Bürgschaft Kontokorrentkredit

Garantie Kontokorrentkredit

Wer kann einen Kontokorrentkredit einreichen ? Anders als der Kontokorrentkredit ist ein Kontokorrentkredit nur für Handelsunternehmen, Freiberufler und Start-ups. Die Kontokorrentkredite dienen in erster Linie der Deckung kurzfristiger Forderungsbestände und der Sicherstellung der Unternehmensliquidität. Befindet sich ein nicht mehr liquides, d.h.  

zahlungsfähiges Untenehmen, besteht die Gefahr der Insolvenz. Gesellschaftsformen: Holdinggesellschaft, general partnership, AG, Aktiengesellschaften, Kommanditgesellschaften, KG, Kommanditgesellschaften, Gesellschaften mit begrenzter Haftbarkeit, GmbH&Co. Kommanditgesellschaften, AG&Co. Kommanditgesellschaften, AG&Co. Kommanditgesellschaften, GbR, Gesellschaft of Bürgerschaftlichen Recht, UG, EU as sole proprietor.

Von der Kleinunternehmerin über den Kunsthandwerker bis zum Selbstständigen. Sämtliche börsennotierte Gesellschaften können bei bestehender Glaubwürdigkeit einen Kontokorrentkredit einreichen. Für die Gewährung eines Kontokorrentkredites ist in der Regel eine gute Ratingnote sowie eine angemessene Sicherheit erforderlich. Die Gewährung einer Kontokorrentkreditlinie für Unternehmensgründungen ist problematisch, solange noch nicht zwei vollständige Jahresabschlussunterlagen vorlagen.

Aus diesem Grund sollten Start-ups das vorteilhafte KfW StartGeld als Startkredit einreichen. Mit diesem Startkredit garantiert die KfW-Bank zu 80% Betriebskapital bis zu einer Höhe von EUR 300.000 und Investitionsvolumina von EUR 100.000. Der Rahmen für die Finanzierung kurzfristiger Geschäftswerte kann in Form eines Blankodarlehens ohne Besicherung und mit normalen Banksicherheiten bereitgestellt werden. Als Sicherung kann eine kostenlose Grundbürgschaft, Bürgschaft, Wertpapier, Sterbeversicherung oder Abtretung anderer wertvoller Güter geleistet werden.

Stehen diese Wertpapiere nicht zur Verfügung, ist es oft besser, einen Staatskredit bei der KfW-Bank zu beanspruchen, die eine Entschädigung von 50% anbietet. Es ist auch möglich, eine Garantie bei einer Garantiebank zu beanspruchen. Garantien können bis zu 80% beantragt werden. Der Vorteil eines Staatsdarlehens sind die deutlich besseren Bedingungen und natürlich die Möglichkeiten der Haftungsbefreiung.

Das Kontokorrentkredit ist eine wesentliche Finanzierungsbasis für ein Geschäft, um die Zahlungsfähigkeit zu gewährleisten und so die Rechnung zu jedem Zeitpunkt diskontieren zu können. Bei der Gewährung einer Kontokorrentkreditlinie für Firmen handelt es sich um eine einmalig durchzuführende Maßnahme, die nur dann etwas kosten kann, wenn das Kreditvolumen in Anspruch genommen wird. Der weitere Pluspunkt ist, dass das Unternehmensdarlehen für Firmen zu jeder Zeit rückzahlbar ist.

Die Besicherung und eine gute Kreditwürdigkeit sind die Grundvoraussetzungen für die Gewährung eines Kredits bei der Bankfinanzierung. Bei guter bis sehr guter Kreditwürdigkeit kann die Unternehmensfinanzierung auch leer und ohne Besicherung erfolgen. Welche ist eine gute Kreditwürdigkeit für einen Kontokorrentkredit?

Der Bonitätsnachweis erfolgt entsprechend der Ratingklassifizierung. Es gibt mehrere Bewertungskriterien. Es wird auch von "harten und weichen" Bonitätskriterien gesprochen. Wichtigste Voraussetzungen für eine Kreditwürdigkeit sind eine einwandfreie Schufa-Information, ein angemessener Ertrag und ein gutes Eigenmittel.