Banken für Hauskredit

Hypothekenbanken für Baufinanzierungen

Modulare Banken: von Oekosystemen und Plattformwirtschaft Erzählungen wie Business Reengineering, Total Quality Managment oder Lean wollen dem Manager bei der Abstimmung von Unternehmungen zuarbeiten . Einige Jahre lang kommen sie donnernd an das Land der Kompanien und entziehen sich dann wieder, wie das Meer, das nach einer Flutwelle vom Meer läuft. Gerade große Konzerne sollten mit Blick auf die Konzept- und Beraterflut immer auf dem Weg zum Erfolg sein.  

Erfahrungsgeübte Praktizierende wissen, dass dies nicht der Fall ist und dass die meisten Begriffe plausibleres Geschichtenerzählen sind. "Dies hindert viele Experten jedoch nicht daran, das Benehmen von Google, Facebook, Amazon und Co. ex-post zu deuten und in eine geeignete Vorlage für neue Konzeptionen zu drücken. Mit Schlagwörtern wie z. B. Automatisierung, Branche 4. 0 und den dazugehörigen Fachbegriffen und Techniken wie Internet der Dinge (IoT), Blockchain und Machine Intelligence werden die Erfolgsstorys der Digital Economy generalisiert und die Firmen gepriesen.

Grundlage dafür sind unter anderem die " digitalen Oekosysteme " und insbesondere die " Plattformwirtschaft ". Beispielsweise ist die Managementberatung TME der Ansicht, dass eine erfolgreich umgesetzte Strategie in Zukunft nur mit digitalen Ökosystemen möglich ist. Das Beratungsunternehmen ACCUENTURE ist der Meinung, dass Banken endlich in die Plattformwirtschaft eintreten sollten. Nicht immer werden die Bezeichnungen Ökosystem und Plattformwirtschaft eindeutig benutzt. In der Börsen-Zeitung schreibt Dirk Neuhaus, Prof. für Wirtschaftsinformatik, dass die digitalen Systeme in Bezug auf Aufbau und Funktion auf biologischem System basieren.

"Dabei handelt es sich um technologisch getrennte Anlagen, die Unternehmen und ihre digitalen Dienste über Hard- und Software sowie über Schnittstellen untereinander verbinden. Eine bekannte Digitalisierung ist z.B. das Applesche Öko-System in Form von iPods, iPhones, iPads, Mac-Desktops, Apple-Books, Periferiegeräten, iClouds, Apple-Desktops, Apple-Desktops, Apple-Desktops, Apple-Desktops, Apple-Desktops, Apple-Desktops usw. " Demnach können Dienste aus dem Amazon-Universum auch als ein soziales Digital-Ecosystem bezeichnet werden.

Plattform in rein wissenschaftlicher Form (z.B. nach einer Untersuchung der Uni Kassel) sind unter Platformen zweiseitig orientierte Absatzmärkte zu verstehen, in denen sowohl Anbieten und Fordern als auch Anbieten oder Bauherr und Bauherr durch eine dreiseitig orientierte Plattformkonstruktion ersetzt werden. Populäre Vertreter aus der Digitalwelt sind Airbnb, ein Intermediär für den Wohnungsbau, oder Uber, ein Intermediär für den Autoverkehr.

Wir verstehen in der Finanzierungspraxis die als Platformen bezeichneten Dienstleistungen als eine Kombination aus internen und externen Dienstleistungen, die unter zentraler Spezifikation (Plattformen im weiteren Sinne) erbracht werden.