunding angeboten und durchgesetzt.

Bis zur Entscheidung der zuständigen Personen, die restlichen 20'000 Franken für die Plattform Ideenicker zu verwenden, fehlten die Mittel für eine Sanierung. Okt. 2017 wieder geöffnet. Das schweizerische Traditionsunternehmen MyKronoz brauchte für die Einführung seines hybriden Smart Watch ZeTime, das sowohl über die normalen Hände als auch über die Funktion eines Smart Watch verfügt, USD 50.000 an monetärer Aufstiegshilfe. Kickstart auf der Crowdfunding-Plattform.

Die Zielvorgabe von USD 50.000 wurde mehr als erfüllt, da USD 8 Mio. innerhalb eines Jahres aufgebracht wurden. Der Hybrid Smartwatch ist ab sofort auf dem Markt zu haben. Finanzierungsbeitrag: CHF 8 Mio. Der Napoleon-Turm in Wäldi-Hohenrain (TG) wurde grösstenteils durch Sponsoring erbaut. Zusätzlich zu den höheren Beträgen, die von Unternehmern und Kommunen getragen werden, wurden CHF 200'000 durch Crowdfunding aufgebracht.

Zielsetzung der Crowdfund-Kampagne war es, in sieben Kalenderwochen eine halben Millionen Francs für das neue Proberaum & Center für Kinder- und Jugendprojekte aufzubringen. Mit 845 Zuschüssen wurde dieses Zielwert noch einmal überschritten. Im Proberaum & Centre for Children's and Youth Projects soll die neue Heimat des Lucerne Symphony Orchestra entstehen. "Im Bereich Kultur ist es wohl der bisher größte Teil, der in der Schweiz in einer Crowdfund-Kampagne eingesammelt wurde.

Gegründet 1944, ist der Kriens Sports Club ein Fußballverein in der Challenge Legue mit rund 50.000 Mitgliedern. Die Inneneinrichtung des neuen Stade wurde mit einer Crowdsupporiting-Kampagne gestaltet. 1'013 Unterstützerinnen und Unterstützer ermöglichten das Vorhaben Ende 2017 und sind nun als "Stadionbauer" mit einem entsprechenden T-Shirt ausgestattet oder an der Stadionwand inszeniert.

Ausführliche Angaben zur Crowdfunding sind auch im E-Book enthalten, das Sie hier kostenfrei downloaden können: